Wie machen die das in Pornos mit der Luft?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von blackbunny77 26.03.11 - 21:28 Uhr

Wenn mein Partner von hinten in mich eindringt und ich mich dabei runterbeuge, entstehen nette Luftgeräusche. Ist in einigen anderen Stellungen auch so. Durch den "Unterdruck" halt. Kennt ihr sicher.

Heute haben wir uns gefragt, wie das in Pornos so ist. Da wird ja in allen möglichen "Über-Kopf-Stellungen" gepoppt. Und nie hört man dieses "Pupsen". Wird das rausgeschnitten vom Ton her?

Oder mach ich wat falsch??#rofl

Beitrag von hoolie 26.03.11 - 22:20 Uhr

ja kenn ich ^^

ich nehm mal an die schneiden das raus ...

Beitrag von elli-pirelli1704 27.03.11 - 00:16 Uhr

ich glaub die vertonen das nach dem dreh, hab die tage mal in so einen bericht reingezappt-das war eine "professionelle stöhnerin" und da wurde erst zum schluss vertont.

Beitrag von demy 27.03.11 - 09:37 Uhr

ungefähr so wird der Porno nachvertont :-)

http://www.youtube.com/watch?v=k5sGvDsTx8E

Gruß
Demy

Beitrag von fruehchenomi 27.03.11 - 11:16 Uhr

O Gott - ich würde wohl vor Lachen aus dem Bett fallen #rofl#rofl#rofl

Beitrag von 88lovve 27.03.11 - 13:23 Uhr

hahaha das ist ja echt mal der abturner schlecht hin hahahaha^^#rofl

Beitrag von keksiundbussi04 28.03.11 - 10:50 Uhr


#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von betty38 29.03.11 - 22:19 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl so issch fein, so issch lässig joh joh joh...

ich glaube, ich wäre weggelaufen...

Beitrag von Valerie de Winter 27.03.11 - 13:19 Uhr

Hallo,

da bin ich wohl gefragt *lol*

Wenn wir gedreht haben und es zur Sache kam ... ist es mir selber nie aufgefallen ... aber es kam sicher vor und es werden viele Szenen gar nicht im Film gezeigt ... gedreht wird viel aber gezeigt nicht alles. Es wird geschnitten.

Beitrag von klimperklumperelfe 28.03.11 - 20:27 Uhr

Wieso schreibste denn in schwarz aber trotzdem deinen richtigen Namen?

Beitrag von Valerie de Winter 28.03.11 - 20:34 Uhr

weil ich hier nicht mit dem Namen einen Account habe und doch noch etwas privat bleiben möchte :)

Beitrag von klimperklumperelfe 28.03.11 - 20:35 Uhr

aber wenn ich deinen Namen bei google eingebe bekomme ich da alles von dir zu sehen...nix mehr privat...wenn du das wirklich bist?!

Beitrag von Valerie de Winter 28.03.11 - 20:40 Uhr

da ist schon richtig das man im Netz über mich alles findet ... nur weißt Du wie ich hier noch heiße bzw. wie der Accountname ist? wenn ja dann schreib mich an und frag wenn Du fragen willst *grins*

Ansonsten kann ich auch mal in Ruhe hier schreiben ohne manchmal verrissen zu werden oder?

Beitrag von klimperklumperelfe 28.03.11 - 20:28 Uhr

Mich würde eher interessieren warum die Männer in den Filmen immer so lange können.:-p

Beitrag von Valerie de Winter 28.03.11 - 20:46 Uhr

*lol* erstens gibt es Darsteller die wirklich lange können, dann haben diese mehr Szenen und wie Du sicher auch weißt, um so mehr Nummern man macht ums so länger dauert es. Und es kann für die Darstellerin schon ganz schön mühevoll werden. Dann werden auch manche Szenen verschieden geschnitten und im Film verarbeitet und wir vergessen dann auch mal nicht Viagra & Co.

Beitrag von klimperklumperelfe 28.03.11 - 20:53 Uhr

Danke für die Aufklärung! Also einbisschen länger ist ja nicht schlecht aber 30 Minuten wären auch nichts für mich. Soll dem Herren ja auch noch Spaß machen und wenn er sich nicht lange beherrschen kann ist es ja auch ein zeichen dafür, dass er auf einen steht;-) finde ich zumindest.

Beitrag von Valerie de Winter 28.03.11 - 20:59 Uhr

naja das auf einen stehen betrifft wirklich nur das Privatleben. Beim Dreh ist da sicher Sympathie aber direkt auf einen stehen ist da nicht mehr. Also nicht so das wir uns alle nicht mögen, aber es wird als Job gesehen.

Aber wie ich im Privatleben es kennen gelernt habe ist selbst ein "Dauerständer" trainierbar ;)

Beitrag von klimperklumperelfe 28.03.11 - 21:01 Uhr

Naja, kommt bei mir nicht infrage mit dem Trainieren. Hab keinen Mann derzeit. Und muss nehmen was ich kriegen kann hehe;-)

ich finde schon gut was du machst und für mich ist es ein ganz normaler Job (für mich nicht aber wenn andere das machen finde ich es okay). Ist Sex im privatleben für dich trotzdem anders? Oder erwartest du da automatisch so ne Hardcorenummer wie beim Dreh?

Beitrag von Valerie de Winter 28.03.11 - 21:09 Uhr

*lach* nein im privaten mag ich es genau so kuschelig wie jeder andere auch. Sicher mag ich es ein bisschen anders, vielleicht ein bisschen!!! Also was ich meine ist zB. nicht immer in den eigenen 4 Wänden, aber ansonsten muss ich niemanden an meiner Seite haben der der Meinung zu Hause brennt auch ne Kamera.

Mein Mann ist ein ganz kuscheliger und das ist gut so.

Beitrag von klimperklumperelfe 28.03.11 - 21:12 Uhr

ach du drehst Filme und bist verheiratet? Nicht schlecht! Eine Frage hab ich noch: wie ist denn das nun mit der Lust bei solchen Filmchen? Findest du anregend was du da tust oder ist ALLES gespielt?

Beitrag von Valerie de Winter 28.03.11 - 21:19 Uhr

als erstes, ich hab vor 3 Jahren spontan und durch den richtigen Partner von heute auf morgen auf gehört. Was man jetzt noch von mir findet ist entweder neu zusammengestellt oder eben Altes.

Und dann muss man schon etwas "geil" veranlagt sein und alles andere ist eben Job. Ob Dir der Typ passt oder nicht mit dem man dreht. Da hat man schnell Routine und spielt mit der Kamera.

Pass auf man sieht ganz genau wer Bock vor der Kamera hat oder auf seinen Drehpartner in dem man einen Porno schaut und die Lautstärke aus macht, weil dann kannst Dich auf die Gesichtsmimik konzentrieren.

Beitrag von klimperklumperelfe 28.03.11 - 21:22 Uhr

Naja, Gesichter sieht man ja nicht so oft und wenn dann nur das der Frau mit einem Geschlechtsteil im Mund. Ich find es übrigens schade, dass man die Gesichter der Männer so selten sieht. Erregte Männergesichter finde ich widerrum sehr anregend...wenn sie echt erregt sind.

Beitrag von Valerie de Winter 28.03.11 - 21:32 Uhr

naja die Herrschaften können leider nicht faken, die sind echt und bei manchen möcht ich echt nicht privat was haben. Weil so wie diese manchmal die Gesichtsmimik haben würd ich wohl das lachen bekommen. Wo ich sagen muss das wir Frauen sicher auch Gesichtsentgleisungen haben, aber selber sieht man sich ja nicht *lach* Gott sei Dank

Wichtig dabei ist immer ein entspanntes Klima und das auch vor den Kameraleuten, vor und hinter der Kamera. Also nicht das du jetzt denkst die Kameramänner kommen auch zum Zug *lol* nein, was ich meine ist eben ein entspanntes witziges Klima.

Beitrag von klimperklumperelfe 28.03.11 - 21:37 Uhr

Also als Kameramann stell ich mir das ja auch hart (haha) vor. Immer drauf- aber nicht reinhalten dürfen muss doch frustrierend sein.

Ja, man sieht schon wer Lust hat in den Filmen und wer nicht. Meist sieht man den Mädels an, dass sie wohl eher nur so mitmachen. Am schlimmsten finde ich, wenn sie ständig dahinschauen wo es scheinbar die Regieanweisungen gibt....oder diese ganz schnellen Stellungswechsel. "Los Baby, und nun Stellung x und danach y"...so macht das doch kein Mensch im wahren Leben denke ich.

Beitrag von Valerie de Winter 28.03.11 - 21:50 Uhr

stimmt so schnell einen Stellungswechsel macht man sicher nicht im Privaten. Aber Regieanweisungen gibt es nur kurz vorher und meist schon wenn man zu Hause ist und gebucht wird. Da wird das Thema besprochen und was für Klamotten man braucht. Ansonsten hast nur den Kameramann und den Tontechniker mit im Raum und manchmal noch einen zweiten Kameramann für den zweiten Blickwinkel. Das sieht wahrscheinlich so aus das man zur Regie schaut, weil man nie in die Kamera schauen darf. Was aber manchmal nicht immer gelingt.
Und was noch ist das der Stellungswechsel so schnell geht ist das man eine gewisse "Vielfalt" an Stellungen haben will um später wenn die Szene nicht besonders geworden ist, auch noch gut schneiden kann.

So nun geh ich ins Bett und lass Dich allein ;)

Wünsch Dir noch einen schönen Abend,

bis bald mal wieder #winke