Wann Taufe?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kelasa1 27.03.11 - 19:42 Uhr

Huhu..


mit wieviel Monaten lässt man Babys taufen??


#winke

Beitrag von winter2010 27.03.11 - 19:47 Uhr

Das ist ganz unterschiedlich, manche lassen es sofort taufen andere erst mit einem Jahr. Uns ist es ganz wichtig, das unser kleiner Bauchbewohner ziemlich schnell getauft wird. Entbindungstermin Ende Juli, Taufe wird Ende September sein.

Beitrag von 1984isi 27.03.11 - 19:52 Uhr

Huhu,

unsere beiden sind am 11.März geboren & am 22.August getauft worden!!!

Lg Iris

Beitrag von littlesusa 27.03.11 - 19:58 Uhr

Hallo,

meine Große war damals knappe 2 Monate. Sie wurde im Mai geboren, ich wollte noch im Sommer taufen, finde ich einfach gemütlicher.

Mein Babyboy wird Anfang August geboren. Ich möchte ihn spätestens im Sept. taufen. Nur finden wir dieses Mal keinen geeigneten Taufpaten! #schwitz

Lg

Beitrag von kruemelchenmonster 27.03.11 - 20:08 Uhr

Huhu

Wann du dein Kind taufen lassen möchtest muss ganz allein Du und deine Familie entscheiden da gibt es keine Richtlinie , das muss jeder für sich entscheiden.

Ich bin ein Januar Kind und wurde damal im März getauft also mit guten 8 Wochen , eine sehr gute Bekannte ihre Tochter (25.01.2010) ist auch ein Januar Kind und sie wurde anfang April (2010 in der Osternacht) getauft.

Liebe Grüße ...

Beitrag von sasa271 27.03.11 - 20:14 Uhr

Da gibt es keine Vorschriften. Bei uns ist es aber so, das es alle 2-3 Monate Tauftermine gibt. Leider stehen die im Moment nur bis anfang Juni fest. Und unser Krümel soll Anfang Juli kommen.
Würde dann gerne im sept taufen. Aber weis nicht ob es da einen Termin gibt.

Lg

Beitrag von shiningstar 27.03.11 - 20:19 Uhr

Wenn wir im August Taufe haben, wird der Kleine etwa 3 1/2 Monate alt sein. So ist das eigentlich immer in meiner Familie -kenne das aber auch anders. Einige taufen ganz früh, manche ganz spät, manche z.B. erst zur Konformation usw.

Beitrag von fabricehanni 27.03.11 - 20:32 Uhr

Am besten gar nicht#cool

Beitrag von kleine1102 27.03.11 - 21:15 Uhr

SEHR hilfreicher Beitrag und soooooooooooooooo cool #gaehn.

Beitrag von sabrina1980 28.03.11 - 14:17 Uhr

War auch mein erster Gedanke#schein

Beitrag von solania85 27.03.11 - 20:38 Uhr

also unsere maus kommt im Juli zur Welt und wird vermutlich im oktober getauft.

LG solania 24.SSW

Beitrag von xam2007 27.03.11 - 20:42 Uhr

Hallo...

unsere Maus ist Mitte August geboren und wurde am 6. Oktober getauft.

Aber jeder sieht das anders. Unsere Nichte ist zBsp. im Jan. 2009 geboren und wird im Juli diesen Jahres zusammen mit ihrem dann 6 Monate altem Bruder getauft.

Wie gesagt, das ist verschieden. Entscheidet das so, wie es für euch das beste ist und lasst euch da nicht reinreden.

LG x.

Beitrag von irish.cream 28.03.11 - 10:38 Uhr

Das liegt ganz an dir - kannst mit paar Tagen oder paar Jahren taufen lassen :)


Mein Sohn ist im November geboren - Taufe war im Juli => 8 Monate
wenn es nach mir gegangen wäre, wöre er schon im April/Mai getauft worden, aber da unsere Gemeinde nur 1 Termin pro Monat hat und sich diese Termine nicht mit den "Urlaubsplänen" meiner Großeltern vereinbaren ließen.. naja.. somit ist Brian halt zum Taufbecken gelaufen :-p

Meine Tochter kommt jetzt im April zur Welt und ich hoffe wieder auf einen Sommertermin (Juni/Juli).. diesmal hab ich aber auch schon gesagt, nehme ich keine Rücksicht mehr auf alle Familienmitglieder.. die Patensuche ist schon anstrengend genug #schwitz

Falls es interessiert: meine Cousine ist erst im Alter von 8 Jahren getauft worden!

LG
Tanja mit Brian (3) und Amy (39.ssw)

Beitrag von martina75 28.03.11 - 14:01 Uhr

Hallo,
das ist jedem selbst überlassen, wobei ich es persönlich nicht mag, wenn die Täuflinge schon älter sind. Es muß ja nicht gerade sein wie zu den Zeiten unserer Eltern, wo das Kind, egal wie es der Mutter ging, am drauffolgenden Sonntag getauft wurde. Oftmals war die Mutter ja gar nicht in der Lage, dabei zu sein.
Ich finde persönlich so ein Alter von 3 Monaten ideal. Unser Großer ist Anfang Mai geboren und Ende Juli getauft. Unser Kleiner ist Anfang November geboren und Mitte März getauft. Früher wollten wir nicht, da meine Schwiegereltern z.B. nur sehr gerne Auto fahren, wenn es schneit oder glatt ist. Daher haben wir dann den Termin im März genommen. Da hat man doch eher Glück mit dem Wetter. Wenn wir noch einen Monat weiter gegangen wären (bei uns ist nur noch einmal im Monat Taufe), hätten wir an Ostern Taufe gehabt. Das wollten wir überhaupt nicht.
LG,
Martina75