wie habt ihrs dem werdenden papa gesagt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von angeleye21 26.03.11 - 20:32 Uhr

hey ihr lieben!

also vorweg muss ich sagen , dass ich nicht #schwanger bin ;)
Mich würd aber trotzdem interessieren wie ihrs den papis eurer bauchbewohner gesagt habt das die in eurem bauch eingezogen sind ? ;)

viele liebe grüße

angeleye

Beitrag von erbse2011 26.03.11 - 20:34 Uhr

ich hab ihm einfach die 2 ss-test (von 6!) vor die nase geknallt.
aber er hats schon 2 tage davor gewusst :-p

Beitrag von inga1981 26.03.11 - 20:35 Uhr

Ja, also darüber hatte ich mir auch gedanken gemacht, als ich noch nicht schwanger war. Ich war der festen Überzeugung, dass ich mir was ganz besonders ausdenken würde. Und wie ist es gekommen?

Ich hab nachmittags aufn Billigtest gepullert und gewartet. Dann kam ne hauchzarte 2. Linie. Und weil ich nicht sicher war, ob es nun so ist oder ob ich nen Knick in der Linse hab, bin ich mit dem Test zu meinem Mann und hab gefragt, ob er da auch ne zweite Linie sieht. Damit war der Drops dann gelutscht. #rofl

Beitrag von erbse2011 26.03.11 - 20:37 Uhr

das ist auch genial :-p

Beitrag von schwino2802 26.03.11 - 20:37 Uhr

Wir haben zusammen einen SST gemacht ,
Na ja er hat ihn gekauft und ich habe ihn dann gemacht.

So wussten wir beide gleich das ich SS bin .

LG Melanie 30 ssw#winke

Beitrag von annetteingo 26.03.11 - 20:40 Uhr

Hallo,
wir haben die Tests immer zusammen gemacht. War irgendwie spannender so und er war ja genauso neugierig, wie ich.

Nur jetzt beim letzten hab ich ihn alleine gemacht, denn ich konnte nachts nicht mehr schlafen und brauchte Gewissheit!! :-)
Naja, ich hab versucht meinen Mann zu überreden mal auf Toilette zu gehen, aber da er dachte, dass er mir nur was zu trinken holen soll #hicks, hat der sich geweigert. :-p Er hat es dann somit mit dem Aufstehen erst erfahren. :-D

LG Annette + #schrei Nr.4 (25.SSW)

Beitrag von kitty307 26.03.11 - 20:45 Uhr

Huhu!
Bei meiner ersten SS, hab ich es ihm am Telefon erzählt, konnte nicht bis Abends warten.
Bei der 2. habe ich ihn aus dem Bett geholt und ihm den Test vor die Nase gehalten, Nr.3 und 4 auch und diesmal habe ich eine kleine Flasche Grappa gekauft und bin mit der Flasche in der einen und dem Test in der anderen zu ihm und habe ihn gefragt welche Hand. Habe ihm dann den test unter die Nase gehalten und ihm dann den Grappa gegeben mit dem Spruch: Ich glaub, den kannst du jetzt brauchen:-D.

Er hat sich total gefreut.

Liebe Grüße

Kitty

Beitrag von das-urbilinchen 26.03.11 - 20:50 Uhr

Huhu,

er ist von Arbeit gekommen und hat mich daheim kurz eingesackt da wir noch einkaufen mussten.
Hab dann nur gesagt das er die Hochzeit im August vergessen kann...er ist vor Schreck erstmal rechts ran und wusste nicht wie ihm geschieht.
Naja,da tat er mir dann so leid das ich hinterher geschoben hab das wir die um 1 Jahr verschieben müssen da er erstmal Papa wird...er hat sich wie bolle gefreut :)

Lg#winke

Beitrag von cappucinocream8 26.03.11 - 21:02 Uhr

Hallo,

also mein Mann hat zu mir gesagt, dass ich keine Test machen brauche, ich bin bestimmt schwanger. Er hat es an meinen Brüsten gemerkt und sich gefreut. Ich wollte dann noch ein paar Tage warten bevor ich den Test mache, weil es so unwirklich für mich war. Haben über zwei Jahre geübt. Und dann kam der Infekt und ich musste zum Arzt. Mein Mann war auf Reisen und er Arzt machte den Test. Ich rief ihn dann an, und begrüßte ihn mit NA PAPI. Und er hat sich so gefreut, und vor allem: Hab ich dir doch gesagt, konnte er sich nicht verkneifen. Kenn doch deine Brüste.#rofl#rofl#rofl#verliebt#verliebt

Nun sind wir bald stolze Eltern und freuen uns sehr auf unser erstes Kind.

LG Cappu

Beitrag von mirtai 26.03.11 - 21:08 Uhr

hab meinem Freund gesagt das ich zwei Wochen überfällig bin (war bei mir nix besonderes da ich einen sehr unregelmäßigen zyklus hatte) fühlte mich aber dermaßen schwanger das ich beim nächsten Einkauf einen Test mitgenommen hab und den dann auch unter Wissen meines Freundes gemacht hab. Meine Linie war doppelt so schnell und dick wie die Kontroll linie :-D naja und dann hab ich ihm diesen eindeutigen Test gezeigt :)

lg Rebecca und Würmli 10 + 3

Beitrag von vifrana58116 26.03.11 - 21:35 Uhr

Ich habe abends getestet, weil ich nicht mehr warten konnte (am NMT). Nachdem die Linie zwar blassrosa, aber zu sehen war, bin ich zu meinem Mann ins Bad. Er lag in der Wanne und ich habe ihn gefragt ob er die 2.Linie sieht und wüsste, was das bedeutet #verliebt

Er hat sich total gefreut #huepf#huepf

Ich hätte gar nicht warten können, ihm das zu erzählen, weil mich das Ergebnis so aufgewühlt hat (war eine absolute Wunsch-Schwangerschaft). Den Monat hatte ich nämlich eigentlich schon "abgeschrieben", weil wir kaum Zeit füreinander hatten...

Beitrag von tweetyengel 26.03.11 - 22:43 Uhr

Hallo,

mein Mann wußte das ich an jenem Sonntag einen Test machen wollte. Ich bin aber bereits um 4 Uhr morgens wach geworden und hab den Toilettengang direkt genutzt.
Als dann eine zweite Linie erschien war ich tierisch aufgeregt, wollte meinen Mann aber noch nicht wecken.
Hab mich also wieder ins Bett gemummelt, den Nintendo angeschmissen und die nächsten drei Stunden Sudoku gespielt ;-)
Als unsere Tochter (1 1/2) dann wach wurde, habe ich ihr den Test in die Hand gedrückt, zu ihr gesagt "Das ist Positiv, bring es zu Papa"
Sie tappelt richtung Schlafzimmer und murmelt die ganze Zeit " pos...pos...pos..." #verliebt
Dort angekommen drückt sie dem, sich noch im halbschlaf befindenden Papa, den Test ins Gesicht und sagt: "Papa...Pos..."
Als mein Mann das dann richtig registriert hat, hat er sich natürlich wahnsinnig gefreut. #freu

Ich wünsche dir viel Glück beim Üben
LG

Beitrag von lagefrau78 26.03.11 - 22:53 Uhr

Hallo!

Mein Mann wusste, dass ich überfällig bin. Auch den Tag, an dem ich den Test machen wollte, haben wir gemeinsam vereinbart. Danach habe ich ihn sofort angerufen.

Viele Grüße!

Beitrag von mahaluma 27.03.11 - 09:45 Uhr

Ich hab ihm vorm Essen Schuhchen auf den Teller gestellt. Er war völlig verwirrt, was das soll, sah dann in mein verräterisches Gesicht und fragte, ob ich schwanger sei. Nachdem ich genickt und er sich mitgefreut hatte, kam: "Na, schön, und was soll das jetzt mit den Schuhen?"