Hühnerei Allergie und Eis aus der Eisdiele?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hopelove 26.03.11 - 21:31 Uhr

Hallo!

Vielleicht kan mir hier jemand helfen? Mein Sohn hat eine Hühnereiallergie. (Nur das Eiklar). Morgen wollten wir gerne bei schönem Wetter in die Eisdiele. Jetzt frag ich mich ob in dem Eis Ei drin ist? Im Internet finde ich nur wiedersprüchliche Auskünfte.
Weiß jemand bescheid?

Lg hopelove

Beitrag von grisu123 26.03.11 - 21:36 Uhr

Hallo,

wir haben genau das gleiche "Problem".
Helfen kann ich dir zwar leider nicht, aber frag doch einfach mal in der Eisdiele nach. Was anderes wird dir nicht übrig bleiben.
Ich werd die Tage auch mal nachfragen.

Alles Gute.

LG
Jutta mit Vanessa und Jasmin

Beitrag von hopelove 26.03.11 - 21:42 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für deine Antwort.
Hab dann grad noch ein paar Fragen: :)

Habt ihr ein Allerigetest machen lassen?
Was haben deine Kinder für Symptome wenn sie Ei essen?
Haben sie sonst noch Allergien? (Mein Sohn hat noch eine Nussallergie)

Lg hopelove (die sich freut jemand gefunden zu haben dem es genauso geht)

Beitrag von grisu123 26.03.11 - 21:46 Uhr

Wir haben einen Bluttest machen lassen, nachdem eine meiner Mäuse nen Allergieschock hatte.
Dabei wurde festgestellt, dass sie auf Hühnereiweiß, Erdnüsse und Weizenmehl allergisch ist.
Bis jetzt habe ich alles vermieden in denen diese Sachen drin sind. Vorallem mit dem Weizenmehl is das teilweise gar net so einfach.

Eis haben meine noch net bekommen, werd ich erst demnächst mal testen.

Was die anderen Allergien angeht werden wir im Juni ne "orale Provokation" machen. Da bekommen se in ner Spezialklinik die Sachen gegen die sie allergisch sind und dann mal schaun wie bzw. ob se darauf reagieren.

Beitrag von hopelove 26.03.11 - 21:51 Uhr

Oh das ist Heftig.
Ich hab immer Angst vor einem Allergieschock.
Wir werden auch eine Provokation machen wenn er 2 Jahre alt ist.
Wir haben auch einen Bluttest gemacht weil er Neurodermitis hat. Da gibt es ja so einen Wert der bestimmt wie hoch die Allergie ist ige heißt der glaub ich. Eine Allergie hat man wohl ab 80 und mein Sohn hatte 480. Weißt du wieviel deine Tochter hatte?
Er hat jetzt z.B. neben meiner Schwiegermutter gesessen und sie hat 20 Eier gebraten (nicht für ihn) daraufhin hat er sich am ganzen Körper gekratzt. Kann jetzt nur Zufall sein aber das war heftig.

Lg hopelove

Beitrag von grisu123 26.03.11 - 21:55 Uhr

Neurodermitis haben meine auch.
Wie hoch der Wert ist, keine Ahnung. Da müsst ich erst mal im Büro kramen.
Aber der Wert für die Weizenmehlallergie war auf alle Fälle a biserl höher.

Meine Maus kratzt sich auch alles auf bis es blutet.

Welche Cremes benutzt ihr?

Beitrag von hopelove 26.03.11 - 22:03 Uhr

Wir benutzen Siriderma. Kennst du das?
Kann ich nur jedem Empfehlen. Hier mal der Link:

http://www.siriderma.de/

Man kann da anrufen und für 4,95 bekommt man dann ein Tütchen mit Proben. Wir haben eine Weile Phase 1 und Phase 2 geschmiert und nehmen jetzt nur noch die Körpercreme. Wir baden ihn in dem Badezusatz. (der ist basisch und trocknet die Haut nicht aus.) Mit einer Schüssel voll Wasser und ein bißchen Badezusatz wird er morgens und abend abgewaschen.
Hilft bei uns total super!! Mittlerweile hat er keine rauhen Stellen mehr.

Lg hopelove

Beitrag von danny1878 26.03.11 - 21:52 Uhr

Frag einfach die Eisdealer! Die müssen dann ihre Zutatenliste zücken und genau sagen, was drin ist.
Ich kenn das, ich muss auch nach jedem Sch... fragen. Blöde Allergien!
Guten Appe!

Beitrag von mukmukk 27.03.11 - 14:11 Uhr

Hallo!

Ich habe jahrelang zur Schulzeit in einer Eisdiele gejobbt und noch nie gehört, dass in Eis Ei drin ist... #gruebel Milch ist in den meisten Sorten (auch Fruchteis) drin aber Ei? Die Masse wird ja vorher nicht gekocht und rohes Ei kann ich mir im Eis deshalb überhaupt nicht vorstellen!

Zur Sicherheit würde ich dennoch nachfragen!

LG,
Steffi

Beitrag von kathrincat 28.03.11 - 12:33 Uhr

einfach fragen, die wissen es doch