was hat sie nur, wird am abend ständig wach

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mirkonadine 27.03.11 - 21:20 Uhr

Hallo ihr lieben#winke,

wir hatten nie so Probleme wie jetzt.
Unsere Maus hat immer super durchgeschlafen von ca. 20./21.00 Uhr - min. 5.00 Uhr aber seit ca. 2 Wochen schläft sie schlechter also sie schläft schon zwischen 20./21.00 Uhr ein wird aber breits das erstemal nach 5 Std. wach (ist ja nicht weiter tragisch :-p) aber seit 2 Tagen schläft sie ein und wird in 2 Std wieder richtig wach (wird bis zu 3 mal wach in den 2 Std aber schäft von alleine wieder ein), es dauert dann bis wir sie wieder zum schlafen bekommen,sie hängt mir dann wieder ewig an der Brust :-( wie es bis vor ca.2 Monaten der Fall noch war.

Sie kommt in die 35 Woche, kann es schon der Wachstumsschub der 37 Woche sein ?
Oder weil ich jetzt nicht mehr so oft stille, das sie das Nachts nachholen will #kratz, hab alle Mahlzeiten (seit 1 Woche) ersetzt und sie bekommt nur noch Nachts die Brust, 11.00 Uhr, 15.00 Uhr und die Gute-Nacht-Brust ?

Bin echt Ratlos #schmoll

lg Nadine mit Lana die schon wieder eben wach war aber nun wieder schläft

Beitrag von daisy2001 28.03.11 - 07:25 Uhr

Hallo Nadine!

Unser Ben ist jetzt in der 38. Woche und es fing auch bei uns um die 34/35. Woche an. Und wollte dann auch nachts spielen Aber leider ist es bis heute noch so, obwohl er ja nicht mehr in dem 37.Wochenschub ist. Zwar nicht mehr, das er so nachts wach ist, das er spielen will, aber er wacht ständig weinend auf und lässt sich meißtens nur mit streicheln beruhigen.

Ich denke auch, das es damit zusammenhängt, da die kleinen jetzt am Tag mehr mitbekommen, das die den Tag im Schlaf verarbeiten!

Ben will die Flasche auch nur noch Nachts, am Tag möchte er die gar nicht mehr!

LG Claudia und Ben, der schön alleine spielt

Beitrag von diana.m. 29.03.11 - 11:39 Uhr

Hallo..

Ich denke, dass deine kleine Ihre Brust vermisst und sie deshalb nachts will.
Wenn es für Dich ok ist würde ich Ihr Nachts die Brust nicht mehr geben.
Wenn Du glück hast pendelt es sich dann mit der zeit von alleine éin, dass sie nicht mehr kommt. Der Abendbrei reicht von der Nahrung eigentlich gut aus, dass sie erst morgens wieder was bräuchte.
Ich weiß ist nicht so einfach spreche aus erfahrung habe bei meinem großen auch viel mitgemacht weil er sich von der Brust nicht trennen wollte.

Gruß Diana..