Was anziehen wenn es wärmer wird?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sternchensha 27.03.11 - 11:23 Uhr

Hallo,

wollt mal fragen, was ihr euren Zwergen in den Kindergarten anzieht wenn es wärmer wird. Spreche die Mädelsmamis an.
Zur Zeit hab ich ja noch Strumpfhose unter der Jeans und im Kindergarten zieh ich nur die Jeans aus. Wenn es aber wärmer wird, zieh ich ihr nur noch Strümpfe unter die Hose an. Aber was zieh ich im Kindergarten drüber?
Wenn ich dann Strumpfhose anzieh, weiß ich das die Erzieher nur die Jeans drüber ziehen wenn sie raus gehen, und da schwitzt sie sich albern.
Wie löst ihr das?
Bin ein bissel überfordert, meine Zwergin geht erst seit Februar in den Kindergarten.
Danke für eure Antworten.
LG Sandra

Beitrag von zaubertroll1972 27.03.11 - 11:27 Uhr

Natürlich würde sie nur die Jeans drüber ziehen. Schließlich hat die Erzieherin keine Zeit alle Kinder komplett an und auszuziehen.
Wieso überhaupt eine Strumpfhose unter der Jeans. Ich finde es jetzt schon viel zu warm dafür. Kniestrümpfe reichen völlig aus. Die Kinder bewegen sich ja und denen ist es nicht kalt.

LG Z.

Beitrag von mini-sumsum 27.03.11 - 11:29 Uhr

Hi,

mein Sohn ist 4,5 und ich zieh ihn genauso an, wie mich selbst auch.

Jeans und Socken, T-Shirt und Pulli oder Langarm-Shirt und Strickjacke drüber.

Wenn er raus geht, zieht er seine Jacke drüber. Das war's.

LG
mini-sumsum

Beitrag von saccy 27.03.11 - 11:30 Uhr

meine maus hat entweder strumpfhose und rock oder kleid an oder eine hose und strümpfe. ich ziehe ihr die hose in der KiTa dann nicht aus. wenn ich sie ihr doch ausziehe dann zieht sie eine leggins an. es gibt ja dünne und dickere. ich ziehe ihr eine dickere an denn die kann sie dann drausen auch anlassen.

Beitrag von saccy 27.03.11 - 11:33 Uhr

ach ja, meine zieht auch strumpfhose mit kurzerhose zur zeit sehr gerne an. die kurze hose zieht sie in der kita aus und wenn sie raus gehen zieht sie die wieder an. so ist es ihr auch nicht zu warm aber auch nicht zu kalt.

Beitrag von ratpanat75 27.03.11 - 11:42 Uhr

Hallo,

ich finde, eine Strumpfhose unter der Jeans ist nun wirklich nicht mehr nötig.
Verstehe auch das Problem nicht wirklich, warum kann sie nicht einfach ihre Jeans im Kindergarten und draußen anhaben (und eine Matschhose drüber, wenn es nass ist)?
Es ist mir ein Rätsel, wie man mit der Kleidungsfrage überfordert sein kann.

LG

Beitrag von sternchensha 27.03.11 - 11:54 Uhr

ich glaube jeans im kindergarten is ganz schön unbequem. und auch zu warm. wenn sie dort spielt und tobt soll sie was bequemes anziehen und keine jeans.

Beitrag von ratpanat75 27.03.11 - 12:06 Uhr

Wenn du Jeans zu unbequem findest, dann zieh ihr doch eine bequemere Hose an, mit der sie dann auch rausgehen kann.

LG

Beitrag von abo55 27.03.11 - 13:21 Uhr

verstehe das Problem auch nicht....wenn Jeans zu unbequem sind in deinen Augen, dann doch auch draußen beim toben oder wo ist da der Unterschied? Ansonsten einfach andere Hosen kaufen, die für drinnen und draußen bequem sind.......#kratz

Grüße Abo55

Beitrag von kawu84 27.03.11 - 12:41 Uhr

das kann ich so unterschreiben #pro

Beitrag von -tinar- 27.03.11 - 16:04 Uhr

Naja, ob eine Strumpfhose unter der Jeans im Moment noch nötig ist oder nicht, hängt wohl maßgeblich davon ab, wo man wohnt. Bei uns hat es im Moment eine Höchsttemperatur von 6 Grad. Da finde ich Strumpfhose und Jeans durchaus angemessen.

Lg, Tina

Beitrag von ratpanat75 27.03.11 - 21:55 Uhr

Die TE wohnt laut VK aber "nur" 200 km von mir entfernt und ich glaube nicht, dass die Temperaturen dort so wesentlich anders sind.
Es muss jeder selbst wissen, ob er seinem Kind noch eine Strumpfhose anzieht oder nicht. Wenn es bei euch noch so kalt ist, dann ist das doch ok-
Ich kann eben nur nicht ganz nachvollziehen, dass einem die Kleidungsfrage Kopfzerbrechen bereiten kann.

LG

Beitrag von pinklady666 27.03.11 - 11:58 Uhr

Hallo

Marie hat ne ganze Weile schon keine Strumpfhose mehr unter der Jeans.
Wenns morgens noch richtig kalt ist bekommt sie Kniestrümpfe an, meist normale Socken.
Und als Jacke hat sie schon nur noch ne Fleeceweste über.
Wenn du nicht möchtest, dass deine Tochter schwitzt, warum ziehst du ihr dann überhaupt noch eine Strumpfhose an? Verstehe das jetzt nicht so ganz.
Und wie kleidest du sie zuhause?

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)

Beitrag von perserkater 27.03.11 - 14:35 Uhr

Hallo

Hier trägt auch noch mind. jedes 2. Kind im Kiga ne Strumpfhose. #zitter Ab 5 Grad tragen meine Kinder definitiv keine Strumpfhose mehr drunter.

Ne Bekannte zieht ihren Kindern im Kiga die Jeans aus und eine Leggins an. Da sie sich noch nicht selber umziehen können glaube ich kaum, dass die Erzieherinnen die Kinder wiederum so umständlich umzieht. Da wird die Jeans einfach drüber gezogen. #schwitz

Zieh doch deinem Kind einfach Strümpfe und ne Jeans an. So einfach.

LG

Beitrag von zahnweh 27.03.11 - 21:13 Uhr

Hallo,

meine hat Jeans und Socken an. Falls sie rausgehen hängt eine Matschhose am Haken. Die Erzieherinnen entscheiden je nach Wetter, ob sie ihr die drüber anziehen oder nicht.

Beitrag von geralundelias 27.03.11 - 22:50 Uhr

Hallo,

ist es bei euch noch so kühl, dass sie eine Strumpfhose unter der Jeans braucht? Die tragen meine Söhne nur im richtig kalten Winter...

Emil geht in Jeans und Socken in die Kita und zieht sich da eine Leggins/Jogginghose an. Wenn sie rausgehen, zieht er seine Matschhose über.
Die Jeans zieht er erst wieder an, wenn er abgeholt wird.