übt auch jemand sooo lange u is dann mit clomi schnell ss geworden???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -iphigenie- 27.03.11 - 18:11 Uhr

hallo!

wir üben nun über 30 zyklen. gesundheitlich ist bei uns alles io. mein prolaktinwert war mal erhöht. jetzt ist er aber wieder ok. wenn ich bis mai nicht schwanger werde, werde ich auch hormone nehmen.

jetzt ist meine frage (um mich etwas zu beruhigen): hat noch jemand eeeewig geübt und ist dann schnell mit clomi oder ähnlichem schwanger geworden???

danke für eure beiträge!!!#danke

#winke

Beitrag von miss...elli 27.03.11 - 18:16 Uhr

Hallo!

Ich hatte letzte Jahr im Jan. meinen ersten Clomi ZK und bin auch sofort SS geworden, leider in der 7 SSW verloren...
nach ein ZK pause wieder mit Clomi und wieder sofort SS, aber auch diesmal wollte es nicht bleiben, danach waren 3 weitere versuche erfolglos....

Dann habe ich mich für eine pause entschieden und ohne Hormone weiter gemacht, leider ohne erfolg....
nun bin ich wieder im Clomi ZK und wenn die tests von gestern und heute stimmen, bin ich tatsächlich wieder SS...

ich hoffe es bleibt diesmal....


Lg Tanja

Beitrag von -iphigenie- 27.03.11 - 18:23 Uhr

oh, da hast du ja schon einiges durch!

ich drück die daumen, dass dein krümel diesmal bleibt!!!

darf ich fragen, wie lange ihr vor clomi schon versucht habt schwanger zu werden? und warum musstest du die clomi nehmen?

vielen dank für deine antwort ;-)

Beitrag von miss...elli 27.03.11 - 18:42 Uhr

wir haben ca. 1 Jahr vorher schon geübt.... und durch ein paar test kam raus das ich nur selten einen ES habe....

habe eine leichte SD unterfunktion und zu viele männliche Hormone und leide auch an GKS... und wenn das noch nicht genug war, ist das SG meines Freundes nicht das beste....

wir waren auch schon in einem KIWU zentrum, die haben uns gleich zu einer ISCI geraten, aber das ist uns zu teuer, weil wir nicht verheiratet sind... und wir wussten ja das es klappen kann, also haben wir nicht aufgegeben...

lg tanja

Beitrag von melliwillbaby 27.03.11 - 18:20 Uhr

Hallo,

wir üben nun auch schon länger für unser zweites Kind (was uns sehr verwundert, denn unsere erste Tochter ist ohne irgendwelcher Medi´s nach 6 Monaten gekommen).

Nun ich bin im ersten Clomizyklus und hatte zum allerersten Mal einen für mich so genialen Eisprung,den ich bisher nur vom lesen kannte. Zervixschleim ziehbar und glasklar bis Eidotter und zudem hat auch mein FA recht gehabt mit dem, wann wir ihn haben werden, denn ich war zuvor bei ihm zur Folischau.

Nun in meiner VK kannst du mein ZB ansehen, wenn´s Dich interessiert. Ich weiß zwar noch nicht ob es geklappt hat, aber ich hatte ES+8 richtige UL-Schmerzen und musste seitdem ständig auf Toi. Gestern war ich gefühlte 1.000 Mal auf Toi und es kam nicht wenig *sorry* Nun seit heute schmerzen mir meine Brüste seitlich und sie sind richtig aufgeläht. Eigentlich dachte ich, dass ich morgen meine Pest bekommen müsste aber meine Tempi sagte mir heute morgen etwas anderes.

Ich werde auf jeden Fall bis Mittwoch warten,weil ich nicht weiß ob sich ein Zyklus unter Clomi verlängern kann.

Ich drück Dir in jedem Fall die Daumen, dass es mal bald klappt #klee #klee

Melanie

Beitrag von -iphigenie- 27.03.11 - 18:24 Uhr

vielen dank und ganz lieben gruß!;-)

Beitrag von -iphigenie- 27.03.11 - 18:28 Uhr

hab was vergessen: hast du "nur" clomi genommen oder noch was. ich lese nämlich oft, dass zusätzlich utro genommen wird...