vllt ja hier eine antwort

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von schmetterling-91 25.03.11 - 21:12 Uhr

hallo ich habe eben mein altes schwangerschaftstagebuch gefunden und noch einmal den Todestag gelesen.

Mir kam dieses Datum so bekannt vor und schaute in meinem kalender nach.

Und der Tag ist der gleiche wie der Tag der Jugendweihe meines Bruders wo wir hinfahren.

ich bin jetzt hin und hergerissen.

wie soll ich mich da nur verhalten nur wenn ich daran denke fällt es mir so unglaublich schwer meine tränen zurück zu halten.

oder sollte ich es einfach auf mich zukommen lassen?

Beitrag von boujis 25.03.11 - 22:26 Uhr

Hallo,

leider kann Dir die Entscheidung niemand abnehmen.
Ich würde gehen, aber ich weis nicht, wie weit Du warst und wie Du mit Deiner Trauer umgehst, was Du für ein Verhältnis zu Deinem Bruder und Deiner Familie hast.

Zu einer Familienfeier würde ich wahrscheinlich gehen, aber im Moment wohl keine Baby- oder Schwangschaftsparty verkraften.

Wenn Du wegen dem Datum ein schlechtes Gefühl hast, rede mit Deiner Familie darüber. Vielleicht könnte ihr es probieren und wenn Du zu traurig bist, geht ihr wieder.

Aber wirklich entscheiden kannst nur Du das, wirklich etwas raten kann ich Dir leider auch nicht.

LG

Beitrag von dia111 26.03.11 - 08:10 Uhr

Auch ich kann dir deine Entscheidung nicht abnehmen,aber ich würde es auf mich zukommen lassen, würde hingehen,und schließlich kann man ja wieder gehen, wenn es einem zu viel ist.

Ich hatte im Dez meine stille Geburt und im Januar ist mein Papa 50 geworden, also alle waren da.

Und gnaz ehrlich, es tat mir gut, diese Ablenkung und auch ich konnte über Mia mit der Familie an diesen Tag reden.Sie hörten zu und nahmen mich in den Arm.Sprachen ihre Trauer aus etc....

Wenn es dir zu viel werden sollte, rede mit deinem Bruder, er wird dich sicher verstehen.

LG
Diana mit 3#stern