Wie wird Laminat wieder streifenfrei glänzend?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von connie4 27.03.11 - 20:11 Uhr

Hallo,
ich habe bisher nur pflegeleichtes Buche-Laminat und bin immer super damit klar gekommen.
Nun haben wir so ganz dunkles (Nußbaum oder so....ich bin mir gar nicht sicher) verlegt. Da noch einige Teile der Wohnung in Umbau sind (auch Türen usw), ist etwas Baustaub darauf gekommen. Nun hab ich es heute gefühlte 30 mal gewischt - aber es bleibt irgendwie stumpf und wird nicht mehr so glänzend!
Habt ihr einen Geheimtipp?

Vielen Dank!

Beitrag von tagpfauenauge 27.03.11 - 20:16 Uhr

Hi,

ich habe gehört, der Reiniger von General ist das Einzig wahre.

vg

Beitrag von francie_und_marc 27.03.11 - 20:34 Uhr

Hallo!

Ich nehme immer Laminatreiniger und mache noch einen Schluck Klarspüler (für den Spüler eigentlich) rein. So wird mein Laminat streifenfrei.

Viel Erfolg. Franca

Beitrag von hoffnung2005 28.03.11 - 12:37 Uhr

Hallo!

Meines Erachtens hilft tatsächlich nur ein Mikrofaser-Wischmop, der mit den Noppen - und einfach warmes klares Wasser (ohne Zusätze). Und ganz wichtig: Nur in eine Richtung also in "Holz"-Maßerung-Richtung wischen. Das wird irgendwann klappen - am Anfang (Baustaub) war ich auch am Verzweifeln, das dauert, bis alles richtig sauber wird.

Viel Glück!

Beitrag von chaos-delight 28.03.11 - 14:13 Uhr

Allzweckreiniger (Sorte ist egal, nimm den, den du sonst auch nimmst) und Klarspüler für die Spülmaschine (ein kräftiger Schuss) - damit bekommst du jedes dunkle Laminat streifenfrei. ;-)

lg