Was gibt es bei euch zum Kindergeburtstag?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von susisorglosteam 27.03.11 - 22:17 Uhr

Hallo..

Mein Sohn hat am Freitag Geburtstag!
Ich bin irgendwie total ratlos was ich zum essen machen soll.
Nudeln und Pizza eher nicht, mag Jonas nicht wirklich *g

Habt ihr Ideen für mich?

Achja wir sind wahrscheinlich 5 Kinder und 4 Erwachsene. ( oder aber 8 Kinder und 6 Erwachsene )

Danke euch..

LG Susi #winke

Beitrag von butler 27.03.11 - 22:21 Uhr

Grillen? Brathänchen, Nudelsalat und Wiener
frischen FrühlingsSalat (alles mögliche an Gemüse)
bei meinem großen beliebt: Asiatische Küche
LG

Beitrag von susisorglosteam 27.03.11 - 22:32 Uhr

Danke dir!

Grillen ist schlecht. Ich bin alleine mit den Gästen. Mein Mann ist auf Arbeit.
mit dem Rest kann ich meinen Sohn auch jagen, *seufz*

Trotzdem danke und schönen Abend noch! #winke

Beitrag von jette1980 27.03.11 - 22:21 Uhr

Pommes und Nuggets, kleine Schnitzel, Frikadellen, Gemüsesticks mit Dip, Fischstäbchen, Pfann-/Eierkuchen... würde mir so spontan einfallen. Was mag Dein Sohn denn gerne essen, was massentauglich ist?

Einen schönen Geburtstag für euch

Jette1980

Beitrag von susisorglosteam 27.03.11 - 22:27 Uhr

#winke

Nuggets, Würstchen und Frikadellen hatte ich auch schon im Kopf. Das mag er. Pommes denke ich für die Masse ist mir das zu viel.
Ich überlege evt. Brot und Nudelsalat? Die Kids mögen ja gern Brot, oder?
Gemüsesticks is ne gute Idee.

So Suppen oder sowas würde er gar nicht anrühren.. Er mag im moment leider nur wenige Sachen #augen

Danke dir und schönen Abend noch!

Beitrag von saccy 27.03.11 - 22:27 Uhr

mag er bürger?

wenn ja, einfach brötchen holen (oder toast nehmen), dann gehaktes zu bürgern/klöbsen machen und braten. dann stehlste alles auf den tisch. jede zutat auf einen teller. also einen gurke, tomate, salat und käse, bürger und brötchen teller. dann noch majo und ketchup hin stellern und jeder kann sich seinen bürger dann selber so gestalten wie er es will. kommt vorallem bei kids gut an da sie ihr essen selber zusammen stellen dürfen.

ansonsten frag doch dein kind einfach was er haben möchte. meine maus wollte grillen. ok, sie hat auch ende juni geburtstag.

Beitrag von susisorglosteam 27.03.11 - 22:31 Uhr

Danke dir das wäre auch ne Idee..

schönen Abend noch! #winke

Beitrag von schullek 27.03.11 - 22:42 Uhr

hallo,

ich hab die erfahrung gemacht, dass auf kindergeburtstagen eher wenig gegessen wird.
zum kaffe halt kuchen, am besten muffins, wirds bei usn das nächste mal geben. mach ich vorher mit meinem sohn. mit unterschiedlichen dekos.
zum abendessen haben wir das letzte mal gegrillt, hatte sich angeboten. allerdings finde ich kleine snacks fast besser. kleine würstchenspieße mit obst oder/und käse, kleine schnittchen, obst am spieß, gemüse zum dippen etc.

lg

Beitrag von augustiner 27.03.11 - 22:55 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat am Sonntag Geburtstag, wir sind voraussichtlich 4 Kinder und 8 Erwachsene. Da es stimmt, dass die Kinder eher weniger essen, mache ich mir Gedanken was den Eltern anzubieten.

Und wo vielleicht für alle was dabei ist, so gibt es bei mir Würstchen mit Kartoffelsalat und belegte Semmeln (bei uns ist eher Brot schwierig - mag er überhaupt nicht). Zum Nachmittag halt Kuchen.

VG

Beitrag von tragemama 27.03.11 - 23:08 Uhr

Bei uns gibts entweder ausgiebiges Frühstück (Wochenende) oder die Kinder dürfen selbst Pizza machen.

Andrea

Beitrag von sohnemann_max 28.03.11 - 11:46 Uhr

Hi,

sorry, aber warum machst Du nicht das, was Dein Sohn richtig gerne isst?!

Unserer liebt Kroketten mit Soße und wollte das unbedingt zum Geburtstag haben. Naja, dann habe ich halt Lendchen mit Kroketten und Soße gekocht. Und es hat allen 14 Personen geschmeckt.

Ansonsten würde ich grillen. Das Wetter soll ja gut werden.

LG
Caro mit Max 6,5 Jahre und Lara 22 Monate