Panik!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xandra-f 26.03.11 - 19:05 Uhr

Ich werd wahnsinnig bin jetzt 17+2 und hab so gar nix ich merk nichts von der ss!!
da ich übergewichtig bin merkt man noch weniger schau zwar dicker aus aber nicht schwanger!
hab andauernd so angst das was nicht stimmt!!!
sorry #bla

Beitrag von erbse2011 26.03.11 - 19:08 Uhr

im 2 trimester da gehts einem eh immer am wohlsten (also bei mir ist das so)
wenn mein kleiner mich nicht immer so dolle treten würde, glaub ich würd ich net mal mitbekommen das ich schwanger bin, abgesehen von immer dicker werdenden bauch :-)
die wehwechen kommen schnell wie du denkst :-)

Beitrag von biddepige 26.03.11 - 19:11 Uhr


Neeeein, keine Panik, das ist normal so!

Ich fühle mich sicherer, seid ich das Baby spüren kann, dann weiß ich immer, dass alles in Ordnung ist.

Keine Sorge, dass kommt bald, vielleicht noch so 2-3 Wochen, dann merkst du das kleine (übergewichtig oder nicht ist egal!)

Mit deinem Baby ist alles super und wunderbar!

Mach dir einen schönen Abend!

Wann ist deine nächste Untersuchung beim Fa? Dann lass dich doch schallen, dann siehst du dein Baby endlich wieder :-D

Beitrag von xandra-f 26.03.11 - 19:28 Uhr

Eh schon am montag zum glück!
danke für deine liebe antwort!!

Beitrag von ilva08 26.03.11 - 19:47 Uhr

Hallo,

ging mir genauso zu der Zeit, keine Panik! #liebdrueck

Hab durch meine Vorderwandplazenta das Baby auch erst seeehr spät gespürt. Sicher war ich erst in der 24. Woche, dass es das Baby und nicht meine Verdauung ist. ;-)

Eine Freundin von mir ist stark übergewichtig. Sie meinte, sie habe das Baby bis zum Schluss kaum gespürt... #kratz

Bei einer anderen Freundin allerdings, ebenfalls weit jenseits der 100 Kilo, hab ich selbst die Bewegungen von außen gesehen. Da war sie Anfang 7. Monat und meinte, sie spürt das Baby schon länger.

Ich hoffe deshalb für dich, dass meine Mitposterin richtig liegt und das Gewicht nichts ausmacht. Frag doch mal deine Fä.

Jedenfalls: Keine Panik, falls es länger dauert mit den Kindsbewegungen. #herzlich

Beitrag von xandra-f 26.03.11 - 19:51 Uhr

Danke sehr lieb ja ich werde fragen!
Die letzten tage vor der untersuchung bin ich immer besonders nervös!!

Beitrag von ilva08 26.03.11 - 19:55 Uhr

Jaaa, auch das kenne ich noch!

Wäre nett, wenn du mir kurz schreibst, ob das Gewicht einen Unterschied macht. Interessiert mich, seit mir meine Freundin erzählt hat, sie habe nix gespürt.......