Beste Freundin heute Mama geworden (silopo)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von morgenfrisch 26.03.11 - 14:41 Uhr

Bei mir sind es noch gute drei Wochen bis zur Geburt. Gestern hat mich meine Freundin angerufen, die schon sieben Tage ueberfaellig war und hat gefragt, ob wir zusammen spazieren gehen wollen, weil das helfen soll, dass das Baby sich auf den Weg macht.
Gesagt, getan. Wir sind fast eine Stunde spazieren gegangen, ich hab mit ihrem Baby im Bauch geredet, und gesagt "Komm schnell raus, deine Mama vermisst dich doch schon so sehr!" Ich hab meiner Freundin auch ein selbst gemachtes Spielzeug fuer das Baby gegeben und zu ihr gemeint: "Jetzt kommt es bestimmt bald raus, weil es unbedingt sein Geschenk sehen will." ;-)

Gestern Abend auf dem Heimweg von unserem Treffen ist dann bei ihr die Fruchtblase geplatz und am Morgen ist ihre Tochter geboren worden! #freu

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Baby ausgerechnet am Tag nach diesem Treffen geboren wird, war natuerlich sehr hoch bei ET+7, aber es war schon ein witziger Zufall.

Bin so erleichtert, dass ihr Baby jetzt da ist. Mir sind sogar ein bisschen die Traenen in die Augen geschossen, als ich ihre SMS bekommen habe.

Schade nur, dass ich jetzt "ganz alleine" schwanger sein muss. ;-) Und ausserdem ist mir nun gerade klar geworden, dass ich ja nun als naechste dran bin. #gruebel Bin mal gespannt, wann sich meine Kleine auf den Weg machen wird. #verliebt

Sorry fuer's #bla

Gruss,
morgenfrisch mit #blume (inside)

Beitrag von spark.oats 26.03.11 - 14:45 Uhr

Haben am gleichen Tag ET :)

Erstmal alles gute für die frischgebackene Mama! :)

Wie geht es dir denn so? Fängt das "rumgeplänkel" bei dir auch schon an?

Beitrag von morgenfrisch 26.03.11 - 15:09 Uhr

Ich habe noch ueberhaupt nicht das Gefuehl, dass sich bei mir irgendetwas tut!

Habe zwar immer Uebungswehen, die habe ich aber schon ungefaehr seit der 24. Woche und das einzige, was sich veraendert hat, ist, dass sie vielleicht ein klitzeskleines bisschen staerker geworden sind. Und da mir meine kleine Maus immer noch ganz gut in die Rippen treten kann, hat sich bei mir auch offensichtlich noch nichts gesenkt.

Im Augenblick finde ich das Schwangersein auch (noch) nicht so schrecklich anstrengend, von daher faellt es im Augenblick leicht, weiterhin Geduld zu haben.

LG,
morgenfrisch