zu kurze Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von canelle 27.03.11 - 16:42 Uhr

Hallo,

ich hab sonst immer 4-5 Tage meine Mens. Die ersten zwei Tage richtig stark, so dass ein Super OB nicht lange hält, danach "normal", am 4. Tag reichen Slipeinlagen und am 5. Tag nur noch sehr wenig.

Jetzt hab ich nur zwei Tage meine Mens gehabt, die ersten zwei Tage stark, aber weniger als sonst, am dritten ganz wenig und am vierten fast gar nix mehr.

Ist eine kurze Mens eher schlecht für den Zyklus? Oder eher ein Zeichen, dass vielleicht der ES früher kommt?

achja, auch komisch: Ich beobachte seit 5 Jahren meine Zyklus, im Schnitt ist er meist 31 Tage, selten 30. Und letzten Zyklus war er 29 Tage lang, so "kurz" war er noch nie. Die zweite Hälfte war aber so lang wie immer.

Da stimmt vielleicht was nicht? #kratz

Beitrag von tomnano 27.03.11 - 16:54 Uhr

Also erst mal kann die Zykluslänge immer mal um ein paar Tage schwanken - das ist an sich nicht schlimm. Das kann sich auch ändern, wenn es vorher jahrelang anders war. So sagt es meine Gyn.

Die Sache mit der kürzeren Mens hatte ich in letzter Zeit auch schon zwei / drei mal. Sonst war es bei mir ähnlich wie Du beschrieben hast. Aber dann fing die Mens bei mir plötzlich mit ner SB an, wurde dann langsam mehr, aber nicht sehr stark und nach 2 Tagen mit etwas mehr kommt schon wieder kaum was... Ist aber nicht jeden Monat gleich bei mir. Ich habe auch zusätzlich seit ein paar Monaten PMS in Form von extremen Brustschmerzen und allgemeinem Unwohlsein kurz vor der Mens - das hatte ich früher auch NIE. Sind jetzt im 8. ÜZ - irgendwie vermute ich da auch nen Zusammenhang und denke das was nicht stimmen könnte...

Habe das meiner Gyn gesagt und war daraufhin letzten Zyklus mehrfach zur Blutabnahme zwecks Hormonbestimmung. Die Ergebnisse bekomme ich aber erst Anfang April...

Beitrag von canelle 27.03.11 - 17:38 Uhr

Ok,

könntest du mir bescheid sagen, wenn die Ergebnisse da sind?

Beitrag von tomnano 27.03.11 - 20:17 Uhr

Ich werd es dann hier posten...

Beitrag von mia.roka 27.03.11 - 18:35 Uhr

Ich habe auch meine Mens nur zwei Tage gehab. Das hatte ich vorher noch nie. Fing auch mit einer Schmierblutung an und dann einen tag ganz normal und am nächsten tag ganz wenig und dann garnichts mehr.

Aber das kann wohl schon mal vorkommen, wenn man bespw. Stress hatte.
Finde es aber auch seltsam, weil ich das vorher nie hatte.

Glaube nicht das es bedeutet, dass der ES eher kommt.