Es ist wie eine Sucht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja-pf. 26.03.11 - 20:40 Uhr

Hey,
na erst mal hoffe ich das es Euch allen gut geht...
also heute wende ich mich an Euch, weil ich einfach nicht mehr kann.
Ich habe sooooo hunger auf alles ungesundes, fettiges und vor allem auf Limonaden...ich hatte mir geschworden jetzt beim zweiten Kind nicht so viel zu zunehmen aber wenn das jetzt nicht aufhört dann werden die nächsten Monate furchtbar...#zitter #mampf
Wie habt Ihr das gemacht, ich meine hatter Ihr auch so japs auf Dinge die ihr nicht unterdrücken konntet und wie habt ihr dann dagegen gesteuert, will kein SS-Diabetes bekommen...habe aber seit Tagen auch so furchtbar dollen Durst aer nur auf süße getränke, furchtbar...
nehme mir immer vor ab dem nächsten tag normal und gesund zu essen aber das klappt nur den halben tag!

Danke für Eure Antworten
#winke
VLG

Beitrag von erbse2011 26.03.11 - 20:41 Uhr

ich fühle mit dir :-) bei mir sit auch nicht anders

Beitrag von siem 26.03.11 - 20:46 Uhr

hallo

hatte ständig übelkeit und erbrechen in den ersten wochen. nun in der 14 ssw erbreche ich zeitweise immer noch.hunger hatte ich eigentlich gering, wenn dann aber auf pizza. davon habe ich diese ss bestimmt 3x soviel gegessen wie normal und habe schon ein schlechtes gewissen. werde bestimmt richtig fett diese ss. und trinke auch gerne cola.
bei unseren tochtern habe ich am liebsten fenchetee getrunken.
bei der ersten habe ich 3 kilo zugenmmen und bei der zweiten (21 monate altersunteschied) habe ich 10 kg zugenommen. diesmal befürchte ich j 20 :-(, zumindest wenn wir so weiter machen (mein mann macht mit nd hat nichtmal ein schlechtes gewissen)

lg siem

Beitrag von cappucinocream8 26.03.11 - 21:09 Uhr

#mampfHallo,,

ich kenn das auch- Geb aber nur ab und zu meinen Gelüsten nach. Ich bereite mir Salate vor und stelle mir die kalt. Wenn man dann wieder auf der Pirsch ist, ist gleich was da. Und ansonsten hab ich dann mal nen Joghurt oder Pudding, die ich seit Jahren nicht mehr gegessen hab. Was auch hilft, ist sich nur ne kleine Schale oder Hand voll Süßes zu machen und den Rest wieder wegzulegen. Erfordert aber Disziplin. Aber es schmeckt aber auch so gut. Hab Nutella in der SS entdeckt. Mal schnell en Brot tuts auch.

Hoffe es hilft dir ein bißchen.

Liebe Grüße Cappu #mampf

Beitrag von caramaus 26.03.11 - 21:11 Uhr

Hallo!

>>nehme mir immer vor ab dem nächsten tag normal und gesund zu essen aber das klappt nur den halben tag! <<

Ich glaube da liegt dein Problem. Du verbietest dir die Sachen solange, bis du es nicht mehr aushälst und dann haust du richtig rein.

Genehmige dir doch auch ungesunde Sachen, aber in Maßen. Wenn du Bock auf Limo hast, dann trinke ein Glas und dann wieder nur Wasser. Warte nicht, bis du vor lauter "japs" die ganze Flasche leer machst.

Momentan genehmige ich mir alles worauf ich Heißhunger habe - egal wie fettig oder ungesund das eben ist. Denn das bleibt nämlich wenigstens drinnen. Wenn ich abends totalen Heißhunger auf ein lecker Lahmacun (wird das überhaupt so geschrieben?) mit viel Scharfer Soße habe - dann ess ich das. Oder auch ne fettige TK-Pizza. Na und? Dafür war der Morgen spärlich und es gab nur trocken Toast weil mir übel war. Oder die Tage vorher habe ich abends kaum was außer Zwieback und Kamillentee wahlweise auch mal Fencheltee runtergebracht. Ich mache mir kein schlechtes Gewissen deshalb. Ich sage mir einfach, mit dem Heißhunger sagt mein Körper mir, was er gerade braucht.

Und: von meiner ersten SS weiß ich, dass ich ganz gut schnell alle Kilos zuviel wieder runter kriege.

Also in diesem Sinne: #koch und #mampf

C.

Beitrag von delphin10 26.03.11 - 21:19 Uhr

Hallo,

es gibt von Bizzl Limonade leicht und fit kalorienarm, gibt in verschiedenen geschmacksrichtungen, z.B. orange oder zitrone. Schmeckt echt lecker, und hat fast keine Kalorien, wurde einer Freundin in der schwangerschaft vom diabetologen empfohlen!

LG
delphin10