Immer noch keine Mens!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von obstsalat1983 27.03.11 - 13:32 Uhr

Hallo, ich bin seit 3 Tagen überfällig. Ich habe dann einen Test gemacht und der war negativ. Ich hatte noch nie so einen langen Zyklus. meistens geht der 28/ 30 Tage. Aber 33 Tage ist mir neu. Ach meno. Was soll ich jetzt machen?:-[

#winke

Beitrag von ni-cri 27.03.11 - 13:35 Uhr

Hast du ein ZB? Vielleicht hat sich dein ES verschoben ?!?

Beitrag von valo 27.03.11 - 13:35 Uhr

keine panik!!!#liebdrueck
ich hatte letzten zyklus auch 33 tage anstatt 28...der Es hat sich einfach verschoben! dachte auch schon wow es hat geklappt aber dann kam die mens!#schmoll

warte noch ein paar tage und wenn dann nichts kommt teste nochmal,vielleicht war es auch zu früh?!

viel glück!!

grüßle nici

Beitrag von obstsalat1983 27.03.11 - 13:39 Uhr

Ich hatte mit CBM getestet, ( aber mit Personastäbchen) und da zeigte er mir kein ES an. Er zeigte mir aber nach dem 12 Zyklustag erhöhte Fruchtbarkeit. Jetzt bin ich mir so unsicher. Kann es einen grund geben, das der ES sich verschiebt?#schrei

Beitrag von valo 27.03.11 - 13:54 Uhr

mhh warum er sich verschiebt kann ich dir leider auch nicht sagen-ich bin auch erst im 2. üz!
ja gut aber wenn du erhöhte fruchtbarkeit angezeigt bekommst müsste ja dein Es kommen?! oder nicht??#schwitz

Beitrag von evchen1980 27.03.11 - 13:38 Uhr

Meiner schwankt aktuell zwischen 28 und 37 Tagen.....
Bis 35 Tage ist wohl normal.
Bin aktuell ZT37 und Mens ist noch nicht da, SST gestern auch negativ. :-(

Teste doch in zwei Tagen nochmal wenn die Mens nicht da ist. Vielleicht hat sich dein ES verschoben?

lg und alles Gute

Beitrag von 84kleines 27.03.11 - 13:39 Uhr

warte noch bis morgen ab ansonsten lass einfach mal nen bluttest machen.
ich kann nur aus meiner erfahrung sagen ich habe auch mit 31 tagen angefangen test negativ und habe bluttest machen lassen dieser war auch negativ.mittlerweile habe warte ich seit fast 3 wochen drauf also ca nen zyklus von 48tagen hab irgendwann aufgehört zu zählen.#aerger
werd mich beim arzt mal durchchecken lassen und schauen was er mit sagt.
was ich machen kann.#zitter
auch wenn ich dir nicht wirklich helfen konnte.
aber es scheint normal zusein das sich der zyklus verlängert und auch mal verkürzt.

lg #liebdrueck 84 kleines

aber auch wir werden es irgenwann schaffen

Beitrag von obstsalat1983 27.03.11 - 13:43 Uhr

oh je, da bin ich ja mit meinen 33 Tagen noch gut dran.

Den Hormontest hatte ich vor einem Monat auch machen lassen. Weil wir schon 9 ÜZ haben, und nichts passiert ist. Hormonel ist alles bestens.
Deswegen bin ich ja so durch den wind. :-[

Beitrag von bibiana7879 27.03.11 - 13:46 Uhr

Hallo!
Da geht es mir wohl ganz genau so wie Dir! Ich bin auch ein paar Tage drüber, mein Zyklus liegt sonst zwischen 26-28Tagen, und ich bin auch total verwirrt, weil der SST negativ anzeigt...
Also ich warte noch ein paar Tage ab, wenn sich dann nichts tut, geh ich zu meinem FA. Wer weiß, was vllt sonst nicht stimmt...#zitter

Einen anderen Tipp weiß ich leider auch nicht...#winke

Beitrag von darkshine72 27.03.11 - 13:47 Uhr

dann geht es dir genau so wie mir meiner wird auch immer länger zuerst 24 dann 28 und jetzt 32 ....

Beitrag von shorty23 27.03.11 - 13:51 Uhr

Hallo,

mach dich nicht verrückt, dein Körper ist kein Uhrwerk, da verschiebt sich auch mal was, das ist kein Grund zur Sorge. Ich habe sonst einen Zyklus von ca. 25 Tagen und kürzlich hatte ich 39 Tage! Fand das auch nicht witzig, aber so war es eben, ZT 40 kam dann die Mens.

Was du machen sollst? Erstmal ruhig bleiben. In 2-3 Tagen nochmal einen Test machen und wenn nach 14 Tagen immer noch keine Mens da ist und der SST negativ, dann würde ich mal beim FA anrufen, meist kommt sie dann aber doch die Mens!

LG

Beitrag von noroelle1987 27.03.11 - 17:26 Uhr

nicht nervös werden und auch nicht in panik geraten.. habe sonst auch immer einen zyklus von28 bis 30 tagen, und heute bin ich nun schon bei ZT 61.. und bei mir sind alle tests bislang negativ gewesen..
in meinem fall werde ich am 05.04. zum FA gehen, da mir das so langsam komisch vorkommt.. aber bei deinem, mach dir man noch keine sorgen..

Beitrag von honney84 28.03.11 - 17:30 Uhr

ich hatte letzten Monat gar nicht erst meine periode bekommen also bin ich nach 2 wochen wartezeit zur frauenärztin.Sie hat gleich nen bluttest gemacht und ultraschall aber beides negativ.sie meinte das kann schonmal vorkommen das sie ausbleibt,gerade wenn man erst die pille abgesetzt hat.meine eierchen waren auch gerade schön am reifen und sonst sah auch alles prima aus.bitte bleib ruhig auch wenn das verdammt schwer fällt.lass dich einfach bei deinem frauenarzt untersuchen und dann weisst du mehr.viel#klee

Beitrag von bibiana7879 29.03.11 - 21:34 Uhr

Hallöchen nochmal:-)
also ich war heute bei meiner FA und sie hat festgestellt, dass ich eine Zyste im Eierstock habe, und das es sein kann, dass deshalb der Hormonhaushalt ins Schwanken geraten ist und ich daher meine Mens noch nicht bekommen hab. Vielleicht solltest du auch einfach mal zum Arzt gehen, vielleicht gibt es ja auch einen anderen Grund dass Deine Mens sich so arg verspäten. Oder hat sich vielleicht bei Dir schon was neues ergeben?

Gruß#winke