nmt+5 und negativer test

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anja13786 26.03.11 - 05:40 Uhr

hallo mädels hatte gestern schon mal gepostet das ich mich traue zu testen. heute früh hab ich dann endlich noch mal getestet und wie immer negativ, könnte heulen. immer das gleiche spiel. ich glaub bei mir wirds wohl nie klappen

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930107/572374

danke fürs zuhören

lg anja

Beitrag von saskia33 26.03.11 - 05:51 Uhr

Ist auch ein sehr großes auf und ab bei dir #gruebel
Vieleicht beim nächsten mal versuchen genauer zu messen,dann wird dein Kurve auch nicht so hektisch sein ;-)

Versuch immer positiv zu denken,irgendwann wirds auch bei dir klappen!
Ich habe 13 Monate gebraucht um Schwanger zu werden,SG vom Mann nicht so berauschend und nächsten Zyklus stand ne IUI an#schwitz

Und schwupps hats diesen Monat geklappt #schein

Ich bdrücke dir feste die daumen das es nächsten ZK klappt#liebdrueck


lg sas #winke

Beitrag von btty 26.03.11 - 06:43 Uhr

Guten Morgen!

Mir geht's ähnlich!
Die Tempikurve ist nicht mal so kurvig und trotzdem hab ich mit nem super ZB am NMT negativ getestet! :-( :-(
Werd morgen früh mal mit Morgenurin testen. Geh aber erstmal davon aus, dass auch dieser Test negativ sein wird :-(

Und auch die verzweifelung stellt sich langsam ein....
War der erste Zyklus mit Brophyllum. Wenns nicht geklappt hat hätt ich wenigstens gern die doofe Mens und kann dann mit Ovaria Comp beginnen.

Viel Glück für den nächsten Zyklus!
#klee

Betty