Was kochen und was aufs Brot?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von mama-02062010 26.03.11 - 20:51 Uhr

Ich wollte nächsten Monat mal auf Gläschen und selbst kochen, aber ich weiß nicht was ich kochen soll bzw. was er schon alles Essen darf? Irgendwer tipps?
Ich habe ihn bisher immer mal was von meinen Teller gegeben, aber nicht viel:
- Kartoffeln mit Soße und Rotkohl
- Eierkuchen
und Käsekuchen kennt er schon.


Auch würde ich mal anfangen mit Brot, aber was kann ich den alles raufmachen?

Und wieviel soll ich den von allem machen? Woher weiß ich den ob er wirklich satt ist? Bisher war es ja immer so wenn der Teller mit Milchbrei oder das Gläschen leer war, wars halt leer und er zufrieden.

Beitrag von mimilotta1976 26.03.11 - 22:25 Uhr

Hallo,
unsere Maus (8,5 Monate) ist seit ein paar Tagen auch Brot.
Ich kaufe für sie ein Brot ohne Körner und
belege es mit Käse, Frischkäse, Leberwurst, Putenbrust.
Leberwurst mag sie besonders gerne#mampf
Wir haben versucht ihr Brei (selbstgekocht und Gläschen)
zu geben, haben aber festgestellt, daß sie das einfach nicht mag.
Jetzt tasten wir uns langsam an festes Essen ran.
Ich stille sie fast voll und ansonsten gibts mal Kartoffel, Zucchini,
Möhre usw. Alles ohne Gewürze.
Aber ich lasse sie das Meiste einfach probieren.
LG
Mimi