Schaut mal bitte!!!!...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von illysmum 27.03.11 - 15:01 Uhr

Möchte gerne mal wissen ob ihr meint, dass die Färbung der HCG Linie in etwa für ES+12 stimmen kann? Fotos sind in VK!! Laut Blut, war der HCG Spiegel an ES+10 etwas zu niedrig!!!
Morgen wird Kontrolliert ob er gut gestiegen ist!!!
Wie sahen Eure Tests bei ES+10-12 aus?( Clearblue Digi hat innerhalb der ersten Minute schwanger angezeigt!)
Bin sooo #schwitz- möchte unser Kind nicht wieder verlieren...#danke für Eure Meinungen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von zaubermaus211 27.03.11 - 15:07 Uhr

mmmhh, mach dich nit verrückt! Strich ist Strich! kein Laie kann anhand des Striches den HCG Wert bestimmen...


Think positiv, dass tut deinem Baby am besten!!

Alles Gute
Zaubermaus 19.ssw

Beitrag von schatzisengelchen 27.03.11 - 15:07 Uhr

hi,

bin zwar erst frisch ss aber an es+12 waren bei mir beide striche gleich fett... muss aber vlt nix heißen.

vlt war deine einnistung später

#winke

Beitrag von mama-mia1 27.03.11 - 15:07 Uhr

Hallo,

ich finde das sieht ja super aus!!!

bei mir war am NMT-1 noch negativ udn am NMT ganz ganz leich positiv, ca. so wie bei dir bei Es+11...

Ich drücke dir die daumen, dass alles gut geht!!!

Für dein #stern zünde ich eine #kerze an

GLG

MIA (16.SSW)

Beitrag von illysmum 27.03.11 - 15:13 Uhr

Danke für die aufmunternden Worte und die Kerze fürs #stern! Auch Dir alles Gute!

Beitrag von illysmum 27.03.11 - 15:15 Uhr

Sorry heißt natürlich: alles Gute auch für EUCH!!!!!!:-)

Beitrag von connie36 27.03.11 - 15:15 Uhr

hi
was heisst der hcg war zu niedrig, wie hoch war er denn?
lg conny

Beitrag von illysmum 27.03.11 - 15:29 Uhr

Habe nur mit der Sprechstundenhilfe gesprochen und sie nicht gefragt- kenn mich eh mit den Werten nicht aus....#schein#hicks.
Und vielleicht ist es gut, das ich es nicht weiß, sonst würde ich mich nur verrückt machen #nanana

Beitrag von connie36 27.03.11 - 17:24 Uhr

also ich kann dir nur sagen, das bei es+17 mein hcg bei 81 lag, also echt niedrig. dann stieg es nciht richtig, verdoppelte sich kaum innerhalb von 3 tagen, war nix in der hülle zu sehen, usw. und mittlerweile liegt diese "verdacht auf gestörte ss"(diagnose meiner gyn) oben auf seinem teppichboden und wird von seiner schwester bespasst.
lg conny mit yann, fast 9 wochen alt

Beitrag von illysmum 27.03.11 - 17:36 Uhr

Na das ist ja echt unglaublich!!!!!!! Na dann KANN es ja nur gutgehen- habe schonmal geschaut- ET wäre am 6.12 #niko #verliebt!!!!!!!!



#danke #danke

ICH DANKE EUCH ALLEN FÜR EURE MEINUNGEN; FÜRS MUTMACHEN UND EUREN POSITIVEN MAILS! HABE EIN GUTES" BAUCHGEFÜHL" DAS ALLES GUT WIRD !!!!!!!!


Euch weiterhin eine unbeschwerte Schwangerschaft!!!!

Beitrag von connie36 27.03.11 - 21:16 Uhr

wünsche dir alles gute

Beitrag von sunnyside24 27.03.11 - 15:20 Uhr

Meine Meinung: Hör auf zu testen;-)
Das macht einen doch nur wahnsinnig, ich kenn das noch von vor einigen Wochen. Wenn der Digi dir schon schwanger anzeigt, kannst du dich darauf verlassen. Übrigens, die Linien sagen dir nichts über den HCG Anstieg, da müsstest du sonst nach Labortechnik vorgehen und die Benetzungszeit immer 100% korrekt einhalten, sowie alle anderen Bedingungen erfüllen.(Das bekommt keiner daheim hin;-))
Freu dich doch einfach mal ein wenig, bei mir sah der Test an ES+10 auch ungefähr so aus, was will man auch mehr erwarten?
Jetzt pack die Tests weg und lass ein wenig Glück an dich heran;-)

Beitrag von illysmum 27.03.11 - 15:27 Uhr

Das waren definitiv die letzten!-morgen weiß ich mehr!!! Hatte immer gedacht, die Stärke der Linien hängt von der Konzentration des HCG's ab#kratz..... Werde nun alles auf mich zukommen lassen #liebdrueck#verliebt

Beitrag von sunnyside24 27.03.11 - 15:33 Uhr

Naja, dazu spielen viele Faktoren zusammen, zum Beispiel ob du immer die gleiche Konzentration im Urin hast, oder mal Nachts einmal mehr bzw. weniger auf Toilette warst. Oder ob du mal ein wenig mehr oder weniger zuvor getrunken hast bzw. eben auch die Benetzungszeit und Methode. Und das bekommt wohl kaum eine hier immer gleich hin, aber ich habe die damals auch immer verglichen;-), dass macht wohl die Aufregung und Unsicherheit mit einem.
Ich wünsch dir noch eine wundervolle Kugelzeit, ab jetzt liest man sich dann bestimmt öfter hier#winke

Beitrag von illysmum 27.03.11 - 15:38 Uhr

Ich denke Positiv- und ja ich bin mir sicher sehhhhhr bald zu Euch "umzuziehen"!!!! Ich freue mich!!!! #winke

Beitrag von emily.und.trine 27.03.11 - 16:27 Uhr

ich habe einen nmt-1 gemacht und man hat lange nicht soviel gesehen wie bei dir! bei nmt+3 war er erst fett. aber die dicke des strichen sagt nichts aus..


alles gute euch und eine schwangerschaft!

glg 19ssw

Beitrag von lena1a 27.03.11 - 16:36 Uhr

Hi,

sieht doch gut aus. Schau mal bei mir in der VK, da sind 2 drin, beide ES+10..auf dem oberen sieht man fast gar nichts. Ich denke nicht, dass dein HCG zu niedrig ist. Ich hatte auch ES+14 ( glaube ich, bin mir aber nicht sicher) einen Wert von 134, da hat der Arzt auch gemeint..ooooohh so niedrig. Habe ihn dann noch mal dran erinnert, dass ich erst ES+14 bin, da meinte er" achso, ja dann passts" und Aussagekraft hat es ja eh nicht wirklich, sondern ob sich der Wert alle 2 Tage verdoppelt oder nicht.

LG Lena

Beitrag von emily.und.trine 27.03.11 - 17:37 Uhr

deine bilder kann man nicht sehen!

Beitrag von lena1a 27.03.11 - 19:14 Uhr

So, jetzt müsste es gehen