was für eine Nacht....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von welle82 28.03.11 - 09:28 Uhr

Hallo ihr lieben. Ich bin nun in der 27.SSW und die Nacht war der Horror.
Ich hatte ständig ein Drücken und Ziehen im Rücken und oberhalb der Brust.Egal in welche Richtung ich mich drehte es wurde irgendwie immer schlimmer.
Nach 4 Std. konnte ich endlich mal ein paar Std. schlafen und beim aufwachen fühlte ich mich so richtig ausgelaugt...einfach baaaa bis jetzt noch.
Weiß einer was das ist oder kommt das einfach nun mit der SS jetzt dazu?
Hatte bis zum gestrigen Tag null Beschwerden....ich hoffe das rächt sich jetzt nicht.
Danke
LG
Andrea

Beitrag von sasa271 28.03.11 - 10:14 Uhr

Hallo.
Ich kann dir leider nicht sagen, was das war. Aber mir ging es in der letzten Nacht genauso. Rückenschmerzen und nen komisches Gefühl im Bauch, also auch kaum geschlafen.;-)
Ich denke das das normal ist, denn heute morgen geht es mir eigentlich ganz gut, außer der Rücken.
Ich bin übrigens auch in der 27. Woche.

Lg Sasa

Beitrag von welle82 28.03.11 - 10:22 Uhr

Viel. der Mond?#kratz
Wie gehts dir sonst so im allg. mit der SChwangerschaft?
Also ich merk das es jetzt schon anstrengender wird und bin dann mal froh wenn der 19.6 kommt .
lg
andrea

Beitrag von sasa271 28.03.11 - 21:02 Uhr

Mir gehts sonst gut. Bin aber auch froh wenn erst mal der Mutterschutz beginnt. Es wird schon alles schwieriger.

Lg