Meine Tochter kann sich schlecht in Gruppen einfügen

Archiv des urbia-Forums Erziehung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Erziehung

Kinder fordern Eltern täglich neu heraus zu Auseinandersetzung und Problemlösung. Kinder brauchen Grenzen - doch welche und wie setzt man sie durch? Welche Erziehung ist die richtige? Nutzt hier die Möglichkeit, euch hilfreich mit anderen Eltern auszutauschen.

Beitrag von schneckehase 28.03.11 - 11:35 Uhr

Ich bräuchte mal Euren Rat.
Meine Tochter, 6,5 Jahre alt, scheint Probleme damit zu haben sich in Gruppen einzufügen. Wir haben in der Nachbarschaft zwei Familien mit jeweils zwei Kindern. Ein Geschwisterpaar besteht aus zwei Mädchen, 9 und 6,5 Jahre alt, das andere sind ein Mädchen im Alter von 8 und ein Junge im Alter von 5 Jahren.
Die Mädchen gehen alle auf die gleiche Schule, allerdings in unterschiedliche Klassen. Meine Tochter geht auf eine Ganztagsschule ,und weil ich voll berufstätig bin, ist sie danach bei meinen Eltern, von wo ich sie um ca. 17 Uhr abhole. Vor 17:30 sind wir in der Regel nicht zu Hause. Die Mädchen spielen dann meist schon zusammen. Meine Tochter möchte gerne mitspielen, aber dann nicht die ihr von den anderen Kindern zugedachte Rolle übernehmen. Dann spielt sie lieber gar nicht mit. Kommt natürlich super an, so dass sie bei Verabredungen regelmässig übergangen wird. Sie soll kein Mitläufer werden, aber ein bisschen Gefühle für Gruppendynamik entwickeln. Was kann ich tun, um sie zu unterstützen? In der Schule hat sie weniger Probleme, da hat sie eine grosse Auswahl und kann sich dem Kind anschliessen, dessen Interesse sie gerade teilt. Mir wurde geraten, mit der 9 jährigen mal zu sprechen, was sie am Verhalten meiner Tochter stört. Was denkt Ihr? Freue mich auf Eure antworten.

Beitrag von lisasimpson 28.03.11 - 13:27 Uhr

ist das für dich ein Problem oder für deine Tochter?

sie scheint doch von morgens bis 17 uhr 30 KEIN Problem zu haben.
wenn sie zu hause dann nicht das speilen will, was die nachbarmädels wollen geht sie- bis hierher kann ich kein problem sehen

lisasimpson

Beitrag von urbia-Team 28.03.11 - 13:41 Uhr

Stillgelegt, Crossposting