Schulranzenkauf Scout Einser

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von lila1903 26.03.11 - 21:40 Uhr

Hallo
Das leidige Ranzenthema!
Möchte mal fragen ob jemand Erfahrungen mit dem Ranzen gemacht hat?
Positive wie auch Negative...

Gruß Lila1903

Beitrag von armyofme 26.03.11 - 22:24 Uhr

Das ist ein wunderbarer Ranzen, der sich nur in der Farbgebung von dem klassischen Scout unterscheidet. Also, die grellen Farben sind weg. Ansonsten identisch.
Wir haben ihn und sind sehr zufrieden. Die Seitentaschen des Mega sind gross genug für Getränkeflasche und Brotdose, der Ranzen ist robust, die Schliesse super.
Allerdings denke ich gerade, dass es die einser nicht mehr lange geben wird, also ich bin der Meinung, dass die gerade rausgenommen werden. Und vom Style, der noch teurer ist, abgelöst werden. Wenn ich nicht irre, na klar.
Ich werde für meine Tochter aber auch noch nach einem einser schauen.

Alles Liebe

die Armee

Beitrag von schokostreusel 26.03.11 - 23:19 Uhr

Wir haben uns damals im Fachgeschäft beraten lassen.
Scout hat früher für Esprit Ranzen hergestellt, dieses sind nun die Einser.
Von den Farben her sehen sie harmonischer aus, das liegt daran, dass die orangenen Reflektorflächen ( bei Scout die Taschen) fehlen.
Ein Pluspunkt für das Aussehen und ein Minuspunkt für die Sicherheit.

Wir selber fanden die Einser optisch gesehen schöner als die normalen Scout, da meine Tochter aber den ganzen Schulweg an einer viel befahrenen Straße lang muss, haben wir uns für einen schlichteren Scout entschieden.

Beitrag von mc3 27.03.11 - 15:12 Uhr

Die Scout E1nser gibts ja nun schon seit einiger Zeit nicht mehr, das müssen ziemlich alte Restposten sein.

Konstruktiv sind sie identisch mit den normalen Scout-Ranzen von damals. Die Modelle Easy und Maxi sind sehr robust, beim Mega wäre ich vorsichtig. Die ersten haben ja oft nicht lange gehalten, weil die Rückwand gebrochen ist oder Seitentaschen gerissen sind. Ich weiß nicht, ob die angebotenen E1nser-Restposten vielleicht noch aus einer solchen Serie sind.

Ansonsten entsprechen die E1nser-Modelle halt nicht den Sicherheitsanforderungen der DIN-Norm, weil sie keine orange Farbe und zu wenig Reflexfläche haben. Empfehlenswert sind sie daher höchstens, wenn der Schulweg völlig ungefährlich ist.