In der SS in Jogginhose zur Arbeit?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von redhead83 27.03.11 - 12:10 Uhr

Hi an Alle!

Wie sieht es bei euch mit der Kleidung in der SS aus?
Ich habe im Moment nur 2 Umstandshosen.
Ziehe (auch wenn ich nicht schwanger bin) eine Hose nur 2 allerhöchstens 3 Tage an.
Da kommt man natürlich mit 2 Hosen nicht so weit.
Hab deshalb überlegt, ob ich auch mal in Sport/oder Jogginghosen zur Arbeit gehe.
Also keine alten ausgewaschenen Sporthosen.
Sind recht neu.

Würdet ihr damit zur Arbeit gehen?

Ich arbeite in nem kleinen Betrieb in dem es keine "Laufkundschaft" gibt.
Arbeite in der Modellentwicklung als Schuhtechnikerin und sitze fast den ganzen Tag am Pc im Büro mit 3 Kollegen (alle um die 45 Jahre).
Glaub nicht, dass die sich daran stören würden...

LG Carina

Beitrag von leboat 27.03.11 - 12:15 Uhr

Hallo,
nein ich finde das ein absoltutes no-go und es wäre mir nicht im Traum eingefallen (egal welcher Job). Finds schon assig,wenn manche so zum einkaufen gehen und dann zur Arbeit?? #schock
Und dann andererseits diese komische "Doppelmoral" von wegen "ich trag Hosen nur 2 Tage" #klatsch
Lass es lieber und hol dir halt noch mehrere Hosen...

Beitrag von hannah696 27.03.11 - 12:17 Uhr

Hallo :)

Also ich würde NIE in Jogginghose zur Arbeit gehen. Würd mir einfach noch ne Umstandshose kaufen (zB bei H&M sind die ja nicht besonders teuer) oder eine Leggings/Strumpfhose mit Kleid/Rock drüber oder sowas in der Art.

Ich würde mich einfach total unwohl fühlen, wenn ich in Jogger unterwegs wäre, das wär echt ein totales no go für mich.

Liebe Grüße und alles Gute für die SS

Beitrag von emmy06 27.03.11 - 12:19 Uhr

absolutes und klares nein....

geh zum second hand, schau hier im marktplatz, den kleinanzeigen der zeitung oder bei ebay... da gibt es ordentliche, gebrauchte und günstige sachen...



lg

Beitrag von muccilein 27.03.11 - 12:29 Uhr

Wenn's keiner sieht würde ich es auch machen. #hicks Also rein ins Auto, schnell zum Arbeitsplatz schleichen und hinsetzen. Hab auch nur 2 Umstandshosen und kann mir keine anderen leisten. Zumal ich sie nach der SS nicht mehr gebrauchen kann. Gebe das Geld lieber für mein Baby aus! Ich würde zwar sobald es wärmer wird auf Leggins und Rock umschwenken aber bis dahin...
LG

Beitrag von maigloeckchen83 27.03.11 - 12:32 Uhr

Von mir auch ein klares NEIN #schock

Jogginghosen kann man zu Hause anziehen, weil sie bequemer sind. Aber ich würde sie auch nicht zum Einkaufen etc. anziehen. Und erst recht nicht zur Arbeit.

Vielleicht musst du deine Umstandshosen einfach ein/zwei Tage länger anziehen? Oder dir noch mal eine oder zwei andere kaufen. Bei C&A, H&M, BonPrix etc. kosten sie doch nicht so viel. Und hinterher kannst du sie für ein bisschen Geld weitergeben.

Aber nie und nimmer in Jogginghose zur Arbeit #nanana

Beitrag von arienne41 27.03.11 - 12:34 Uhr

Hallo

Ein No-Go für mich.

Bei Ebay bekommst du U-Hosen für ein paar €

Beitrag von manu-ll 27.03.11 - 12:41 Uhr

Niemals!!
Ich achte sehr auf mein Äußeres auch wenn das nicht immer bedeuten muss topgestylt zu sein, egal in welchem "Zustand"...

Manu

Beitrag von canadia.und.baby. 27.03.11 - 12:42 Uhr

Jetzt bei dem schönen Wetter, wasch sie und häng sie raus!

Sind am Abend wieder trocken!

Beitrag von redhead83 27.03.11 - 12:44 Uhr

Nur zu Info, manche verstehen vielleicht unter Jogginghosen auch das falsche.
Ich trage Sporthosen von adidas, nike usw.
Oder eben Yogahosen.
Welche ich manchmal auch zum Einkaufen anziehe.

Ich würde nicht mit ausgewaschenen verbeulten alten Jogginghosen da hin gehen.

Beitrag von emmy06 27.03.11 - 12:55 Uhr

nein - ich hab dich schon richtig verstanden - daheim trage ich die von dir beschriebenen hosen auch, aber doch nicht ernsthaft zur arbeit????????

Beitrag von hannah696 27.03.11 - 13:12 Uhr

Ja, ich habe hier auch Sporthosen von Adidas und so. NA UND- das sind ja wohl trotzdem JOGGINGHOSEN.

Und somit würde ich sie NIEMALS zur Arbeit anziehen #schock

Beitrag von sassi31 27.03.11 - 15:00 Uhr

Sporthosen sind was für Sport und Freizeit. Sowas trägt man nicht bei der Arbeit. Ob es sich dabei um schlabberige Jogginghosen oder etwas schickere Sporthosen handelt, spielt keine Rolle.

Ich würde damit aber auch niemals zum Einkaufen gehen. Obwohl ich bequem mag.

Beitrag von knackundback 27.03.11 - 13:25 Uhr

Ich würde nie in Sport/Jogginghosen zur Arbeit gehen.
Und das obwohl ich auch keine ausgebeulten hab.

Da würde ich lieber noch in 1-2 Umstandshosen investieren bevor ich es soweit kommen lasse ;)

Beitrag von dani. 27.03.11 - 13:27 Uhr

hi, bin in der 33. SSW...

also ich würde es auch nicht machen. ich muss allerdings auch mit der bahn zur arbeit fahren, das wär mir schon peinlich.

allerdings passen mir noch meine normalen jeans, d.h. knopf bekomm ich nicht bei allen zu aber dann muss halt ein zopfhalter her. ;-)

was ich aber unbedingt empfehlen kann, sind diese mama-strumpfhosen oder leggins. super bequem, rock oder kleid drüber, fertig und sieht zudem noch süß aus, so mit babybauch... also finde ich. :-)

LG dani

Beitrag von kikiy 27.03.11 - 13:51 Uhr

Nein,KEINESFALLS #schock

Wie schon eine andere userin schrieb,kannst du morgens oder abends die eine der beiden Hosen waschen und nach draußen zum trocknen hängen.Selbst wenn du abends nach der Arbeit wäschst, hast du sie am nächsten Morgen im Einsatz.Oder du nimmst wirklich Leggings/Rock oder schaffst dir noch eine Hose an!

LG

Beitrag von zwerg2011 27.03.11 - 14:15 Uhr

Nein, das würde ich 100%ig nicht tun, schon alleine weil ich mir dann etwas komisch vorkäme. Ich habe 3 SS-Hosen, komme super damit aus, da ich einen Trockner zu Hause habe. Wenn du keinen Trockner zu Hause hast, dann gehe doch in einen Waschsalon um sie zu trocknen - dann kannst du sie am nächsten Tag wieder tragen. Aber Jogginghose im Job - NEVER!!!

Beitrag von yvy1981 27.03.11 - 14:26 Uhr

Hallo,
ich finde das geht garnicht, aber das ist meine Meinung. Ich sitzte auch im Büro am PC, aber ich finde man muß sich trotzdem anständig Kleiden.
Zum einen kann man wenn man 2 Hosen hat und immer gleich eine wäscht auch mit 2 Hosen hinkommen. Ich selbst habe 4 oder 5 aber alles günstige z.B. von H&M oder auch mal von der Freundin gebraucht.
Außerdem wenn du dir alles nur Jogginghosen von Nike oder Addidas leisten kanst sollte es doch nicht an einer Umstandshose nicht scheitern.
Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber auch in der Schwangerschaft muß man sich nicht gehen lassen, auch wenn das leider viele machen.
Das ist zumindest meine Meinung.
LG

Beitrag von redhead83 27.03.11 - 14:40 Uhr

Die Hosen von Nike, Adidas usw. stammen aus einer Zeit, in der ich es mir leisten konnte solche Markenkleidung zu Kaufen.
Habe einiges davon und würde die Kleidung deshalb mal auftragen. (da ich eh im Mom eh keinen Sport mache)
Z.zt. könnte ich mir diese Kleidung gar nicht leisten.

Ich weiß auch nicht, was es mit gehen lassen zu tun hat wenn man nicht schickimicki - gekleidet rum läuft?
Ich plege mich deswegen trotzdem und wenn ich mich gehen lassen würde, dann würde ich bestimmt eine Hose ne Woche oder so anlassen.
Aber ich finde das ecklig!!!

H&M Hosen habe ich schon einige durch.
Und ich mussen sagen, so billig wie die waren, genauso lange haben die auch gehalten...

Von Freundinnen kann ich mir leider keine leihen, da ich im Freundeskreis die 1. bin die schwanger ist. Von daher also schlecht.
Und gebrauchte Kleidung von Fremden würde ich nicht tragen.

Ich sitze ja auch nicht in einem normalen Büro, sondern in der Entwicklungsabteilung.
Und da geh ich früh vom Auto ca. 3 Meter bis in Büro und abends wieder zum Auto zurück.

Leggins oder Cargohosen würdet ihr also anziehen?
Wo ist da der Unterschied?
Für mich besteht da keiner...
Ihr würdet es also besser finden, wenn eine mobbelige Frau in Leggins und Hängerchen rumläuft als in einer geplegten Palazzo-Yogahose?
Naja, Ansichtssache.

Beitrag von kikiy 27.03.11 - 14:44 Uhr

Du hast doch nach Meinungen gefragt#kratz wenn es für dich ok ist,dann mach es doch einfach und frag nicht hier nach.

Ach ja und wie man beim Bürojob in wenigen Wochen Umstandshosen "durch" haben kann ist mir ein Rätsel.

Auftragen schön und gut, aber der Arbeitsplatz ist dafür nicht der richtige Ort,finde ich!

Beitrag von redhead83 27.03.11 - 14:46 Uhr

Klar hab ich nach Meinungen gefragt.
Aber ich darf mich ja wohl auch zu Meinungen äußern oder?

Beitrag von yvy1981 27.03.11 - 15:54 Uhr

Klar kann man Leggins und Rock nur mit der entsprechenden Figur tragen.
Ich kanns auch nicht ;-)
Bin zwar nicht Dick, habe aber häßliche Knie(finde ich)
Zu den h&m-Hosen kann ich nur sagen das ich mir 2009 in meiner 1. SS 3 Stück gekauft habe und sie viel getragen habe, da sie sehr bequem waren und ich sie geliebt habe. Sie sehen immer noch super aus und ich trage sie jetzt seit 2 Wochen wieder. Ich denke diese SS halten sie auch durch und danach waren sie ihre 25 Euro auch wert. Zur Zeit muß ich sagen habe ich noch garnicht geguckt was es zur Zeit so bei h&m gibt.
Wie wäre es denn wenn du deine Hosen mit einem Gummiband anziehst und dann ein Bauchband oder entsprechend längeres Shirt drüber. Dann sieht man doch auch nichts.
Ich renne nicht top gestylt ins Büro aber würde eben auch nie in einer Sporthose gehn. Jeans und Shirt, oder Stoffhose und Shirt/Bluse ect. Normale Straßenkleidung eben.
Aber wenn es für dich ok ist und evtl. Blicke oder Tuscheleien deiner Kollegen dir egal sind mach es doch.

Beitrag von shoern 27.03.11 - 14:33 Uhr

Also das kommt auf die Jogginghose und den Beruf an...wenn man diese gut kombiniert dann ja ;-)

Beitrag von muccilein 27.03.11 - 14:36 Uhr

Finde es voll krass wie ihr alle "Top-stylisch" sein müsst...
Eine Stoffhose wie sie sie wahrscheinlich trägt ist keinesfalls Assi oder so wie einige sagen.
Und ne Hose bei H&M ist für euch billig? Dafür dass ich sie n halbes Jahr trage und dann für 5 Euro wieder abgeben bezahle ich ab 30 Euro aufwärts?? Ne. Da kauf ich lieber meinem Kind was Niedliches.
Wenn eine nass ist und ich die Zweite bekleckert hab, dann zieh ich eben ne Stoffhose an. Das hat nichts mit sich gehen lassen zu tun!
Und wenn sie mit dem Auto fährt ist es erst recht egal #augen

Beitrag von redhead83 27.03.11 - 14:49 Uhr

Wir 2 sind halt Assi #freu
Was solls...

  • 1
  • 2