APRILIES WO SEIT IHR?:)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sachsenmaad 28.03.11 - 09:09 Uhr

Guten morgen Mädels #tasse

Naaa wie gehts euch so?

Also mir gehts derzeit ganz gut (zwischendrin immermal die üblichen Wehwehchen, wie dieses Oberschenkelziehen,harter Bauch, etc.).... War gestern vier Stunden beim Fußball, konnte nur danach kaum laufen, weil ich die ganze zeit saß :-D

Hab derzeit total das Gefühl, das unser Kleiner sich nooooch soviel Zeit lässt#schmoll Aber er darf doch schon raus kommen.... Noch ist sein Papa da, und dieses warten macht mich auch wahnsinnig..

Fragen euch auch permanent Leute, wie lang noch ist?^^ Hab schon zu meinem Freund gesagt, am besten macht er ein großes Plakat wenn unser Kleiner da ist.... Wir wohnen doch aufm Dorf :-D

Ja, und Donnerstag gehts wieder zum CTG... mal schauen was da raus kommt...

LG und einen wunderschönen sonnigen Tag

Sachsenmaad mit Santiago inside ET-10#verliebt

Beitrag von leona78 28.03.11 - 09:16 Uhr

Hallo,

wir haben am 21.04. ET. Meine FÄ meint aber, daß die Kleine evtl. früher kommt, weil mein GMH auf 2,0 cm verkürzt ist.

Habe seit ca. 1 Woche immer wieder mal ein kurzes aber heftiges Stechen im Unterleib. Der Bauch hat sich schon ein wenig gesenkt. Abends auf dem Sofa fühle ich mich wie ein gestrandeter Wal und das Hin- und Herdrehen im Bett ist auch recht unangenehm.

Seit der 28 SSW wird mein Bauch ständig hart. Deshalb nehme ich Magnesium, das ich nun so langsam absetze. Seitdem habe ich leichte Krämpfe.

Ansonsten fühle ich mich noch ziemlich gut. Ich genieße das schöne Wetter auf der Terrasse und lese.

Mein Männe hat am 06.04. Geburtstag. Hoffe sehr, daß die Kleine frühestens in der Woche danach kommt.

lg

Beitrag von aennchen2002 28.03.11 - 09:16 Uhr

Hallöchen,

hier ist jemand...ET -13...

Ja die Warterei.Nicht mal nachts werde ich verschont...denn da liege ich die meiste Zeit wach.

Der Bauch wird hart, aber immer sehr unregelmäßig und nicht "gewinnbringend".

ICh drück uns die Daumen, dass es bald losgeht.

Achja und die Fragerei...kommt auch ständig, aber dieses Mal ärgert es mich nicht. Ich lächle immer und antworte brav.

Ännchen mit dem namenlosen Mädchen...

Beitrag von perladd 28.03.11 - 09:36 Uhr

@sachsenmaad
Und ich dachte schon ich überhole dich!
Hab grad nen bericht geschrieben über die ereignisse letzter woche.
Meine mama hat diesbezüglich schon jedem gesagt, dass es los geht, aber die kleine ist immer noch im bauch :-D

Und wie das auf dem dorf so ist...schreibt mir nun jeder sms und fragt was so los ist :-D

Na ich will ein aprilbaby und bis dahin halte ich hoffentlich noch durch :-D

Beitrag von sachsenmaad 28.03.11 - 09:42 Uhr

Hey :-)

Ja ich weiß schon.... deine Mama hat mir schon allllles erzählt :-D

Du darfst mich net überholen :-p ... deine Maus kann ruhig noch bissl im Bauch bleiben ;-)

Beitrag von pink25 28.03.11 - 09:32 Uhr

mir gehts scheiße..ich will nicht mehr....kann kaum noch laufen seit samstag hab ich solche rückenschmerzen!!!!und ständig wehe ich so vor mich hin und NIX passiert...
ich versuche ja geduldiger zu sein aber i-wie klappt es einfach nicht.
heute nacht habe ich schon geträumt das ich unser baby entbinde....
aber diese warteerei macht mich fertig....

Beitrag von pink25 28.03.11 - 09:33 Uhr

et -9

Beitrag von sibsen 28.03.11 - 09:33 Uhr

Guten morgen!

Ich hab ET am 22.04. aber mein Krümel kann sich ruhig noch etwas Zeit lassen, da er noch etwas klein ist.

Letzte Woche beim US erst ca. 2200g.

Morgen muss ich deshalb erstmal zum Doppler, um zu sehen ob er noch gut versorgt ist.

Zu allem Übel sitze ich seit ca. 1 1/2 Wochen auf der Couch mit gebrochenem Fuß.

Es wäre also gar nicht so schlecht, wenn er erst kommt, wenn ich wenigstens wieder ein bisschen den Fuß belasten kann.

Deshalb hoffe ich auch, das die Wehen, die ich habe nur gute Übungs und Senkwehen sind und nicht so bald in echte Wehen übergehen.

Gruß und geniesst die Sonne für mich mit. #winke

sibsen

Beitrag von steffi2107 28.03.11 - 09:34 Uhr

Guten Morgen,

mir gehts eigentlich bestens, außer das ich mir glaube ich in der Schulter irgendwas eingeklemmt habe. Das schmerzt wie verrückt.

Morgen hab ich Geburtsplanung hier im Krankenhaus. Mal gucken was die so sagen.

Ich hatte letzte Woche ja ständig Senkwehen und diese Woche ist wieder alles ruhig. Meine FA tippt aber das ich auch dieses mal wieder nicht an den ET ran gehe. Meine Tochter kam ja auch ne Woche vorher. Naja mal sehen.

Ich werde immer eher gefragt: Na schon aufgeregt wegen der Geburt?
Ja doch so langsam wird mir ein bißchen Bange. Aber wir schaffen das auch noch ein zweites mal.

Später will ich erstmal los und Windeln und solchen Kram besorgen. Denn hab ich das auch alles zusammen.

Sagt mal könnt ihr noch schlafen? Bei mir wird das echt immer schlechter.

LG Steffi mit Bauchkrümel 37. SSW

Beitrag von sandy38 28.03.11 - 09:37 Uhr

....#winke...

...och Heute ist so en Tag...#kratz ich weiß ja auch nicht...bin wohl wegen dem Wetter( bei uns ist Regen ) Depresiv...#schmoll

Zum Glück hab ich erst am 17.4 Et , heute wollte ich nicht mein Baby bekommen , einfach weil ich so seltsam drauf bin #zitter
So überhaupt kein elan...bin auch einfach wohl müde..#kratz
Vielleicht zu faul um wieder umzufallen...#rofl
Ansonsten geht es uns beiden gut #liebdrueck

Sandy Et-20

Beitrag von krummi81 28.03.11 - 09:42 Uhr

Guten morgen,


mir geht es eigentlich auch ganz gut, ich futter gerade mal eine riesen Schüssel Obst...wer auch möchte, schicke was rüber#cool
Ich bin eher ungeduldig, ich warte auf den tag X, und er rückt einfach nicht näher#schwitz
Mein GH ist schon lange mega kurz, ich hatte schon vorzeitige Wehen mit Lungenreife etc..Trichterbildung und MuMu Fingerdurchlässig, seit 8 Wochen bekomme ich zu hören, dass mein kleiner Mann wohl nicht bis zum Ende bleiben möchte, aber nun läßt er sich doch Zeit...das ist echt doof, weil ich mich so darauf versteift habe:-[

Nunja, ich wünsche allen, dass die Kinder lange drin bleiben, aber das Warten nicht unangenehm wird:-D
Fragen bekomme ich natürlich auch täglich an den Kopf geschmissen, das ist ehrlich gesagt am Schlimmsten...gefolgt von schlauen "Wehenfördertips":-p

LG Pam ET-11

Beitrag von spark.oats 28.03.11 - 09:57 Uhr

Hey :)

Tja, was soll ich sagen. Am Samstag dachte ich "So, ich mach mal den Haushalt klar" #augen Was soll ich sagen? Ich konnte bis gestern Nachmittag nicht einmal mehr richtig laufen. Mein Mann ist sogar früher von der Arbeit gekommen, damit ich hier nicht alleine bin und verzweifel.

Allerdings hat sich das wieder gelegt, kann nun wieder laufen, ohne dass ich mich an der Wand langhangeln muss wie Tarzan. :D

Na ja, dafür hatte ich letzte Nacht wieder Wehen.. #aerger solangsam kann sie sich echt mal entscheiden ob sie nun raus will oder nicht. Aber mal sehen... :) Noch ist ja ein bisschen Zeit.. Auch wenn meine FÄ nicht mal mehr meinen GMH nach sehr viel rumbohren nicht mehr gefunden hat.. :o

Abwarten und Tee trinken!

Hier noch eine #tasse für jeden :)

Sparki mit Daja 37.Woche