dicke Beine 37SSW - aua

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von desi2906 27.03.11 - 21:53 Uhr

hey mädls ;-)

wie gehts euch?!
habt ihr auch so schlimme wassereinlagerungen in den Beinen?!

ich hab sooo schlimme bekommen das ich gar keinen Knöchel mehr habe
#zitter

u wenn ich reindrück hab ih ne richtige Delle im
Fuss...

hoff das wird nicht noch schlimmer ;-(

wie gehts euch so?!

Lg Desi mit #baby Corey Ian (ET-25)

Beitrag von sandy38 27.03.11 - 22:11 Uhr

...#winke...

Ich hab nur Abends dicke Beine #zitter und die tun dann auch weh :-(
Vor dem Schlafengehen gehe ich aber in die Dusche...und mache dort kalt und warm Terapie....erleichtert ein bischen #schwitz

Ist bald alles Schnee von Gestern #liebdrueck

#winke Sandy Et-21

Beitrag von butzelinchen 27.03.11 - 22:18 Uhr

Hey, gleicher ET :-)

Bei mir ist es ganz komisch. In den Beinen habe ich gar kein Wasser. Ich habe schon lange mit Besenreissern zu kämpfen und habe mir daher in der 24. SSW eine Stützstrumpfhose machen lassen. Ja, aber da eben kein Wasser in den Beinen ist und keine Verschlimmerung der Besenreisser, liegt die bei mir im Schrank rum.

Dafür habe ich aber richtig Wasser in den Händen... Autschi... #heul Seit ein paar Tagen und vor allem am Morgen oder wenn ich laufe und die Arme runter hängen. Das ist so unangenehm, weil ich dann gar nicht zugreifen kann...

Aber lange ist ja nicht mehr - ab Donnerstag sind wir in der 38. SSW und damit termingerecht #huepf

Morgen früh habe ich Arzttermin und bin schon gespannt wie schwer er geworden ist. Vor 2 Wochen waren wir bei 2900 g #schwitz

Viel Glück für den Countdown #winke

Butzelinchen + Leo inside (ET - 25)

Beitrag von rap 27.03.11 - 22:35 Uhr

Hi,

ich hatte schlimme Wassereinlagerungen in meiner ersten Schwangerschaft.
Habe mir auf anraten meiner Hebamme das Fußende meines Bettes erhöht, mittels einem Ordner, den ich unter die Matratze gelegt habe.
Dann habe ich gleich nach dem Aufstehen, also quasi vor dem ersten Schritt meine Kompressionsstrünpfe angezogen. Die haben super geholfen.
Auch wenn es in den letzten Wochen schwierig wurde die Dinger anzuziehen habe ich sie konsequent getragen.
Kann ich nur empfehlen.
Allerdings müssen die Strümpfe speziell für dich angefertigt werden, dauert etwas eine Woche. Dein FA oder auch der Hausarzt verschreiben Kompressionstrümpfe.
Vielleicht versuchst du es mal.

LG Rap