OKTOBERMAMIS, wie gehts euch???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von electronical 28.03.11 - 11:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wie gehts euch und euren Kleinen?
Ben wurde am 27.10.2010 mit 4390g und 56cm Länge geboren und hat mittlerweile 72cm und so 9-10kg (kanns nich genau sagen, da keine Waage zu Hause), auf jedenfall steht er gut im Futter. Passt aber alles zusammen. #verliebt
Mittlerweile kann er sich halbwegs vom Rücken auf den Bauch drehen, macht hohe Quietschtöne, greift super, kann seinen Kopf halten, lacht und spielt und pupst wie ein Weltmeister :-D
Was können eure Mäuse und haben sie sich gut entwickelt oder gibt es bei Einigen Probleme?
Füttert ihr schon Brei?
Wir haben heut Premiere. Bin gespannt. Wenn er nicht mag, dann hören wir wieder auf.
Ist es euer erstes Kind?
Unsers ja und es ist erstaunlich wie schnell man in die Mutterrolle wächst...Als hätte ich nie etwas anderes getan.

Freu mich auf ganz viele Antworten. #winke

LG Jule mit Ben (5Monate)

Beitrag von krumlfy 28.03.11 - 11:39 Uhr

Hallo

meine Süße wurde am 15.10.10 geboren und war 49 cm klein und 3350g leicht. Jetzt ist sie ca 68 cm groß und wiegt ca 8 kg.

Sie lacht laut, quitscht und erzählt gerne. Greift gut, dreht sich seit ca. 2 Wochen von Rücken auf Bauch und bleibt dann ewig so liegen. Versucht sogar schon dabei vorwerts zu kommen (was natürlich noch nicht klappt)
Nur schlafen findet sie doof.

Sie wird noch voll gestillt. Werde vorraussichtlich mit 6 Monaten mit dem Brei beginnen. Mal sehen obs schmeckt.

Sie ist unser zweites Kind und der große Bruder wird von ihr angehimmelt.

lg krumlfy mit Lenny 2J #verliebt und Yana 5M #verliebt

Beitrag von 1983. 28.03.11 - 11:42 Uhr

Hallo!

Meine Maus wurde Anfang Okt. geboren mit knappe 3 kg und 49 cm.

Sie ist jetzt ca 65 cm gross und wiegt knappe 7 kg.

Sie kann sich seit kurzem von Bauch auf den Rücken drehen.

Kopf halten, gezielt greifen, qietschen ... macht sie schon länger.

Mit Brei haben wir gleich nach dem 4. Monat angefangen und klappt super. Mittag haben wir stillen bereits ersetzt ... und am Nachmittag isst sie momentan ein halbes Obstglas bzw mit Getreide ... wird am Nachmittag auch nicht mehr gestillt.

Schlafen tut sie seeehr brav. Durch!! :))

Also, meine Maus ist mein erstes Kind und ich habe keine Probleme ... entwickelt sich super! :))

Alles Gute

Beitrag von zettelchen 28.03.11 - 11:43 Uhr

Hallo,

mein Sohn Max ist am 3.10.10 geboren.
Er hatte 3500g und 55 cm.
Jetzt ist auch er ein ganz propper er wiegt 9-10 kg und ist 74cm groß. Also bei ihm passt es auch gut zusammen.

Er ist ein ganz pflegeleichtes Kind ist eigentlich immer sehr gut gelaunt er erzählt sehr viel am liebsten ganz laut. Sein großer Bruder(fast 7) ist sein großes Vorbild wenn er mit ihm redet lacht Max immer. Mein großer freut sich schon darauf seinem Bruder ganz viel Quatsch beizubringen.

Max dreht sich auch schon fast. Er liegt sehr gerne auf dem Bauch und schaut sich alles genau an, Er versucht vorwärts zu robben was zu seinem Missfallen noch nicht gelingt.
Max greift alles was er in die Finger bekommt am liebsten Mamas Haare:-p

Wir haben mit Brei schon angefangen und er liebt sein Mittagessen.

Ich bin immer wieder verwundert wie schnell die Zeit vergeht und was Max jetzt schon alles kann.
Ich freue mich schon sehr auf den Sommer wenn ich im Garten sitze und Max unseren Garten erkundet.
Lg

Beitrag von nathalie1109 28.03.11 - 11:44 Uhr

hallo,

unsere kleine prinzessin wurde am 13.10.2010 geboren, mit 2790 g und 47 cm.
mittlerweile hat sie 69 cm und 7100 g.
sie dreht sich vom rücken auf den bauch und umgekehrt, sitzen kann sie auch schon fast alleine.
sie hat eine ganze zeit laut vor sich hin gequietscht und gebrabbelt, im moment ist sie aber eher leise.
sie gibt ihr spielzeug von einer hand in die andere, und ist ansonsten putzmunter :-D#verliebt

im moment schläft sie nachts nicht so gut, ist mind. 2-3 mal wach.
habt ihr das auch??
sie schläft in ihrem zimmer seit ca. 4 wochen.
jetzt überlege ich ob ich sie wieder zu uns nehmen soll, ob sie dann wieder durchschläft??

mit brei haben wir vor 4 wochen angefangen und sie liiiieeebt es.

lg nathalie mit kalea (5 1/2 monate)

Beitrag von electronical 28.03.11 - 12:55 Uhr

Ben hat das auch. Seit Mittwoch wird er regelmäßig wach nachts.....
Aber ich denke es liegt am Zahnen. Ist ein typisches Zeichen. Vielleicht ja bei euch auch? Ben schläft seit er 2 Monate ist, also seit Weihnachten, allein in seinem Zimmer und schläft dort viel besser als bei uns.....

LG Jule

Beitrag von jiny84 28.03.11 - 11:47 Uhr

Huhu #winke

Mein Louis wurde am 02.10 geboren mit 3820 gramm und 54 cm.

Bei der U4 hatte er 6660 gramm und 65 cm,jetzt schätze ich ihn so auf 7,5 bis 8 kilo,hab noch nicht nachgewogen, am 11.04 haben wir U5,bin gespannt.

Er dreht sich schon seit ca. 6 Wochen vom Rücken auf den Bauch und so seit 2 Wochen auch wieder zurück.Er lacht viel und beschäftigt sich auch schon ein wenig mit seinem Spielzeug,er versucht auch immer Vorwärts zu kommen aber das klappt noch nicht so recht und hinsetzen will er sich immer,wenn er so angelehnt bei mir sitzt,dann klappt das auch,schwupps,sitzt er #verliebt
Er ist nur am quietschen,was manchmal echt weh tut in den Ohren #rofl.
Er hat eine zeit lang durch geschlafen,aber seit er so aktiv ist,ist das auch vorbei und er kommt wieder 1-2 mal Nachts.

Seit 4 Wochen bekommt er Beikost und er findet es einfach toll,er liebt es und kann den Hals nicht voll genug kriegen,einmal Mittags und einmal Abends.

Gruss Katharina mit Louis am Samstag schon 6 Monate #heul

Beitrag von leylaa85 28.03.11 - 11:50 Uhr

Huhu #winke !

Unsere Maus kam am 23.10. mit 50cm und 3150g zur Welt. Mittlerweile ist sie 65cm groß und wiegt 5500g. Sie nimmt leider nur sehr schlecht zu. Deswegen füttere ich seit 1 Monat mit Pre zu und muss wöchentlich zur Gewichtskontrolle. Brei kommt aber erst mit 6 Monaten :-) !

Motorisch ist sie superfit und unsere KiÄ (und natürlich wir selbst) kommen aus dem Stauen gar nicht heraus. Sie greift wie ein Weltmeister, sowohl beidhändig als auch einhändig und über Kreuz. Sie dreht sich von Bauch auf den Rücken und vom Rücken auf dem Bauch und schiebt sich dann leicht vorwärts. Sit-ups macht sie auch ständig und kommt dabei fast in die Sitzposition.

Sie erzählt und quietscht ganz fleißig und ist eigentlich immer supergut drauf #verliebt !

Es ist einfach Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht, findet ihr nicht?

Beitrag von annybunny79 28.03.11 - 12:01 Uhr

#schockViele können schon von Rücken auf dem Bauch gedreht.Mein Kleiner(geb.01.10.10) kann noch nicht,obwohl er so aktiv ist und er kann im moment nur seite....#schmoll

Beitrag von tsuki2010 28.03.11 - 16:11 Uhr

meine hat sich vor kanpp drei wochen zum ersten mal gedreht. seitdem hat sie es nur vier mal gemacht. dafür robbt sie aber schon rückwärts und meistens finde ich sie dann ganz am anderen ende des zimmers. sitzen kann sie auch schon,was ich auf das exessive tragen zurückführe.

was das drehen angeht: mach dir überhaupt keinen kopf! solange sich dein kleiner viel bewegt und strampelt ist alles in ordnung. im grunde genommen hat er ja auch noch zeit. das sagt überhaupt nichts über das kind aus! wie gesagt - meine dreht sich gaaaanz selten. ist ihr wohl zu ermüdend ;)

lass dich nicht verunsichern! es gibt sogar babies, die das umdrehen komplett überspringen. das wird dir auch der arzt bei der u5 sagen #klee

Beitrag von bella2610 28.03.11 - 12:14 Uhr

Hallo,

meine Maus wurde am 26.10. mit 3340 gr. und 52 cm geboren.
Mitlerweile wiegt sie um die 7,5 kg und ist 68 cm groß.

Entwickeln tut sie sich auch prima. Hab nur ca. 2 Wochen gestillt und dann abgestillt. Seit sie Pre bekommt wird sie nachts nur noch 1 x wach ((da kann man die uhr dann auch nach stellen immer um 4 Uhr) und bekommt ihre Flasche. Sonst schläft sie eigentlich super.

Seit sie 4 Monate und 5 Tage alt war dreht sie sich vom Rücken auf den Bauch und beobachtet alles ganz genau. Nur zurück klappt es leider noch nicht so ganz.
Spielen tut sie auch mit allem möglichen, es wird natürlich erstmal ausführlich besungen und dann getestet ob es auch der sabber stand hält.

Brei bekommt sie auch seit nach dem 4. Monat, da sie sehr starken Durchfall hatte und wir es nur so in den Griff bekommen haben. Sie isst wunderbar und seither klappts auch mit dem MIttagsschläfchen :-)

LG
Bella

Beitrag von me-mausi 28.03.11 - 12:22 Uhr

Hallo,

Emilia wurde am 12.10.2010 mit 3590g und 53 cm geboren jetzt trägt sie Größe 68 die U5 haben wir am 03.05. bin schon ganz gespannt wie Groß und Schwer sie jetzt ist.
Meine Kleine dreht sich noch nicht auf den Bauch aber zur Seite "wenn" sie wollen würde könnte sie sich auch auf den Bauch drehen. Sie grinst viel greift mit beiden Händen nach Gegenständen und kann sich auch mal gut alleine beschäftigen.
Sie bekommt seit 2 Wochen mittags Brei, zuerst habe ich mit Pastinake angefangen, da sie Anfangs immer Probleme mit dem Stuhlgang hatte, naja war wohl nix hat ihr nicht geschmeckt jetzt bekommt sie Karotte und sie reißt gelich den Mund auf wenn sie den Löffel sieht. Seit ein paar Tagen bekommt sie auch nachmittags einen Apfelbrei der ihr auch wunderbar schmeckt.

Emilia ist mein 2. Kind ihr großer Bruder Lukas ist aber ganz stolz auf seine kleine Schwester und würde sie nicht wieder hergeben.

Sie war seit der Geburt ein Schreikind hat wenig geschlafen und das hat mich ganz schön geschlaucht jetzt geht es mir wieder gut und liebe meine kleine Prinzessin sehr.

Ich selbst habe mein normal Gewicht wieder und passe in meine alten Jeans und Hemden wieder rein, der Haarausfall geht auch langsam wieder weg #huepf.

Viele Grüße me
mit Emilia 5 1/2 Monate (die gerade ne volle Windel hat) und Lukas 4 Jahre (der gleich vom Kiga abgeholt werden muss)

Beitrag von bababetsy 28.03.11 - 12:38 Uhr

Hallo ihr alle,

unsere Helene wurde am 24.10. mit 2980g und 50 cm geboren. Aktuell hat sie ca. 6200g und ist 63cm groß. Sie hat immer etwas schlecht zugenommen, aber seit wir seit 4 Wochen Mittags Brei geben (den sie sooo liebt #mampf) hat sie einen riesigen Sprung gemacht und auch beim Stillen viel mehr Appetit - keine Ahnung, woran das liegt, denn eigentlich bringt so Gemüse ja nicht viele Kalorien... #gruebel Vielleicht weil sie jetzt wieder jeden Tag groß in die Windel macht statt wie vorher nur alle 10 Tage? Egal, mich freut's!

Sie dreht sich seit 2 Wochen ständig auf den Bauch, aber leider geht's noch nicht zurück, was dann irgendwann schreckliche Quietschattacken auslöst, bis Mama sie zurückdreht (nur damit es gleich wieder von vorne losgeht). Krabbeln würde sie wohl auch schon gerne, aber ihre Arme wissen noch so gar nicht, was sie dafür machen sollen #rofl Greifen klappt aber prima, auch Sachen von links nach rechts geben und fast sowas wie Pinzettengriff macht sie auch schon.

Am liebsten würde sie den ganzen Tag sitzen (was sie natürlich nicht darf) oder auf meinem Schoß hopsen #huepf und dabei laut lachen über alles und nichts. #verliebt

Ach ja, und 2 Zähnchen sind unten auch schon durch - leider beißt sie damit auch manchmal beim Stillen, aber hoffentlich gibt sich das bald wieder wenn das Zahnfleisch nicht mehr so gereizt ist #zitter

LG
Betsy

Beitrag von sunberl 28.03.11 - 13:08 Uhr

Hallo,

unsere Mathilda ist am 03.10.10 mit 3550g und 53 cm sponatn geboren worden. Mittlerweile wiegt sie etwa 7350g und ist ca. 69-70cm lang und wurde bisher voll gestillt. Seit 2 Wochen bekommt sie Beikost. Anfangs nur 3-4 Löffel und nun schafft sie ca. 120g Brei.

Seit dem 3. Monat ist sie mit den Händen sehr aktiv. Grapschte schon früh nach allem und ist seit dem 4. -5. Monat auch aktiv mit 2 Händen gleichtzeitig dabei. Mit genau 5 Monaten kam der erste Zahn unten rechts. 5 Tage später unten links.:-p

Drehen tut sie sich noch nicht alleine. Sie fällt höchtens mal um. Sonst will sie immer stehen. Das ist manchmal echt nervig, da sie das ja noch nicht soll.

Ansonsten ist sie ein sehr ruhiges Baby, das natürlich auch mal ordentlich seine Meinung äußern kann:-D
Sie lallt vor sich hin und pustet Sabberblasen vor sich hin. #verliebt

Seit 2 Wochen hat sie auch mit Fremdeln angefangen. #zitter

Ansonstn ist sie einfach eine bezaubernde Püppi#freu