lerncomputer 5 Jähriger, welcher Erfahrung??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von frido2004 27.03.11 - 22:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

die Frage steht ja schon oben. Unser Schatz wird im April 5 und er wünscht sich einen Lerncomputer.
Wir haben mal geschaut, aber es gibt sooooooo viele. Wir möchten nicht unbedingt so einen Winnie Pooh o.ä. Kinderlaptop. Er soll schon was lernen dabei.

Eure Erfahrungsberichte bitte ;-)

#winke

Beitrag von risala 28.03.11 - 09:45 Uhr

Hi,

wir haben zwei:

einen billigen vom Aldi. Den bekamen wir von einem Bekannten geschenkt - hat Fabian aber nur selten (2-3x) genutzt.

Von meiner Mutter bekam der den V-Tech-Lernlaptop. Der ist aber meiner Meinung nach erst was für Schulkinder.

Kaufen würde ich selbst keinen Kinder-Lenrlaptop. Warum? Der hat eine "normale" Größe - und ein S/W Display von ca. 10x4cm mit einer Auflösung, die schon in den 80ern besser war...

Genutzt wird er deshalb auch nur selten.

Kauf lieber Lernspiele für den PC oder Deinen Laptop - da hat Dein Sohn mehr von.

LG
Kim