femibion 800 -> ersatz durch Abtei Folsäure 800?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwergi-maus1 27.03.11 - 17:51 Uhr

Hallöchen,

kennt sich von euch jemand aus, ob ich Femibion 800 (von meiner FÄ "vorgeschrieben") durch die günstigere Version von Abtei austauschen kann? Verstehe leider kein pharmazie-chinesisch und kann somit nicht wirklich vergleichen ...

Will meinem Zwergi ja nur das Beste geben - aber für 2 wochen nochmal 16 EUR investieren, wo ich nur noch 10 tabs brauche und die Abtei noch von "vor-ss" daheim habe, ist mir dann doch zu viel ...

Danke für eure Rückmeldungen!

lg zwergi-maus + #ei woche 10

Beitrag von nadi110880 27.03.11 - 18:33 Uhr

Hi,

die WHO oder auch die komplette Fachliteratur sagen 400 mg reichen völlig für die komplette SS die gibts auch als Fol-Forte oder so 60 Stück für ni mal 10 € - Femibion ist viel zu teuer und meine FA hat gesagt es ist Geldschneiderei man kann genau so gut auch Doppelherz Fol 800 jeden Tag ne halbe nehmen da sind noch andere Fitamine drin und kosten ca. 6 € 40 Stück.

LG Nadi mit Bauchzwerg 11+1#winke

Hi die bekommen doch alle Prov. vom Frauenarzt.

Beitrag von zwergi-maus1 27.03.11 - 18:36 Uhr

Danke dir! Ich denke Abtei und Doppelherz haben so ziemlich den gleichen Inhalt - dann nehm ich jetzt die weiter :-)

Wünsch noch eine schöne SS :-)

Beitrag von bea027 28.03.11 - 19:07 Uhr

Also ich nehm anstelle von femibion, Babyforte. Billiger und genauso gut :-)