Zymafluor D500

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von taima 25.03.11 - 21:42 Uhr

Die Tabletten hab ich vom KKH verschrieben bekommen und sie bis vor einer woche auch brav gegeben. Ich war eigentlich noch nie ein großer fan von "was geben- ohne was zu haben" aber irgendwie hatte ich doch den ärzten vertraut.

Naja vor ner woche hab ich dann doch mal angefangen etwas zu recherchieren.

heute waren wir dann bei der u3 und bekamen neue verschrieben, diesmal mit verpackung. Naja und da les ich als inhaltsangabe zucker... irgendwie ist das doch dann ein widerspruch. vorbeugetabletten gegen karies mit zucker???

wie handhabt ihr das?

Beitrag von jurbs 25.03.11 - 21:46 Uhr

wir haben sie am Anfang gegeben und sie haben nur gespuckt ... also aufgehört bzw vergessen ... jetzt denk ich wieder dran und geb sie ... wegen dem D3 ... Karies find ich momentan sekundär ... Zucker braucht man sicher, dass die Kleinen sie überhaupt im Mund behalte, stehen schließlich auf alles Süße ...

Beitrag von 19-inaschmidt-82 25.03.11 - 22:08 Uhr

Hallo,
wir haben die Zymafluor auch im KH mitbekommen. Wir sollten nach der ersten Lebenswoche damit anfangen. Aber meine Hebi hat mir davon abgeraten. Sie meinte da meine Kleine eh schon solche Bauchschmerzen und Koliken hat würde es durch die Tabletten nur verstärkt werden.

Ich habe mir vom KiA bei der U3 dann Vigantoletten verschreiben lassen. Die enthalten Vitamin D aber kein Fluor.
Mein Chef (Zahnarzt) sagt immer das die innerliche Fluoranwendung nichts bringt ausser ner Überflouridierung mit weißen Flecken auf den (bleibenden) Zähnen.
Von daher werde ich (wenn die Zähen da sind) mit einer Fluorhaltigen Zahnpasta die Zähne putzen.

Hier eine sehr interessante Seite zum Thema Fluor:
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fluorid.html

LG Ina

Beitrag von taima 25.03.11 - 22:15 Uhr

danke, da schau ich gleich mal :)