Eva...?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kiaramama 27.03.11 - 21:01 Uhr

Hallo an alle! Frage steht oben: wir haben uns jetzt nach langem hin und her für den Namen Eva entschieden. Passt gut zu uns, unserem Nachnamen und gefällt uns auch. Einziges Manko: mir ist der Name vielleicht etwas zu langweilig... Wobei alle außergewöhnlichen Namen immer wegfielen weil wir es unserem Mädchen nicht unnötig schwer machen wollten... Was meint ihr? Und: welcher zweitname (außer Maria oder Marie) würde euch gefallen. Danke und LG, Kiara

Beitrag von alexm1988 27.03.11 - 21:04 Uhr

Hallo,

Ich finde Eva toll :-)

Also ich weiß nicht ob du was ausgefallenes willst aber wenn niocht finde ich Eva Katharina würde sich gut anhören :-)


LG jes mit Pascal Maurice, 4,5 Monate alt

Beitrag von majleen 27.03.11 - 21:25 Uhr

Eva #pro

Vielleicht wäre das was für dich

Eva Malia

Eva Josephine

Eva Kristin

Eva Florentine

Eva Jasmin

Eva Johanna

Eva Matilda

Eva Natalie

Beitrag von niki1412 27.03.11 - 21:28 Uhr

Hallo!

Also ich mag den Namen, er stand auch bei uns auf der Liste, fiel dann aber raus weil unser Nachname ebenfalls mit "E" beginnt. Zur kurzen Eva würde ich einen längeren Zweitnamen wählen. Am Schönsten finde ich Zweitnamen wenn eine Bedeutung/Person dahinter steht.

Vielleicht sonst:

Eva Louisa
Eva Johanna
Eva Charlotte
Eva Christine
Eva Juliane

LG Niki mit Helena #blume und Julius #klee

Beitrag von sanne90 27.03.11 - 21:28 Uhr

Hallöle, wie wäre es mit

Eva Karlotta oder Charlotta
Eva Susanna
Eva Louise
Eva Michelle


lg Susanne

Beitrag von lilaluise 27.03.11 - 22:24 Uhr

Eva Louise find ich toll

Beitrag von scura 27.03.11 - 21:28 Uhr

Eva ist doch schön!

Oder Evelin, falls der Name zu kurz sein sollte. Wird sowieso dann mit Evi abgekürzt.

Beitrag von supertante1188 28.03.11 - 07:26 Uhr

Ich finde Eva auch toll,
und gar nicht langweilig.
Will diesen Namen gerne für meine 2.Tochter.
Bei der 1. fiel er weg, weil eine gute Freundin von mir so heißt, und mein Mann meinte, der Name wäre schon besetzt.
Mal schauen was er dieses Mal sagt.
Namensdiskussionen jeglicher Art hat er auf Juni verschoben, weiß der Geier warum.
LG

Beitrag von sarahjane 28.03.11 - 09:43 Uhr

Eva klingt super! :-)

Ganz ehrlich? Bei so einem schönen Namen würde ich auf einen Zweitnamen verzichten.

Beitrag von derhimmelmusswarten 28.03.11 - 13:29 Uhr

Wir, vor allem mein Freund, haben uns auch für Eva entschieden. Im gesamten Kindergarten (85 Kinder) ist keine Eva und alle Evas, die ich kenne sind in meinem Alter. Und auch in den Listen der Krankenhäuser habe ich Eva in letzter Zeit überhaupt nicht gefunden.

Beitrag von san_75 28.03.11 - 21:22 Uhr

Hallo,

ich finde Eva auch sehr schön. Jeder versteht ihn und man weiß auf Anhieb wie er geschrieben wird.
Die Tochter (14 Monate) meiner Arbeitskollegin heißt Eva Mariella.

LG
Sandra