an die Mehrfach Mamis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19face84 26.03.11 - 18:04 Uhr

Hi ihr lieben,

sagt mal, ich hab da eine etwas peinliche Frage. Bitte keine dummen Komentare, ist halt mein erstes Kind....

Man sagt ja, dass eines der Schwangerschaftsanzeichen das Dunkler werden der Brustwarzen ist. Ich muss sagen, ja, bei mir ist das so. Aber jetzt frage ich mich doch irgend wie aus reiner Neugirde: Bleiben die so? Oder gilt dieses Anzeichen nur für Erstgebärende? Oder werden die beim 2. Kind dann noch dunkler? Mich interessiert das echt!

Danke für sinnvolle Antworten!

Gruß

Karin + Würmchen 13. Woche#verliebt

Beitrag von pegsi 26.03.11 - 18:08 Uhr

Meine sind immer noch groß und dunkel, allerdings habe ich auch gut zwei Jahre lang gestillt bis zur zweiten Schwangerschaft (bin ET-12).

Was ich viel nerviger finde, ist, daß sie ja nun seit über 3 Jahren immer "rausstehen". :-D

Beitrag von wuzibaerli 26.03.11 - 18:08 Uhr

Also, bei meiner ersten Schwangerschaft waren sie nicht dunkler - sie taten nur höllisch weh am Anfang, was mich tierisch gestört hat, ist dass die Brustwarzen so groß geworden sind.
Ist aber gott sei dank wieder normal geworden - fand ich voll eklig - hab aber nicht gestillt, weiß nicht ob es damit zusammenhängt.

jetzt sind sie schon viel dunkler, und langsam werden sie leider auch wieder größer, dafür tun sie diesmal gar nicht weh!!

Hoffe ich hab geholfen

Beitrag von traumkinder 26.03.11 - 18:11 Uhr

bei meiner 1. ss wurden sie dunkler

nachdem ich nimmer gestillt habe wurden sie wieder heller

und jetzt habe ich noch keine veränderung festgestellt #schein nur eben das sie wieder so extrem empfindlich sind und jedem zeigen das mir angeblich kalt ist #rofl

Beitrag von taschila 26.03.11 - 20:40 Uhr

Hi Karin,

in meiner ersten SS sind die Brustwarzen schon recht früh dunkel geworden. Nach der SS ist das glaub ich ziemlich schnell wieder weggegangen. Meine Kleine ist jetzt fast 13 Monate und ich stille noch immer. Jetzt bin ich wieder schwanger (ca 6. Woche) und die BWs sind noch hell. Allerdings merke ich, dass ich da empfindlicher geworden bin und das stillen unangenehm wird. Ich hoffe, sie hört bald von allein auf, oft ist es nicht mehr...

Natascha mit Amelie und Kleini 2