Dammmassage...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnen.kind.79 27.03.11 - 10:23 Uhr

Guten Morgen liebe Mit-Mamas! #winke

sagt mal, habt ihr Erfahrungen mit der Dammmassage? Ab wann sollte man sie machen? wie lange? wie oft? wem hat's gut geholfen?

Danke für eure Antworten!
schönes wochenende noch! #liebdrueck

Beitrag von thomas-bw 27.03.11 - 10:31 Uhr

Hallo Sonnenkind,

ich habe folgenden Link gefunden: http://www.eltern.de/schwangerschaft/31-40-woche/dammmassage.html . Danach reicht es, etwas 6 Wochen vor dem Geburtstermin zu beginnen. Schönes Wochenende

Beitrag von 19katharina90 27.03.11 - 10:32 Uhr

keine Sorge, du hast noch mehr als genug Zeit ...

mit der Dammmassage beginnt man eigentlich erst so ab der 34. Wocheer herum was ich gelesen habe

ob es was hilft oder nicht weiß ich aber leider nicht, kommt natürlich auch noch auf viele andere Dinge an

Beitrag von eve_chris 27.03.11 - 10:45 Uhr

Bei mir hat es leider gar nichts gebracht, daher erspare ich mir das bei dieser Schwangerschaft auch ;O)

Sonnige Grüße
Eva

Beitrag von evileni 27.03.11 - 11:50 Uhr

Bei mir hats nichts gebracht, ich mache es beim zweiten Kind nicht mehr. Meine Hebamme meinte, es sei umstritten, da das Gewebe ja nur im Moment der Massage besser durchblutet ist. Und wenn, dann muss es der Partner machen, da man sonst an den Damm nicht richtig rankommt.
Aus unserem GVK beim ersten Kind haben alle massiert und... alle hatten einen Schnitt. War aber nicht schlimm.
LG