Bandscheibe und jetzt liegen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annpas 26.03.11 - 14:07 Uhr

Hallo zusammen,
muss jetzt erstmal meinen ganzen Frust loswerden. Sorry schon mal für das ganz bla bla bla...
Also, seit letzten Samstag habe ich mal wieder probleme mit meiner Bandscheibe. Erst wurde es wieder etwas besser, seit Donnertstag war es ganz schlimm. Ich bin zu meinem Orthopäden gegangen, er hat mir gesagt, das eine Bandscheibe angerissen wäre. Er kann nichts dagegen machen, ich soll mich schonen und wärmen...
Freitag war es dann so schlimm, dass ich nicht zur Arbeit gehen konnte, gegen Mittag haben wir dann den Krankenwagen gerufen, ich konnte mich keinen Milimeter mehr bewegen.... Im Krankenhaus angekommen, wurde natürlich genau das selbe festgestellt. Machen können sie leider gar nichts, ich dachte, vielleicht können sie mir was für schwangere geben... Nein, man darf gar nichts nehmen. Er hat mir Paracetamol gegeben. Hatte gestern noch einen Termin beim FA, hatte schon bedenken, dass mit dem kleinen Krümel etwas ist. Aber es ist alles in Ordnung, dass Herz hat auch schön geschlagen. Sie hat mich erstmal 2 Wochen krank geschrieben. Jetzt liege ich nur noch und habe höllische Schmerzen....
Na ja, muss ich wohl durch. Sorry für das ganze Rumgejammere, weiß mir aber nicht mehr zu helfen....

Beitrag von momiundunbekannt 26.03.11 - 14:14 Uhr

denk bitte auch an eine Thromboseprophylaxe... ich habe in der letzten SS eine Thrombose bekommen, weil ich auch länger gelegen bin...

Grüßle, Momi

Beitrag von annpas 26.03.11 - 14:17 Uhr

Danke, da habe ich gar nicht dran gedacht.... oh je, dass kann ja noch heiter werden....

Beitrag von bini11 26.03.11 - 14:19 Uhr

Ich kann dich verstehen, ich habe euch einen Bandscheibenvorfall. Seit der 10. SSW ist es wieder ganz, ganz schlimm! Kann fast nichts mehr machen...sogar nachts auf die Toilette (muss die Treppe runter) ist schon schmerzhaft beim hoch gehen #aerger

Ich gehe jetzt am Montag mal zur Krankengymnastik und mal sehen wie es wird und ob es vielleicht dieses mal beser wird.

Komme morgen in die 12.SSW und ich denke sobald der Bauch noch dicker wird, wird das wohl noch schlimmer und das geht ja so net weiter #schwitz

Ja, Wärmfalsche in den rücken (wirkt Wunder :-)) und Beine auf ein hohes Kissen oder zwei zusammen gelegte Decken legen. Das entspannt die Bandscheiben direkt. Zumindest bei mir ;-)

lg bini #winke

Beitrag von annpas 26.03.11 - 14:24 Uhr

Och mensch, dass hört sich wie bei mir an. Ich soll auch mal zur Krankengymnastik gehen, ich gehe zusätzlich noch zur Wasserbettmassage, damit sich mein Rücken mal wieder entspannt. Sehe auch schon schwarz, wenn der Bauch erstmal da ist... Wäre schön, wenn du mich mal auf dem Laufenden hälst, ob es bei dir besser wird etc.
Ich bekomme schon 1 mal am Tag einen Heulkrampf, kann nichts mehr alleine machen. Wenn ich meinen Mann nicht hätte, dann wüßte ich nicht mehr weiter...
Also, Zähne zusammen und durch!
Danke