Schwanger trotz befristeter Vertrag

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von sara0011 25.03.11 - 20:38 Uhr

Hallo Ihr,
Ich wollte mal fragen wie das aussieht,wenn ich jetzt schwanger bin und im August mein vertrag ausläuft.Da ich meinm Chef ja bescheid geben muss wenn ich schwanger bin wäre ich dann schon im 5 monat.Dann kann es ja sein dads er mich nicht übernimmt oder.Oder doch muss er mich weiter anstellen.Sollte ich noch warten bis ich den vertrag in der tasche habe?:-)

Beitrag von daby01 25.03.11 - 20:41 Uhr

war bei mir auch so.Dein AG kann ohne Angabe von Gründen den Vertrag trotz#schwangerschaft einfach auslaufen lassen.Habe erst den Vertrag unterschrieben und es dann mitgeteilt (in der 18.SSW)Mitteilen musst du ihm deine #schwangerschaft rein rechtlich erst 7Wochen vor der Geburt, nur er kann ohne Wissen natürlich nicht die Muschu-Richtlinien einhalten.
lg

Beitrag von sara0011 25.03.11 - 20:54 Uhr

Nein ich bin noch nicht schwanger aber ich wünsche mir so sehr eins.......ich habe mal nachgefragt wie es aussieht also wenn nix dazwischen kommt läuft der Vertrag einfach weiter,weil wir leute brauchen und mein chef gemeint hat ich bin gut und solche leute brauch man.Aber ich weiß ja nicht wenn ich ihm dann irgendwann sage das ich schwanger bin wie es dann aussieht.Also noch bis august warten oder.

Beitrag von saskia33 25.03.11 - 20:45 Uhr

Wenn du nur einen befristeten Vertrag hast wird er im August auslaufen und wahrscheinlich nicht verlängert!

Ob du noch wartest mit dem Bescheid sagen mußt du wissen,du solltest nur eins wissen das erst wenn dein Chef Bescheid weiß der MuSchu beginnt,vorher nicht!
Und es kommt auch drauf an was du Arbeitest ,da du viele Sachen dann nicht mehr machen darfst!

Schwere Entscheidung,ich würde es wahrscheinlich sagen #gruebel

lg

Beitrag von sara0011 25.03.11 - 21:01 Uhr

Es ist halt so schwer.ich würde so gerne schwanger werden.Ich wollte eigentlich bis juli warten und es dann mit meinem partner versuchen.wann sollte ich dann meine pille absetzen.habe gelesen das es eine zeitlang dauern kann bis sich die hormone abgebaut haben#kratz

Beitrag von saskia33 25.03.11 - 21:13 Uhr

Ich hab gedacht du bist schon Schwanger #rofl
Na dann warte doch noch bis Juni und fangt dann an zu basteln ;-)

Ihr habt doch zeit :-p

Beitrag von sara0011 25.03.11 - 21:17 Uhr

Warum basteln?#kratz-ja das habe ich mir auch schon gedacht aber ich bin ein sehr ungeduldiger mensch...es ist schon schwer.....

Beitrag von trieneh 25.03.11 - 22:39 Uhr

anfangen zu basteln,heißt,dann anfangen zu üben.als ich meine pille abgesetzt hab,hats nur 2 zyklen gedauert und ich war schwanger.dachte auch,dauert länger,hab die pille 11 jahre lang genommen.ist glaubig verschieden,wie schnell der körper die hormonevon der pille abbaut...

Beitrag von isi1709 26.03.11 - 08:04 Uhr

Hi,

ich hab auch nen befristeten Vertrag bis 16.9. und Geburtstermin ist 17.9.. mein Vertrag wurde entgegen meiner Erwartungen dennoch, zumindest um 6 Monate, verlängert. Kenne deine Situation nur zu gut, habe da auch lange drüber nachgedacht.
Bin allerdings froh, dass ich es davon nicht abhängig gemacht habe. Hätte wahrscheinlich sowieso nochmal nen befristeten Vertrag bekommen. Das Problem ist so ein bischen, dass man ja nie weiß ob es gleich klappt oder nicht. Bei mir war dann die Angst größer, dass ich wie meine Mutter 5 Jahre auf Kindersegen warten muss oder wie meine Kollegin, die schon seit 6 Jahren versucht und es immer noch nicht geklappt hat. Haben deshalb doch schon im Dezember angefangen mit dem Gedanken, ist ja nicht schlimm wenns noch nicht klappt --> und prompt hats direkt geklappt.

Zu deiner Pillenfrage, ich hab die Pille im November abgesetzt und wurde dann direkt im Dezember schwanger. Hatte eher den Eindruck, dass durch lange Dauer der Pilleneinnahme mein Zyklus zumindest vorerst regelmäßig war und es deshalb geklappt hat.

Liebe Grüße

Isabel (16+1)

Beitrag von sara0011 26.03.11 - 21:33 Uhr

hallo danke für deine antwort,naj soviel dazu,also mein chaf hat gemeint das ich auf jedenfall einen unbefristeten vertag ab september bekomme sofern nichts vorkommt oder ich selber gehe.Ich bin halt die ganze zeit am überlegen.Klar ist schon blöd und dann habe ich den vertrag und dann gehe ich zu ihm hin und sag so chef danke dür den vertrag aber ich bin schwanger.wie sieht das den dann aus könnt ihr mir dann sagen was mir alles zusteht...ich habe da keine ahnung....das wäre dann mein erstes kind ich habe mich zwar schon im netz bisschen umgeschaut aber irgendwie schreibt jeder was anderes.:-)

Beitrag von leenchen82 26.03.11 - 22:01 Uhr

Guten Abend, also du machst dir vielleicht schon Gedanken. Denn erstens weisst du gar nicht wie schnell du ss wirst! Und zweitens, wenn du ab September einen unbefristeten AV bekommst wäre es das intelligenteste was du machen könntesn er mal nicht ss zu werden!! Denn mit einen unbefristeten AV kann er dich nicht entlassen, du hast keine finanziellen Verluste und du kannst nach der Elternzeit wieder ohne Probleme in deinem Job einsteigen!!!
Auch wenn es schwer ist erst mal zu warten wäre es mir lieber wenn ich mit Job ss werde, nicht vom AA abhängig bin und mir wieder eine neue Arbeit suchen muss!!;-) Das wäre das gescheiteste was du tun könntest!#pro

leenchen#winke die mit einem befristeten AV ss wurde:-(

Beitrag von sara0011 29.03.11 - 17:19 Uhr

Danke für den tipp.ich weiß.wir haben uns nochmal zusammengesetzt und darüber geredet die paar monate machen jetzt auch nichts mehr aus....und wann sollte ich es ihm dann sagen?Wenn ich ab dem 1.9 einen AV habe und dann schwanger bin...sollte ich noch peer wochen warten..weil das ist schon irgendwie doof gleich im september ihm dann zu sagen herzlichen glückwunsch sie haben jetzt eine mitarbeiterin die schwanger ist...aber danke für den vertrag....er kann doch bestimmt ein und eins auch zusammen zählen.#kratz.jetzt haben wir erstmal was was anderes in angriff genommen.......:-)