Müsste dringend in reha oder so was ähnliches ...

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von ani771 25.03.11 - 22:38 Uhr

..weiß aber nicht wohin mit meiner grader 1 jährigen Tochter, bzw. mit meiner 15 jährigen Tochter.

Der Vater der Kleinen muß ja arbeiten, genauso bei der Grossen, bzw. meine Tochter würde dort nie 3 Wochen oder so bleiben.

War mit den Mädels in MKK, die war aber überhaupt nicht hilfreich- die Kleene war auch obendrauf mit einer Mittelohrentzündung krank und wurde nicht richtig behandelt- 2 Wochen keinen Schlaf nachts!!

Meine familiäre Situation ist für mich schrecklich, schlafe nicht, esse ohne nach zu denken, bin dauergereizt, Herzrasen, oft zittern, nehm Opipramol gegen Angstzustände( helfen nicht wirklich) etc...

Ich wünsche mir mal Ruhe für mich, aber wie bekomm ich die und das mit Hilfe für mich??

habt Ihr eine Idee??

LG ani771

Beitrag von landmaus 26.03.11 - 00:00 Uhr

Hallo,

dann muss Dein Mann eben Urlaub nehmen.

Alternativ muss die 15jährige tagsüber alleine zu recht kommen und die Kleine tagsüber für die Zeit zur Tagesmutter.

Hast Du mal mit Deinem Mann gesprochen?

Alles Gute

Beitrag von imzadi 26.03.11 - 00:07 Uhr

Lass deinen Mann Urlaub nehmen.

Beitrag von bruchetta 26.03.11 - 08:43 Uhr

Na ja, eine Reha dauert ja oft 6 wochen und länger.

Wenn Dein Mann nicht mehr soviel Urlaub hat, kannst Du Dir eventuell eine bezahlte Betreuung suchen, die die KK oder der Rententräger bezahlt.
Mußt mal dort anfragen.

Beitrag von misses_b 26.03.11 - 10:19 Uhr

Hallo!

Dein Mann kann sich - da euer jüngstes Kind unter 12 Jahren ist - von der Arbeit freistellen lassen.

Er bekommt sein Gehalt von der Krankenkasse als "Haushaltshilfe".

Das sind Netto-Lohn abzüglich 10%.

Somit wären beide Kinder betreut und Du kannst Dich alleine erholen.

Ich orakel aber jetzt mal die Antwort: Nein, nein das geht nicht, mein Mann kann sich nicht einfach so freistellen lassen, er verliert seine Arbeit... usw...usw...usw. Was man dann hier immer so liest.

Gruß

misses_b

Beitrag von zahnweh 26.03.11 - 13:03 Uhr

Hallo,

für die Große würde ich Bezugspersonen fragen oder Eltern von Freunden, ob sie in der Zeit - gelegentlich mal dort übernachten darf. Je nachdem wie eng ihre Freundschaften sind und was sie selbst dazu meint.

Ansonsten vorkochen und ihr zeigen, wie sie die Mikrowelle bedienen kann. Einfache Gerichte zeigen, wenn sie zuverlässig ist mit Herd und co.


Für die Kleine ist es schwieriger.
Mitnehmen, wenn es gar nicht anders geht (kenne mich bei Reha allerdings nicht so gut aus)

Tagsüber zur Tagesmutter und abends nach Feierabend kümmert sich dein Mann.

Evtl. bei der Krankenkasse nach Betreuung fragen, da du dein Kind "unter 14 Jahren" nicht selbst versorgen kannst wegen stationärer Versorgung und dein Mann nicht freinehmen kann. (Rehas dauern ja oft 6 Wochen und so lange bekommt kaum jemand frei).
Von manchen Krankenkassen kann man für Kinder unter 14 Jahren jemanden für den Haushalt und Kinderbetreuung bekommen, wenn du als Hauptbetreuuende Person stationär krankheitsbedingt nicht zu Hause sein kannst und somit dein Kind nicht versorgt werden kann.

Beitrag von tauchmaus01 26.03.11 - 17:15 Uhr

Ich brauch eine REHA. Bandscheibenvorfall, Verdacht auf eine ander Erkrankung, Skoliose usw.
Was Du brauchst ist vielleicht eher eine KUR. Und da gibt es Mutter-Kind-Kuren. Da kannst Du auf jeden Fall die Kleine mitnehmen. Bei der Großen weiß ich es nicht, aber vielleicht kann sie bei Freunden wohnen in der Zeit und am WOchenende zum Vater gehen?

Mona

Beitrag von bibabutzefrau 26.03.11 - 21:26 Uhr

auch sie muss in REHA,da hilft keine Mutter Kind Kur.
sie ist psychisch erkrankt (Angstzustände,...) Da hilft nur eine Reha für psychische Erkrankungen.
By the way gibt es auch Kliniken die Mutter und Kind aufnehmen die allerdings recht kark gesäht sind.