Wie sind die Schlafzeiten eurer Kleinen???

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von lumasan 28.03.11 - 06:38 Uhr

Hallo liebe Mamis,

unser Kleiner ( fast 3) macht seit ca. 1 Jahr keinen Mittagschlaf mehr. Dennoch habe ich das Gefühl, dass er nicht genug Schlaf bekommt.

Daher meine Frage:

Wann stehen eure Kleinen morgens auf und wann gehen sie abends schlafen? Und falls sie noch Mittagschlaf machen, wie sind dann die Schlafzeiten?

Danke schonmal für eure Hilfe!

LG,
Lumasan

Beitrag von snoopy86 28.03.11 - 09:44 Uhr

Hallo.

Mein Sohn, 3,5 Jahre alt macht auch seit mehr als einem halben Jahr keinen Mittagsschlaf mehr. Dafür geht er abends endlich wieder früher ins Bett. Bzw. ihn ins Bett bringen war nicht so einfach, da er immer aufgestanden ist.
Seitdem er keinen MIttagsschlaf macht, geht er zwischen 18:30 und 19:00 ins Bett und steht dann um 0:00-07:00 auf #gaehn

Glg Kristina

Beitrag von lumasan 28.03.11 - 10:40 Uhr

--> Seitdem er keinen MIttagsschlaf macht, geht er zwischen 18:30 und 19:00 ins Bett und steht dann um 0:00-07:00 auf <--

Gemeint war wahrscheinlich zwischen 6:00 - 07:00 Uhr???

12 Stunden sind ja schon was. Schläft er denn auch von 19:00-7:00 Uhr durch? Und wie lange sollten sie in diesem Alter eigentlich schlafen? Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass es in diesem Alter 15 Stunden sind.


Beitrag von snoopy86 28.03.11 - 10:49 Uhr

Ja sorry, die 6 hängt gerne.

Ja, er schläft da durch. Wie lange sie schlafen sollten, hängt vom Kind ab.
Mein Sohn braucht den Schlaf, weil er ein Herzkind ist und er den auch braucht, weil er unter Tag immer 100% gibt.

Hannah ist ist 8 Monate alt und schläft viel weniger als Simon. So unterschiedlich sind die kleinen.

Beitrag von carmen1980 28.03.11 - 11:58 Uhr

Guten Tag!

Unser kleiner ist 19 Monate. Jetzt nach der Zeitumstellung geht er zwischen 19.30 und 20.00 ins Bett und schläft dann so bis 06.30/07.00. +/-

Zur Zeit kommt er nachts ein mal.

Mittagsschlaf macht unser so zwischen 1 bis 1/2 Stunden. Meistens so von 12.00 bis 13.30. +/-


LG Carmen mit Leonard der seit 11.00 sein Mittagsschlaf macht.



Beitrag von lumasan 29.03.11 - 11:07 Uhr

Hi Carmen,

Er schläft zwischen 1 und 1/2 Stunden. Von alleine, oder weckst du ihn dann?

Ich wecke meinen Kleinen nur so ungern, weil ich denke, er schläft ja, weil er den Schlaf braucht. Bin da doch sehr verunsichert.

Beitrag von kiki-2010 28.03.11 - 12:02 Uhr

Mein Großer ging mit 3 hier in die Schule (spanische Schule, die gehen schon früher los), die fing um 9 uhr an und hörte um 17 Uhr auf. Er schlief bis er 4 war dort nach dem Mittagessen ungefähr eine halbe Stunde. Abends geht er seitdem er 3 ist pünktlich um 8 ins Bett.

Gruß Kiki

Beitrag von lumasan 29.03.11 - 11:09 Uhr

Schläft er dann so gegen 8 Uhr ein? Oder legst du ihn gegen 8 Uhr hin?

Beitrag von frau_e_aus_b 29.03.11 - 22:18 Uhr

Hallo...

Yannick (fast 3,5J) geht um 19Uhr ins Bett, meist tüdelt er im Bett dann noch bis 19.30Uhr hin und her (guckt sich alleine ein Buch an, singt oder erzählt seinem Teddy was. Zwischen 6 und 7Uhr steht er wieder auf.

Mittagschlaf macht er schon seit einem Jahr nicht mehr; er bräuchte manchmal zwar noch einen, aber er will nicht und wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen...naja wer nicht will der hat schon ;-)

LG
Steffi