Schlechtes Gewissen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tinax 28.03.11 - 09:27 Uhr

Guten Morgen,

ich bin mittlerweile schon seit 2 Wochen krankgeschrieben. Aber leider geht es mir auch in dieser Woche noch nicht wirklich besser. Muss mich morgens übergeben, habe Kreislaufprobleme und mir ist es den ganzen Tag über schlecht.
Nur so langsam bekomme ich "meinen Kinderchen" in der Schule gegenüber ein richtig schlechtes Gewissen. Ist ja leider nicht mehr lange hin bis zu den Osterferien und ich müsste auch noch Arbeiten schreiben.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun. Würdet ihr in die Schule fahren auch wenn es euch übel geht, oder gönne ich mir lieber Ruhe, so wie es mein Mann lieber hätte?

Liebe Grüße, Tina (10+2)

Beitrag von kerstin0409 28.03.11 - 09:28 Uhr

Hi Tina!

GÖNN DIR RUHE!!!

ich sprech aus Erfahrung :-)

War auch schonmal 2 Wochen daheim wegen extremer übelkeit etc. und letzte Woche 3 Tage eben auch wegen Kreislaufprobleme.

Was bringt es sich wenn du dich quälst?
Ist dir jemand dankbar dafür?

LG Kerstin
übermorgen 20.ssw #verliebt

Beitrag von abigaile 28.03.11 - 10:09 Uhr

Hallo Tina,

ich habe auch in der Schule gearbeitet und habe bereits in der 15. Woche ein Bv bekommen da der Streß zu groß war etc.
Ich habe mich damals damit sehr schwer getan und mir tat meine Klasse auch sehr leid aber jetzt bin ich sehr froh dass ich zuhause geblieben bin.
Ich habe es ein paar mal versucht in die Schule zu fahren obwohl es mir schlecht ging und bin dann einmal umgekippt und die andern Male früher gegangen, also lasse es lieber!

Ich drück Dir die Daumen das es bald besser wird,
gruß Abigaile (35+3)

Beitrag von canadia.und.baby. 28.03.11 - 12:03 Uhr

Deine Kids werden die arbeiten schon schaffen! Es bringt ihnen ja nichts wenn du da bist , es dir aber schlecht geht!