Kürzung des Urlaubsanspruches während Mutterschutz/Elternzeit und VL

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von cora1969 27.03.11 - 00:50 Uhr

Hallo,
ich habe heute von meinem AG einiges an Unterlagen bekommen, u.a. Bestätiging der EZ und Kürzung des Urlaubanspruches während der EZ wie folgt: Geburtstermin 30.01.2011, Mutterschutz bis 27.03.2011, EZ für 2 Jahre beantragt (31.01.2011 bis 30.01.2013 bestätigt vom AG, hatte eigentlich bis 29.01.2013 beantragt, dachte der 30.01.2013 ist mein erster Arbeitstag ?!) und Urlaubsanspruch 30 Tage pro Jahr gekürzt: 2012 komplett auf 0 Tage, 2013 27,5 Tage und 2011 gar nicht aufgeführt( bis 27.03.11 noch in Mutterschutz) VL nicht überwiesen 01/2011 und 02/2011 (habe auch schon Zahlungserinnerung bekommen), aber in 03/2011 ist wieder überwiesen!?!

Wo ist da der Fehler???

LG cora #winke

Schönes Wochenende

Beitrag von susannea 27.03.11 - 09:04 Uhr

Die Elternzeit ist falsch bestätigt, sie gilt vom 28.3.2011 bis 29.01.2013. Demnach ist Urlaub für 2011 dann 3/12 des Jahresanspruches, 2010 0/12 des Jahresansprches und 2013 besteht der komplette Jahresanspruch wieder.

VL sind natürlich in 1-3/2011 noch zu zahlen, danach nicht mehr!