stuhlgang nach rota-viren impfung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alessa-tiara 27.03.11 - 19:24 Uhr

Hallo ihr lieben

mein kleiner, hatte eh sehr strak mit bauch weh zu kämpfen mittlerweile ist es sehr viel besser geworden. er hat am Freitag seine erste impfung + rota impfung bekommen.. gestern hatte er verstärkt bauchweh ( kenn ich von meinem großen nach der rota impfe), er hatte gestern auch stuhlgang.
nachdem er vorhin die ganze zeit schrie, wollt ich ihm ein carum carvi zäpfchen geben, in dem moment käckerte er dann. was ich aber komisch fand ist das dieser stuhlgang für ein vollgestilltes baby sehr breiig /dickflüssig war?!?!

kennt das einer von euch? meint ihr das lag auch ander impfung oder vielleicht am sab simplex??

LG

Beitrag von stony 27.03.11 - 20:11 Uhr

Hallo,
unser Kinderarzt hat uns zur Rota-Viren-Impfung gesagt, dass es durchaus sein kann, dass der Stuhl in den kommenden Tagen weich und flüssig sein könne.
Bei uns war das bei beiden Impfungen nicht der Fall. Aber ich denke, das kann bei deinem Wurm schon von der Impfung kommen.
Wenn du dir sehr unsicher bist, würde ich beim Kinderarzt nochmal nachfragen.
Gute Besserung.
LG