Ich Doofkuh hab die Pille vergessen...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von doofkuh 26.03.11 - 19:45 Uhr

Ich hab die Pille einmal in der 1. Pillenwoche vergessen zu nehmen. Das ist mir gestern aufgefallen, keine Ahnung an welchem Tag genau das passiert ist. Nachgenommen hab ich nun auch keine.

Wie hoch ist denn jetzt das Risiko, dass die Pille nicht mehr wirkt?
Ich weiß, ich weiß, ich bin selber schuld und blubb und es steht in der Packungsbeilage, dass nun ein Risiko besteht.
Mich interessiert aber, wie oft Frau in dem Fall wirklich schwanger wird!?

Wir reden hier nur von einer einzigen Pille...

LG

Beitrag von trieneh 26.03.11 - 19:47 Uhr

ich bin so ein fall,habe vor 6 jahren eine pille vergessen und dachte,ach geht shcon gut...nix da,habe heute einen 6 jährigen sohn.

Beitrag von ellalisa 26.03.11 - 20:12 Uhr

Ich habe kein Mal die Pille vergessen und bin mir auch keine anderen Fehlers bewusst!!
Und...bin trotzdem schwanger geworden:D

Ich meine aber mich zu erinnern,dass bei den meisten Pillen, ein Einnahmefehler in der 2 Woche " besonders schlimm" ist!

Aber passiert sein kann eben immer was!

Beitrag von hannih79 26.03.11 - 20:48 Uhr

Hallo,

es spielt keine Rolle, ob du eine oder fünf Pillen vergessen hast..... der Zyklus ist dann nicht mehr sicher - das ist Fakt.

Ich nehme an, du hast es erst gemerkt, NACHDEM du schon Sex nach der vergessenen Pille hattest ?!?

Beitrag von sunnyjulchen1810 26.03.11 - 20:53 Uhr

Hallo,
ich bin so ein Fall....

Ich habe damals vergessen nach der Pause wieder mit der Pille anzufangen, also ich habe direkt die erste vergessen und dachte mir, ach geht schon, dann sinds halt 8 Tage Pause, macht nix.......

Tja falsch gedacht, im Mai wird meine Tochter 2 Jahre alt ;)

Beitrag von gracekelly 27.03.11 - 09:01 Uhr

Ein Vergesser in der ersten Pillenwoche ist sehr sehr blöd. Es kann zu einem Eisprung kommen und Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen vor dem Vergesser können auch schon gefährlich werden.

Wie häufig frau in so einem Fall schwanger wird, kann man wohl pauschal nicht sagen. Das hängt ja zum Einen davon ab wann sie das letzte Mal Geschlechtsverkehr hatte und wann der Eisprung stattfindet/-fand. Und dann spielt ja noch die Lebensdauer der Spermien und die "Potzenz" des Mannes eine Rolle.

Du bist derzeit ungeschützt, die Pille wirkt nicht mehr. Erst nach 7 korrekt genommen Pillen hast du wieder Schutz und frühestens nach 14 genommenen Pillen ist eine Pause drin.

Nachnehmen erhält nicht den Schutz der Pille sondern soll man nur machen damit man mit den Tagen nicht durcheinander gerät.

Mir ist das auch schonmal passiert und hab mir dann auch überlegt wie groß denn die Wahrscheinlichkeit wäre, dass mir erst nach Tagen auffällt beim falschen Tag zu sein. Und irgendwie hatte ich das dann doch für unwahrscheinlich gehalten ;-)