Fieber??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von madeleine2011 26.03.11 - 14:45 Uhr

Mein Sohn 7 W. alt ist ab und zu warm! Fieber ist´s wenn er z.B. 38,4 hätte und ab 37,5 erhöte Temp.??? #zitter
Ab wann zum Arzt? 38,4 ist klar! Ist erhöte Temp. normal bzw. unbedenklich???

LG

Beitrag von emmy06 26.03.11 - 15:08 Uhr

bis 37,9° zählt alles als normale betriebstemp.
beide meiner kinder sind warmblüter mit normaltempi um 37.7°


lg

Beitrag von marlene75 26.03.11 - 17:56 Uhr

Hi! Als aller wichtigstes erst Mal: Fieber ist der Verbündete des Körpers gegen die Krankhiet: es ist nicht entscheiden wie hoch das Fieber ist! Manche Kinder bekommen sofort immer über 40 und andere nie. Gefährlich ist wenn das Fieber blitzartig steigt wg des Fieberkrampfen, den gibt es aber auch schon ab 39,5 bei manchen Kindern.
Das wichtigste ist zu beobachten wie es dem Kind geht: wenn es trinkt und schläft oder etwas ruhiger ist, musst Du weder zum Kia noch senkende Mittel geben, was den Heilungsprozess nur stört. Viel Nähe und Flüssigkeit hilft Deinem Kind.
Wenn es schreit vor Schmerzen, aphatisch ist oder total unruhig oder zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt, dann ab zum Arzt.
Wie gesagt, die Höhe des Fiebers sagt nichts über die Schwere der Erkankung aus.
Meist sind es die Mütter, die gleich zu paracetamol etc greifen, weil sie die Kinder nicht krank sehen könne - besser ist es aber, dem Körper seine eigene Heilungschance zu geben!
Alles Gute
Marlene