Was machen eure 10-jährigen Mädchen?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von masinik 27.03.11 - 15:47 Uhr

Huhu!

Jetzt muss ich doch mal nachfragen was eure 10-jährigen Töchter so machen in der Freizeit, bzw. was sie spielen wenn sie zu Hause sind.

Meine Tochter ist 10, hat Hobbys denen sie 2 x in der Woche nachgeht, bei schönem Wetter ist sie viel draußen, verabredet sich mit Freundinnen, liest sehr viel, soweit alles gut.

Heute haben wir nichts vor, ich sehe auch nicht ein immer Programm zu bieten, und ihr ist sooooooooooo langweilig.
Gut - da muss sie durch.
Sie möchte gerne spielen oder basteln, aber alle meine Vorschläge sind ihr zu blöd. Auch da muss sie durch (aber auch ich denn ich werde dementsprechend angeschnauzt)

Das ist so das Alter für Spielzeug zu groß für "Teenie-Kram" zu klein.

Also: was machen eure Mädels wenn sie nichts machen? Klingt total dämlich, aber ihr wisst hoffentlich was ich meine.

lg
schönen Sonntag noch,
masinik

Beitrag von liberian-girl 27.03.11 - 16:16 Uhr

Meine Nichte telefoniert mit ihren Freundinnen. Dank Flat ja heute auch kein Ding mehr. Meine Schwester ist allerdings etwas genervt;-). Habt ihr schlechtes Wetter heute oder warum ist sie nicht draußen?

Gruß
Libi

Beitrag von masinik 27.03.11 - 19:04 Uhr

ja- richtig ekliges mieses Regenwetter! Erst einfach nur kalt und nass und dann hat es sich eingeregnet.

Und jetzt um 19 Uhr scheint die Sonne! Aber das ist an Regentagen ja meistens so.

Beitrag von harveypet 27.03.11 - 16:17 Uhr

meine Große hat mit 10 das Reiten angefangen und ist inzwischen mindestens 3 Mal die Woche da, die Kleine macht 2 Mal die Woche seit sie 6 ist Karate und will diesen Sommer mit Opti bzw Piratensegeln anfangen.

Beitrag von masinik 27.03.11 - 19:06 Uhr

Reiten - das ist toll!

Aber ich meine eigentlich was macht sie wenn sie einfach nur zu Hause ist, nicht reiten geht, keine Verabredung hat und nichts los ist.

Denn Hobbys hat meine Tochter ja, aber das kann man ja auch nicht immer machen.

lg

Beitrag von harveypet 27.03.11 - 20:59 Uhr

dann hat sie gelernt ( will Veterinärmedizin studieren seit sie 8 ist) oder gelesen, manchmal sind meine auch in die ViWa gegangen oder ins Kino.

Beitrag von 280869 28.03.11 - 07:32 Uhr

Wenn meine Kleiner mal keinen zum Spielen hat, dann spielt sie noch mit Barbie,aber nicht offiziell, sondern sie müssen mal gekämmt und die Kleidung muß gewaschen werden, sonst staubt sie ein und mindert den Wert ;-)#rofl

Ansonsten, malen ,basteln,rätseln, Schwestern ärgern, PS3 oder DS spielen, mal lesen oder vorm Fernseher abhängen.

Es gibt auch sehr sehr selten Tage da geht sie allen auf die Nerven,da weiß sie nichts mit sich anzufangen, da ist auch Fernsehen öde, da kriecht sie vor langerweile von einer Ecke in die andere, man kann sie zu nichts animieren, da habe ich aber schon ein Mittel gefunden, das klappte bei allen Dreien gut. Ich brauchte nur Kisten, Körbe und einen Sack zu holen und zu sagen wir misten mal das Zimmer gründlich aus. Es dauert keine 5 Minuten und das erste Teil was ich finde und wenn es ein Babypuzzle ist, ist wieder hochinteresannt und Kindchen kramt ihre alten Schätze aus und die Langeweile ist weg. #rofl

280869

Beitrag von tattel 28.03.11 - 07:35 Uhr

Hi,

wenn meine Große daheim ist und Freizeit hat (also HA fertig) zieht sie sich oft in ihr Zimmer zurück um Barbie zu spielen. Oder sie glotzt ein wenig TV oder spielt DS.

LG

tattel 10,9,6,3

Beitrag von matw 28.03.11 - 09:40 Uhr

Sie spielt mit der Kleinen Schule. langsam muss ich das aber mal unterbinden. Inzwischenkann diese alle Buchstaben schreiben, einfache Sachen lesen und Rechnen bis 10. Auch Zählen bis 100, kein Thema.
Fragt sich nur, was sie dann mal in der Schule macht. Sie ist nämlich im Ende November erst 4 geworden!#klatsch
Gruß Silly

Beitrag von 1familie 28.03.11 - 10:03 Uhr

Hi,

gestern war Sonntag und da haben wir Familientag und die Kinder suchen aus, was wir machen :-)

Was bietest du deiner Tochter sonst für ein Programm?
Für mich hört es sich an, als ob sie nicht wirklöich viel mit dir macht, da könnte man doch ein Tag Programm bieten oder?

Meine Nichte tanzt 3x die Woche, ist mit Freundinnen verabredet, hört viel Musi und am WE macht sie sogar was mit den Eltern.

LG

Beitrag von masinik 28.03.11 - 20:26 Uhr

Huhu,

Programm gibt es bei uns genug und damit sind auch immer alle einverstanden und es ist immer für jeden etwas dabei!

Das war ja aber auch nicht die Frage die ich hatte. Ich wollte ja lediglich wissen was die Mädels so machen wenn eben mal nichts los ist. Generell, nicht nur am Wochenende.
Ich wollte eher wissen ob sie mit Barbies spielen, viel basteln oder Handarbeiten machen, oder ob sie eher Musik hören und halt das was Große machen.
Entstanden ist diese Frage aus einem Gespräch mit meiner Tochter heraus, dies wäre jetzt aber zu lang.

lg
masinik

Beitrag von dk-mel 28.03.11 - 13:06 Uhr

ihre schleichpferde müssen bespaßt und versorgt werden. die bekamen gestern einen neuen riesengroßen stall, selbstgebastelt von meinem freund, das war das highlight des tages und siehe da, so klappts auch mit der ordnung...

sonst geht sie gern mit freunden raus auf hof und spielplatz, skaten und gern reiten (haben nur leider in der stadt nichts in der nähe), zweimal zum training in der woche und ab und an, meist vorm schlafen hörspiele und ds, bei schlechtwetter xbox aktivity oder singstar, öfter aber stricken, nähen, basteln etc#augen...



Beitrag von sarahg0709 31.03.11 - 10:40 Uhr

Hallo masinik,

meine Tochter ist erst 7.

Was macht sie nachmittags: Hausaufgaben, Klavier üben, Nintendo spielen, Videos schauen, Bücher lesen. Bei schönem Wetter geht sie in den Garten.

Was habe ich mit 10 gemacht: Bücher gelesen, Bücher gelesen, Bücher gelesen. Manchmal auch irgendein Gesellschaftsspiel mit meinem älteren Bruder, wenn er gerade Lust darauf hatte. Bei schönem Wetter habe ich mich übrigens in den Garten gesetzt und ein Buch gelesen. Auf den Spielplatz wollte ich nie und Schaukel/Sandkasten oder ähnliches gab es nicht.


LG