Nach welchen ÜZ wird ein Hormonstatus gemacht???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 84sterchnchen84 28.03.11 - 09:17 Uhr

Guten Morgen zusammen :-)

Nach welchen ÜZ wird eigentlich ein Hormonstatus gemacht?
Ich nehme seit Sebtember letzten Jahres keine Pille mehr und bis jetzt hat es leder noch nicht funktioniert mit dem schwanger werden. Wobei ich sagen muss, das wir uns die ersten 2 Monate nach absetzten der Pille nicht so aufs schwanger werden versteift haben und es locker angegangen sind. Also ohne ES besrechnung, Ovus usw...

Mein FA sagt zu mir, war letzten Monat da wir sollten doch noch ein wenig üben, wir sind doch noch jung und das würd schon klappen #bla#bla#bla
Er möchte dies bezüglich noch nichts unternehmen.
Jetzt wurde bei mir noch eine SChilddrüsenunterfunktion festgestellt, allerdings beim Hausarzt. Habe am 12. 5. einen Termin beim Endokrinologen.
Vielleicht liegt es ja auch daran, das ich nicht #schwanger werde.

Aber ab wann sollte denn ein Hormonstatus gemacht werden???

#danke

Beitrag von dilo84 28.03.11 - 09:20 Uhr

Hallöschen !!

Also wir sind jetzt im 3. ÜZ und meine FA hat beim 2 .ÜZ zu mir gesagt, wir überprüfen mal ihr Hormonstatus. Dafür musste ich nach Einsetzen der Periode zw. 5-7 ZT zum Blut abnehmen dahin. Jetzt hab ich am 18.4 ein Gespräch mit der Ärztin

Ich glaube das ist von Arzt zu Arzt anders
Sie hat mir das von alleine angeboten warum auch immer : )

LG

Dilo

Beitrag von babsi.1255 28.03.11 - 09:20 Uhr

Hallo!

Also bei mir wurde im 4.üz ein hormonstatus gemacht und die ergebnisse bekomme ich ende april da bin ich dann im 7.üz
Bei mir wurde aber vom fa festgestellt das ich viele kleine zysten habe...
Also ich würde nochmal mit deinem fa reden, ob es nicht doch gehen würde weil du dir das wünscht und sonst noch einen anderen fa fragen ;)
Wünsch dir alles gute und viel glück!

Lg babs

Beitrag von wauzer 28.03.11 - 09:23 Uhr

Ich habe seit Mitte Oktober keine Pille mehr. Und ich bin nun beim Bluttest gewesen. Bei mir ist es genau wie bei dir mit der SD Unterfunktion. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum du nicht schwanger wirst. Ich würde vorher zu deinem FA gehen und ihm das mit der SD Unterfunktion mitteilen und fragen ob er dir nen Medi dafür aufschreibt, weil sonst wirst du bis dahin höchstwahrscheinlich nicht schwanger. Dir fehlen die Hormone. Wie hoch war denn dein Wert?

LG

Beitrag von 84sterchnchen84 28.03.11 - 09:36 Uhr

Vielen lieben #danke für Eure Antworten.
Dann werde ich meinen FA noch mal wegen einem Hormonstatus fragen.
Bin sowieso am überlegen, den FA zu wechseln, weil er das einfach alles so weiter laufen lassen will.
Mal schauen. Erstmal nen guten anderen FA finden :-(

Mein TSH Wert liegt, bei 2,45 und mein Hausarzt meinte, das dieser Wert nicht optimal ist, gerade bei Kinderwunsch. Er meinte es wäre eine Unterfunktion. Er wollte mir schon L-Thyroxin 50 verschreiben, wollte das aber noch mal bei einem Endokrinologen checken lassen.

Beitrag von wauzer 28.03.11 - 09:53 Uhr

Der Wert ist noch an der Grenze, bei Kinderwunsch ist es schon besser einen niedrigeren zu haben. Dass ist schon richtig. Geh zum FA und frag ihn was er da nun machen würde. Ich hab einen Wert von 4,7 und muss Do zum FA. Bin gespannt wie es weitergeht. Wünsch dir alles Gute.

Beitrag von 84sterchnchen84 28.03.11 - 10:03 Uhr

Dankeschön :)
Dir wünsche ich auch alles gute #liebdrueck

Mein FA sagte, das er sich damit nicht auskennen würde, wie auch immer! Vielleicht hatte er auch einfach keine Zeit und Lust mir dies am Telefon zuerklären :-(
Ich warte nun den Termin beim Endokrinologen zwecks Schilddrüse ab.