zuerst ja dann nein.....silopo...langeee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 11:23 Uhr

hallo erstmal....

ich bin seit gestern mega enttäuscht von meinem mann...

wir hatten an seinem geburtstag ungeschützten #sex naja wie solls anders sein....ich war überfällig...machte einen test .... zarter strich...postitiv er hat sich sooo gefreut ... wir haben dann noch zwei tests gemacht weil wir es nicht wirklich glauben konnten das einmal ohne kondom gleich einschlagen würde...

tjaa und gestern kam am abend dann eine sms von ihm aus der arbeit...ich weiss nicht ob ich das packe :-(

ich war überrascht weil er die ganze woche nicht einmal davon gesprochen hat das es vlt zu viel wird oder so....

klar wird es knapp werden klar bin ich viel alleine aber wir haben es doch auch "gemacht"

heute kam er für zwei stunden nach hause und ich konnte meinen mund nicht halten und sprach ihm darauf an ... es kam nicht wirklich viel aus ihm raus .... ausser ja im dienst hatte ich zeit zum nachdenken bla bla bla .....

bevor er fuhr kam noch...ach wir schaffen das schon sind ja nicht alleine...war für mich nicht so überzeugend....ich sagte dann das so ein kleiner wurm nicht verdient hätte einfach nur geduldet zu werden....

jetzt hat er wieder 18 stunden dienst das heisst er kommt erst morgen mittag nach hause und ich sitze hier und mach mir mega gedanken...

sorryy fürs gjammer .... ich musste es mir von der seele schreiben ... #schmoll

liebe grüsse

Beitrag von zaubermaus211 26.03.11 - 11:28 Uhr

Hi,
Gib ihm noch etwas Zeit!!Männer brauchen oft mehr Zeit um sich auf eine Schwangerschaft einzustellen als wir Frauen!!!
Das was er jetzt ausspricht ist nur seine Unsicherheit!!
Zeig Verständnis und setzt ihn nit noch weiter unter Druck. Sag ihm, dass auch du ängstlich/unsicher bist was da auf euch zukommt, aber das ihr das gemeinsam schaffen werdet!
Und du wirst sehen, spätestens wenn er seinen Zwerg das erste mal auf dem US sieht, wird er vor Stolz fast platzen!!

Alles Gute
Zaubermaus+ Bauchprinzessin 19.ssw

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 11:33 Uhr

hallo zaubermaus

klar hab ich auch angst davor...das weiss er ja auch nur abtreibung kommt für mich halt nicht in frage ... das weiss er auch....

am donnerstag is FA termin bin gespannt....

danke schön #liebdrueck

Beitrag von ladyphoenix 26.03.11 - 11:32 Uhr

Huhu
lass dich mal #liebdrueck
Also dein Mann reagiert völlig normal und so wie 90% der anderen werdenden Väter auch ;-)
Du bist voll von Hormonen grade, in deinem Körper und in deiner Seele ist nichts mehr so wie es noch letzte Woche war. Bei deinem Mann sieht das ganz anders aus, er ist nicht 'hormonbetrunken' und sieht die Dinge noch sehr klar und objektiv und eben auch kritisch. Er braucht mehr Zeit als du um sich an diesen Gedanken zu gewöhnen und 'mitschwanger' zu werden.
Da brauchst du auch nicht enttäuscht sein und schon gar nicht böse oder verletzt. Genieß du deinen 'Rausch' und gib ihm einfach Zeit. Einige Männer schalten erst um wenn das Würmchen dann da ist, so wie meiner ;-)

Ich wünsch euch alles Gute und eine schöne Kugelzeit

#winke
LadyPhoenix

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 11:37 Uhr

hihi,

du hast mich jetzt zum lachen gebracht ;-)

vielen lieben dank dafür #liebdrueck

Beitrag von silksbest 26.03.11 - 11:39 Uhr

Hi LadyPhoenix

#pro

diese Antwort finde ich einfach perfekt!

Gruß Silks

Beitrag von julie1108 26.03.11 - 11:32 Uhr

Hey,

solche Gedanken sind doch ganz normal. Sei du doch dann mal der starke Part und sag ihm: Wir schaffen das schon usw. Das muntert ihn doch auch auf. Die Männer brauchen halt manchmal auch mal etwas Zuspruch von uns und nicht immer nur wir von ihnen.

Bau ihn ein bisschen auf, kauf ein paar Babysöckchen und zeig ihm wie schön das wird zu dritt.

Du wirst auch nochmal in eine solche Phase kommen, ging mir genauso :-).

Ganz lieben Gruß

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 11:39 Uhr

danke schön #winke

Beitrag von jana1609 26.03.11 - 11:33 Uhr

#liebdrueck

ohje du arme...
ich glaub ich kann verstehen, wie du dich fühlst...
Ich denke für Männer ist das oft grade am Anfang viel schwerer als für uns, sie fühlen ja nix, sehen nix, und sind meist ja auch keine "Muttertiere" und denken daher oft einfach an finanzielle Belastungen, weniger Zeit für sich und die Frau, Stress, nicht mehr durchschlafen...

und vor allem: Verantwortung und Bindung an das Kind (und dich) ein ganzes Leben lang!!!!!

Das macht erstmal ganz schön Angst..

Ich hoffe für dich, dass er sich wieder fängt. Und ihr euch dann gemeinsam freuen könnt...

Ich hatte leider nicht dieses Glück, mein Freund hat mich - obwohl das Baby kein Unfall war - nun verlassen und ich stehe alleine da, die Familie 400 km weit weg.
Aber er hat sich noch nie richtig binden wollen und letztendlich hätte ich ihm seine Familienpläne auch nicht glauben dürfen.

Wie auch immer, es ist ne schwere Zeit, verdammt schwer... Aber es muss weitergehen. Und das tut es auch.

Mit oder ohne Papa der sich freut, der Krümel ist schon da und das ist das wichtigste!
Aber ihr beiden packt das schon!!!#liebdrueck

Du wirst sehen, wenn ihr eine gefestigte Beziehung habt, dann fängt sich dein Mann wieder. Klar ist die Enttäuschung erstmal groß, aber versuch mal seine Panikgedanken zu verstehen, und versuch ihm keine Szene deswegen zu machen und sei nicht so tarurig (ich weiß.... ist mir ja auch nicht gelungen)

Wünsch euch das allerbeste!

Liebe Grüße Jana und Krümi 16.SSW

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 11:44 Uhr

hallo jana..

jaa sowas kam von ihm auch ... er hätte angst vernachlässigt zu werden und die zweite geige zu spielen.....

ich hab ihm auch gesagt das klar das würmchen wieder eine zeitlang mehr aufmerksamkeit bekommen wird .... er wird ja nicht das erste mal papa ;-)

danke und dir auch alles gute

Beitrag von jana1609 26.03.11 - 11:50 Uhr

ach! Ihr habt da ja schon eine ganz schöne bande zusammen!!!

WOW! ... also ehrlich gesagt... dann versteh ichs noch viel weniger.

Hoffe er kommt zur Vernunft, jetzt ist es ja sowieso zu spät... #kratz

Beitrag von erbse2011 26.03.11 - 11:34 Uhr

hey #winke

ich kenne das von meinem mann nur zu gut.
bei ihm war das auch ewiges hin und her bis zur 14ssw!
aber dann als er das erste mal das richtige kind im US gesehen hat, war ihm klar das er das möchte.

bei uns war es noch dran gelegen das es ungeblant war und grad voll ungünstiger zeit punkt war, aber wir haben gesagt wir packen das schon.


und jetzt kann er es kaum erwarten bis der kleine da ist. :-)

wünsch dir noch alles gute

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 11:45 Uhr

Danke schön :-)

ich hoffe es kommt so ...

liebe grüsse und alles gute

Beitrag von silksbest 26.03.11 - 11:35 Uhr

Hallo,

gib deinem Mann Zeit. Für dich fühlt sich die Schwangerschaft anders an, als für ihn. Sei froh, dass er seine Unsicheheit angesprochen hat. Ehrlichkeit soll belohnt werden. Sein erster Gedanke war Freude. Genau diese Freude wird auch wieder kommen, wenn er sich an den Gedanken gewöhnt hat.

Alles Gute
Silks

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 11:46 Uhr

hallo,

wir werden wenn er nach hause kommt nochmal drüber sprechen ... ich hoffe er denkt gut drüber nach

lg und alles gute

Beitrag von bomimi 26.03.11 - 12:34 Uhr

huhu,

als ich den text las, dachte ich an eues erstes kind.
aber du hast ja schon sechs, da wird er doch wohl jetzt keine kalten füße kriegen......?
wie wars denn bei den anderen schwangerschaften?

lg bomimi mit engelchen#verliebt (01/10) und #ei (21.ssw)

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 13:27 Uhr

jaa wir haben schon 6 :-)

er war noch nie so bei keiner schwangerschaft ....

lg kerstin

Beitrag von traumkinder 26.03.11 - 12:37 Uhr

sehe ich das richtig, du hast 6 kinder???

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 13:28 Uhr

ja haben wir....6 gemeinsame zwerge ..... auf jedes einzelne stolz...

Beitrag von traumkinder 26.03.11 - 13:32 Uhr

dann kann ich deinen mann verstehen ;-)

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 13:33 Uhr

hihi, ich werds ihm ausrichten :-p

Beitrag von traumkinder 26.03.11 - 13:37 Uhr

:-p



nix gegen dich ;-)

Beitrag von katnhasi 26.03.11 - 13:42 Uhr

weiss ich ja :-)