zurück vom Krankenhaus...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19katharina90 26.03.11 - 13:55 Uhr

huhu danke nochmal fürs aufbauen heute Vormittag!

(Ich hab gepostet das ich den kleinen immer seltener und schwächer spüre...)

Wir sind gerade vom Krankenhauss zurück gekommen und es isst alles in bester Ordnung! Der kleine Mann wächst gut und hat einfaach tief und fest geschlafen. Eine Vorderwandplazenta wurde festgestellt, davon wusste ich bisher nichts ...

was genau ist denn da anders? Die Ärztin meinte nur ich soll mir keine Sorgen machen!

Sie sagte auch das er relativ groß ist und jetzt natürlich immer eingeengter sein wird und daher die Tritte auch weniger werden.

Sie hat auch gesagt das ich jederzeit kommen soll wenn ich den kleinen länger als einen Tag nicht gespürt habe.

Das lustigste war als wir ins Auto eingestiegen sind habe ich einen Tritt bekommen den ich in der Stärke das letzte mal vor über 1 Woche gespürt habe!

liebe Grüße

Beitrag von seraja 26.03.11 - 13:57 Uhr

Huhu,

freut mich für dich das alles in Ordnung ist ;)

wünsch dir noch ein schönes Wochenende ^^

Paulina

Beitrag von jaba87 26.03.11 - 13:58 Uhr

Durch die Vorderwandplazenta spürt man die kleinen nicht so intensiv wie bei einer Hinterwandplazenta^^ Mehr ist es aber auch nicht^^

Ich hab auch eine Vorderwandplazenta ^^

Lg Janine + Bauchzwerg 37+3 #verliebt

Beitrag von carmababy 26.03.11 - 14:07 Uhr

hallo du,
also zu der vorderwandplazenta (hab auch eine) kann ich nur meinen arzt von der feindiagnostik zitieren:
"es ist egal wo in ihrem wohnzimmer die schrankwand steht, hauptsache nicht vor der tür!":-D
also solange sie nicht vorm muttermund liegt ist es völlig egal. ich hab keinen vergleich weil es meine erste schwangerschaft ist, aber ich hab meinen kleinen trotzdem schon ab der 19. oder 20. woche gespürt.
liebe grüße

Beitrag von lenja09 26.03.11 - 21:52 Uhr

Hallo Katharina,

hab mich erst jetzt wieder bei Urbia angemeldet. Freut mich, dass mit deinem Kleinen alles okay ist. Tolle Reaktion von der Ärztin, dass du jederzeit vorbei kommen kannst. Hab schon gehört, dass Frauen mit Vorderwandplazenta das Baby schwächer spüren...

Alles Gute und noch ne schöne SS.

Liebs Grüßle
Lenja