jemand der unverheiratet IVF hatte?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von puntogirl2 26.03.11 - 11:39 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wie es aussieht bleibt uns die KIWU klinik nicht erspart, wir sind aber unverheiratet - habt ihr eine Vorstellung was finanziell auf uns zukommt - wir fahren nach Österreich, Wels hier steht bei IVF 2750 Euro aber ohne Medikamente ?!?!?

Wir wollen dann mit Kind heiraten, oder ist es doch besser uns das Geld jetzt zu sparen?!?!?!

Bin hin und her gerissen - danke für eure Unterstützung

Beitrag von peo 26.03.11 - 12:16 Uhr

hallo wir sind auch unverheiratet und sind mitten in der ersten icsi.hab bis jetzt eine spritze decapeptyl bekommen und gestern fuer 10 tage puregon bekommen das ich taeglich spritzen muss.haben bis jetzt so nur fuer diese medikamente 900euro hingelegt berreuen es nicht wollen heiraten aber auch mit kind. wollen keine schnelle hochzeit nur um geld zu sparen mein schatzi ist spanier u deswegen wird unsre trauung in spanien statt finden hoffentlich mit babybauch.bissle kitschig aber doch schoen diese vorstellung. kenn mich bei ivf nicht so mit kosten aus aber glaub ist net so viel unterschied wir muessen komplett mit medis in deutschland so um die 3800hinlegen.hoff konnt dir bissle helfen.wuensch euch viel glueck daumen sind gedrueckt.schoenes wochenende lg tanja:-))

Beitrag von puntogirl2 26.03.11 - 12:35 Uhr

Danke, hast mir sehr geholfen, ich ernte immer böse bzw. verständnislose Antworten, wenn ich schreibe wir wollen mit Kind heiraten oder mit Babybauch!!!DANKE schon mal dafür , dass es außer mir noch Menschen gibt die den kitschigen Gedanken einer Hochzeit noch in sich tragen!

wir haben so um die 4000 Euro geplant ich hoffe wir kommen da hin !?!?!?

Das ist es mir echt wert - abgesehen davon bekommt man ja einiges bei der Steuererklärung zurück ;-)

Danke nochmal und alles liebe - ihr habt ja dann bestimmt bald ein Ergebnis vorliegen - ich drück die Daumen!

Beitrag von peo 26.03.11 - 12:46 Uhr

ohja wem sagste das staendig wird man bloed angemacht wir sind keinesfalls reich haben aber auch kein geld zu verschenken aber die vorstellung ganz schnell heiraten das man papiere hat um sie an der kk vorzulegen u geld zu sparen find ich schlimm aber uch respektiere die meinung der anderen jedoch fuer much u schatzi ist der gedanke unvorstellbar sieht doch bestimmt schoen aus ss im hochzeitskleid;-).weisst du ich sag immer hochzeit ist nicht so ein beweiss der liebe wie eine icsi oder anderes mein partner willigt das ein ein kind bindet immer aber ehe heute leider nicht mehr nur papier.deswegen weiss ich jeden tag wo ich meibem schatzi in die augen sehe das es sich lohnt diesen weg zu gehn. du verstehst schon;-).kannst mich gern auch persoenlich anschreiben oder mit fragen loechern.achso noch was kitschiges haben uns fuer den monat entschieden da dann so hoff uch der transfer an schatzis geburtstag waere noch ein grund zu feiern.hihi:-)).so sind wir und lassen uns nichts reinreden.alles liebe euch das der kitschige traum gelebt werden kann:-)):-)).freu mich ueber nachricht.glg tanja

Beitrag von bibimond 26.03.11 - 12:33 Uhr

....huhu puntogirl2 :-)

wenn ihr eh vor habt zu heiraten, dann würde ich es jetzt tun, standesamtlich, große Feier kann man ja nach dem Baby tun.....

die Kasse zahlt 3 Versuche, und es ist verdammt viel Geld, bei einer IVF sind es ca. 1400 Euro Eigenanteil wenn man verheiratet ist, ist aber bei jedem verschieden, kommt darauf an wieviel man stimmulieren muß, ohne Krankenkasse wird es sogar noch teuerer, nicht einfach nur die Summe mal 2 nehmen, die ganz normalen Untersuchungen muß man dann auch selbst zahlen!

Hoffe das war ein bißchen hilfreich.....

Wünsche Euch viel Glück, außerdem dachte ich auch man muß verheiratet sein damit überhaupt eine IVF usw. von den Ärzten durchgeführt wird???!!!

Beitrag von puntogirl2 26.03.11 - 12:37 Uhr

Danke, wir haben mit 4000 Euro gerechnet und ich glaube da kommen wir hin- eine Ehe ist nicht notwendig weder in Österreich noch in DE

DANKE und euch alles gute

Beitrag von sabinelindmeier 26.03.11 - 18:32 Uhr

Hallo,
wir waren auch in Wels und ich habe für die Medikamente ca. 1.300 € bezahlt. genau kann ich es dir nicht sagen, weil bei uns ein Teil der Kosten der Fond übernimmt.
Aber die Klinik ist super, sehr zu empfehlen!
LG Sabine