Kinderbettmatratze ...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von iffets85 27.03.11 - 11:32 Uhr

Wollt mal horchen welche Kinderbettmatratze ihr empf. könnt bzw. von welchem Hersteller ....

Lieben Gruß Steffi
26+6 #winke

Beitrag von dresdnerin86 27.03.11 - 11:44 Uhr

Träumeland "Wölkchen"
#pro

Beitrag von little2007 27.03.11 - 12:07 Uhr

Alvi Klimamax

LG

Beitrag von kaka86 27.03.11 - 12:12 Uhr

Wir haben für beide Kinder eine Paradies.

Da kostet eine gute ca 100€!

Wichtig finde ich
- gute Belüftung (zur SIDS Prophylaxe)
- Trittfeste Kanten, damit die Kleinen später nicht durch die Stäbe rutschen wenn sie auf stehen.
- geteilter, abziebarer, wasserundurchlässiger Bezug. Man braucht keinen extra Nässeschutz (der ist eh unbequem und teuer).
Durch den geteilten Bezug lässt es sich schnell und leicht abziehen und man kann die andere Seite der Matratze trotzdem nurtzen!
- Kleinkind- und Babyseite! So kann man die Matratzen lange und optimal nutzen!

Wie gesagt, all das erfüllt die Paradies, aber es gibt sicher auch noch andere Hersteller.
Mir haben die aber am Besten gefallen!

LG
Carina

Beitrag von leela21 27.03.11 - 12:42 Uhr

Ich hab eine von Julius Zöllner Air Premium, wurde mir auch im Geschäft empfohlen, macht auch einen sehr gute Eindruck.

Beitrag von junibaby11 27.03.11 - 13:01 Uhr

Diese haben wir gekauft, da sie uns am Besten gefallen hatte und uns auch empfohlen wurde.