Namensfrage die 10000.....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von cabardi 27.03.11 - 08:40 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben
Wir bekommen ein Oktober -Baby, haben also noch etwas Zeit, aber man denkt ja doch schon über einen passenden Namen nach. Lese hier immer viel aber so richtig ist hier auch noch kein toller Name geschrieben worden.
Im moment haben wir schon Tarja oder Lanee (mag mein Mann aber nicht) ich mag auch Jill.
Für einen Jungen hat einer meiner älteren Söhne Jayden vorgeschlagen , der Name wurde hier ja auch schon öfter genannt. Wie findet ihr die Namen und hat jemand noch eine Idee für Namen , die nicht jeder hat, die aber auch nicht aus irgendwelchen Listen reihenweise abgeschrieben werden? Vielleicht mal gehört oder so.
Hätte auch noch Leilani für ein Mädchen , aber da ist im weeeiteren Bekanntenkreis schon ein Mädel, wobei wir mit ihr nichts zu tun haben. Würdet ihr den als geklaut sehen wenn man den Namen übernehmen würde?
lg Melanie

Beitrag von neekah 27.03.11 - 08:58 Uhr

Hi

Jayden finde ich ganz schrecklich! #hicks Tarja,Lanee und Leilani sind auch leider gar nicht mein Fall! Das sind alles so Modenamen die in ein paar Jahren wahrscheinlich noch schrecklicher sind #schein Dann lieber Jill!!! #pro
Ich wäre nicht froh wenn eine gute Freundin den selben Namen wählen würde, im weiteren Bekanntenkreis wäre es mir egal.

LG
Neekah

Beitrag von yvy1981 27.03.11 - 14:32 Uhr

Hallo,
mir gefallen die Namen leider auch nicht so, aber ich finde gerade bei Namen sollte man sich nicht reinreden lassen. Deshalb sagen wir unsere Namen auch nicht vor der Geburt im Familien oder Bekanntenkreis.
Namen die bei uns ziemlich selten sind, so heißen aber Kinder von Bekannten
Mädchen:
Lenja
Jungen:
Len
Tamino
Lenja finde ich pesönlich sehr schön, Len inzwischen auch, Tamino ist auch nicht so meins.
LG

Beitrag von siomi 27.03.11 - 10:14 Uhr


Mir gefällt kein Name, sorry :-(

Beitrag von niki1412 27.03.11 - 10:51 Uhr

Hallo!

Mir gefallen von den genannten Tarja und Jill. Bei Jill braucht man aber den passenden Nachnamen, finde ich. Jayden finde ich ganz furchtbar, tut mir leid. Wenn, dann Jaden - aber ich mag den Namen generell nicht gerne.

Vielleicht sonst:

Maiana (sprich Majana)
Norina
Minea
Inessa
Letizia
Marisa

Cassian
Vitus
Quentin
Ruben
Junis

LG Niki mit Helena #blume und Julius #klee

Beitrag von saccy 27.03.11 - 11:19 Uhr

ich finde Jill toll aber mein mann mag den überhaubt nicht.
die anderen namen von ihnen mag ich nicht. sind irgend wie zu hochhausmässig.

ich finde aber den namen Julien super. warum weis ich auch nicht aber der ist echt toll.

wie wäre es denn sonst mit

Mailin
Rosalie
Lin
Lysann
Mariella
Jenna
Matea

Jarik
Petro (nicht Pjedro von DSDS)
Piet
Farin
Emilio
Marek

Beitrag von leboat 27.03.11 - 12:17 Uhr

Hallo,
finde alle genannten Namen schrecklich,sorry...

Beitrag von cabardi 27.03.11 - 13:43 Uhr

welche magst du denn?

Beitrag von haseundmaus 27.03.11 - 14:23 Uhr

Hallo!

Tarja fänd ich ja noch ganz schön. Aber der Rest.. Denk mal dran, wie ein englischsprachiger Vorname zum Nachnamen klingt. Jayden ist sicher ein wunderschöner Name, aber er muss einfach passen. Sonst klingt das wie gewollt und nicht gekonnt. Dasselbe gilt für Jill.
Was Lanee ist, keine Ahnung..
Und Leilani find ich sowas von künstlich, hab ich in letzter Zeit auch das ein oder andere Mal gehört, ich weiß nicht wie man so einen Namen ernsthaft in Betracht ziehen kann. Aber nun ja, so sind die Geschmäcker.
Stell dir die Frage obs zum Nachnamen passt, obs aussprechbar und schreibbar ist für andere und ob der Name auch später noch passend ist.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von cabardi 27.03.11 - 15:39 Uhr

also die frage mit dem nachnamen stelltman sich ja schon immer wieder ma.
leilani ist nicht künstlich sondern kommt aus dem hawaiianischen.
meine anderenkinder haben auchnciht wirklich deutsche namen
aber die sind trotzdem schön (wie ich finde ,lach)
fabian
jamie nicolai
jascha
elias lazar
aliah naja
noah milan
merlin noel

nicht zu aussergewöhnölich aber auch nicht zu gewöhnlich..dachte ich mal...wobei mitlerweile allenamen doch schon öfter vokommen
ich mag es nicht wenn alle pauline
laura oder marie sophi heissen nur weil so jeder heisst und man nicht aus dem rahmen fallen mag, aber das tun wir mit unserer kinderzahle ja eh und auch da streiten sich die gemüter :-)

Beitrag von kleinesonne75 27.03.11 - 18:01 Uhr

Hallo,

ich bin gerade über deine Frage gestolpert :-)
Habe eine Website gefunden die dir zeigt welcher Name zum Nachnamen passen würde.
Die http://www.vorname.com/index.php
oben findest du den Babynamengenerator, praktisch und es gibt auch sehr sehr ausgefallene Namen #winke

Ich hoffe ich konnte helfen.
PS: Wir bekommen ein August Watte Pubser und können uns nicht einigen, also warten wir ab, bis der Arzt uns sagen kann was es wird und dann legen wir los#rofl