vorschläge jungen-kinderzimmer

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bonsche 27.03.11 - 13:28 Uhr

hallo ihr lieben,

es dauert zwar noch eine weile bis wir in unser eigenheim ziehen, aber ich mache mir schon ein paar gedanken, wie ich finn´s neues zimmer streichen und dekorieren könnte...

vielleicht habt ihr ein paar ideen oder zeigt mir eure kinderzimmer ;-)

vielen dank für eure hilfe #liebdrueck

liebe grüsse, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von hope001 27.03.11 - 15:04 Uhr

Hallo,

unser Kleiner heißt auch Finn.

Wir haben Finns Zimmer mit einer sonnengelben, feinen Vliestapete tapeziert und eine blaue Borde mit Sternchen und Monden, die Nachts leuchten.
Die Möbeln sind aus hellen Ahorn.

Wir haben eine dezente Gardine mit Bärchen drauf, die farblich schön zum gelb passt.

Boden = Parkett.

Wenn die Sonne in Finns Zimmer scheint wirkt das gelb sehr leuchtend.

LG, Hope mit Finn *13.11.2009

Beitrag von tosse10 27.03.11 - 15:26 Uhr

Wir haben auch einen Fynn (halt mit y)....

Sein Zimmer ist in einem hellen blau gestrichen. Eine Wand in einem kräftigen, hellen Grün. Die Acceoires sind passend zu dem grün (also die Lampe, die Rollos, ein Utensilo, die Spielzeugkisten, Mülleimer...). Der kleine Mika hat ebenfalls ein blau als Grundfarbe, eine Wand ist hellgrau und er hat viele rote Akzente in den Accesoires. Beide haben mehrere große Leinwände mit schön bunten selbst gemalten Bildern (von meiner Schwägerin, ich bin da talentfrei). Ich wollte bei der Wandgestaltung flexibel sein. Wenn ein Bild nicht mehr gefällt oder der Wunsch nach einem anderen da ist, dann braucht man nicht gleich neu streichen. Man kann halt einfach das Bild abnehmen/austauschen.
Der Große hat dann eine Spielecke für sein Lego mit einem Straßenteppich und einem Tisch mit 2 Stühlen zum malen und so. Ausserdem eine Kuschelecke, die ist mit Puzzlematten ausgelegt, es liegen dort einige Kissen & Decken und alle seine Stofftiere. Und ein kleines Regal mit seinen Bilderbüchern. Er liebt diese Ecke abends zum Geschichten erzählen und runter kommen.

LG

Beitrag von superschatz 27.03.11 - 17:02 Uhr

Hallo,

ich habe keinen Finn. :-D

Das ist Pauls Zimmer: http://www.zimmerschau.de/room/26122/pauls-reich

Er ist knapp ein Jahr älter als dein Sohn.

LG
Superschatz