Solarium - wie macht ihr es/was meint ihr dazu ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katibibi 28.03.11 - 10:02 Uhr

Guten Morgen liebe Mädels,

neulich hab ich mich mit meinem Freund über Solariumgänge unterhalten. Vitamin D sollen wir ja tanken.. aus der Nahrung und der Sonne.. aber wie ist es denn mit den Solarienbesucherinnen unter euch? Geht ihr noch oder gerade jetzt? Ich würde mich nicht trauen aber ich kenne mich auch nicht so damit aus. Mich interessiert es aber dennoch, wie ihr das seht und wie eure Erfahrungen damit sind. Kann ja sein, dass es gut ist (in Maßen vielleicht ;).

glg & einen schönen Wochenstart :-)

Kati (15. Woche)

Beitrag von cico77 28.03.11 - 10:04 Uhr

Hallo,

also ich mach es einfach aus dem grund nicht wg.den Pickmentflecken und auch so find ich kann man mal drauf verzichten :-) die sonne kommt doch jetzt schon öfter #rofl

Lg dani

Beitrag von annibremen 28.03.11 - 10:05 Uhr

Hab ich auch gelesen, also das mit den Pigmentflecken. Muss nicht sein - zumal die manchmal, wenn man Pech hat, auch nie wieder weggehen. Sieht doof aus, dann lieber mal ein paar Monate nicht sonnen ;-)

LG Anni

Beitrag von tulpe27 28.03.11 - 10:05 Uhr

Hey, guck mal hier :-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=3085598

Beitrag von cucina3 28.03.11 - 10:05 Uhr

Ich bin in der Schwangerschaft nicht mehr ins Solarium gegangen wegen eventueller Pigmentstörungen und ich wollte nicht, dass mein Kleines im Fruchtwasser vor sich hinbruzzelt ;-)

Aber im Endeffekt entscheidet das jede Mutter für sich.

Beitrag von herzchen82 28.03.11 - 10:05 Uhr

Hallo,

ich gehe seit dem ich #schwanger nicht mehr ins Solarium.

Möchte aber nach der Geburt wieder langsam beginnen, weiß nur nicht ob das in der Stillzeit empfehlenswert ist.

LG Sandra, 35. SSW

Beitrag von rosen37 28.03.11 - 10:08 Uhr

Hallo,

außerdem würde man Vitamin D am besten durch die Augen aufnehmen.
Also wenn man die Augen auf hat. Was im Solarium garnicht geht....


LG

Beitrag von steffisz 28.03.11 - 10:06 Uhr

Du kannst ohne Bedenken ins Solarium gehen. In die Sonne gehst du ja auch...
Noch ein Hinweis: Vitamin D ist natürlich nicht im Sonnenlicht. Man muss es mit der Nahrung aufnehmen und nur durch Sonnenlicht ist der Körper in der Lage, es zu verwerten.

LG, Steffi 36. SSW

Beitrag von malso.malso 28.03.11 - 10:16 Uhr

Blödsinn.
"Vitamin D" ist kein Vitamin sondern ein (Pro-)Hormon, daß der menschliche Körper mithilfe von UV-B bildet.
Und man kann NIE ohne Bedenken ins Solarium gehen, das ist auch außerhalb der Schwangerschaft schlicht ungesund.
Während der Schwangerschaft ist es dämlich, außer man steht auf sowas:

http://www.google.de/images?q=melasma&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&source=og&sa=N&hl=de&tab=wi

Beitrag von steffisz 28.03.11 - 10:19 Uhr

Keine neuen Infos zum Solarium. Ich gehe nie. Aber wenn man vor der SS gegangen ist, kann man auch während gehen...

Beitrag von malso.malso 28.03.11 - 10:21 Uhr

Hast du meine Antwort überhaupt gelesen?
Da waren doch gleich 2 für dich offensichtlich neue Informationen drin.
Melasma?
Pro-Vitamin?

Beitrag von steffisz 28.03.11 - 10:27 Uhr

Für mich waren die Infos nicht neu, ich hab Bio studiert, danke.
Aber für einige sicherlich. Ich denke halt es ist Blödsinn, hier drüber streiten zu wollen, ob man jetzt den chemisch korrekten Begriff Prohormon benutzt, mit dem sicherlich viele nichts anfangen können, oder umgangssprachlich Vitamin. Provitamin ja nur, weil man es eben nur mit UV-B Strahlung für den Körper umwandeln und verwerten kann. Deshalb ja ein Hormon.

Die Pigmentstörung ist keine neue Info für mich, steht ja überall oben schon. Die Gefahr ist in der Schwangerschaft ein wenig höher, das stimmt. Aber das ist nicht, was ohne Schwangerschaft an sich nicht gegeben ist.

Und dies hier ist ja keine Diskussion über Solarium ja oder nein, sondern in der Schwangerschaft ja oder nein. Wer sonst geht, kann auch jetzt gehen.

Beitrag von 17876 28.03.11 - 10:20 Uhr

Ich denke, es ist wie bei allem so. In Maßen nicht in Massen! Wenn man "mal" geht passiert wohl nichts!

Beitrag von katibibi 28.03.11 - 10:08 Uhr

aufgrund der ss bekommt man vom solarium pigmentflecken?

..was es nicht alles gibt #kratz

#winke

Beitrag von annibremen 28.03.11 - 10:11 Uhr

Das liegt an den Hormonen, die Haut ist während der Schwangerschaft irgendwie anders pigmentiert und dadurch können Flecken entstehen. Muss nicht, aber kann ;-)

Ist echt ein Ding, was es alles gibt. "VOLL KRASS!!" würde mein Neffe jetzt sagen ;-)

LG Anni

Beitrag von annibremen 28.03.11 - 10:08 Uhr

Nee, ganz ohne Bedenken kannst du nicht ins Solarium gehen, siehe oben. Da muss ich steffi widersprechen.

Beitrag von steffisz 28.03.11 - 10:09 Uhr

Was sind deine Bedenken?

Beitrag von annibremen 28.03.11 - 10:12 Uhr

Die Pigmentflecken - steht doch oben ;-)

Beitrag von steffisz 28.03.11 - 10:13 Uhr

Achso, na das sind ja keine gesundheitlichen Bedenken...

Beitrag von annibremen 28.03.11 - 11:31 Uhr

Nee, aber wenn man hinterher scheiße aussehen könnte, würde ich das schon eindeutig als "Bedenken" einstufen, über die man sich Gedanken machen sollte ;-)

Beitrag von katibibi 28.03.11 - 10:12 Uhr

danke, das ist ja interessant. generell geht es ja sehr fix mit euren antworten mädels :-)

Beitrag von rosa2008 28.03.11 - 10:19 Uhr

#winke

hallo!

ich muss zugeben ich war jetzt 2 mal im solarium... gestern hab ich dann mein schwangerschaftsbuch durchgeblättert und da stand das wenn man ins solarium geht, pigmentflecken entstehen können bzw. die haut anders reagieren kann! und die UV strahlen zerstören folsäure...und das der tempianstieg nicht gut fürs baby wäre! (ich muss dazu sagen, ich schwitze eig. nie im solarium! #hicks )

jetzt bin ich auch etwas verunsichert #kratz

Beitrag von krissy2000 28.03.11 - 10:28 Uhr

Ich rate generell von Solarium ab. Meine beste Freundin ging regelmaessig und ist mit gerade mal 27 Jahren an Hautkrebs gestorben.

Lg Krissy

Beitrag von emma-pauline 28.03.11 - 10:36 Uhr

Richtig so!

Eine Bekannt hier lag auch 4 mal die Woche unterm Assitoaster und hat jetzt Schwarzen Hautkrebs#zitter