Schade

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mikka11 28.03.11 - 12:06 Uhr

Schade, dass von euch nur eine normal geantwortet hat.
Ich warte seit 2 Wochen, mir das von der Seele zu schreiben, konnte aber nicht ins Internet.
Ich habe im November 2010 so viel Unterstützung hier bekommen, und dachte, es würde mir auch jetzt helfen hier zu schreiben.
Schade, dass erstmal alles hinterfragt wird, und man fast keine normalen Antworten bekommt.

@wertvoll danke für deine Antwort, meine FÄ meinte ich soll mir überlegen, ob ich eine gentische Beratung möchte jetzt erstmal 3 Monate abwarten, die Ärztin im KH meinte man untersucht erst nach 3 FG


LG
Mikka

Beitrag von dydnam 28.03.11 - 12:30 Uhr

Mh, natürlich ist es schade, dass du bisher so wenige Antworten bekommen hast, aber deswegen jetzt ein wenig beleidigt zu sein, finde ich auch nicht richtig.

Es sind nicht immer gleich viele Leute online, manche Beiträge bekommen daher etwas mehr Beachtung, andere gehen leider etwas unter. Das ist auch mir schon so gegangen. Ich würde das aber niemals persönlich nehmen. Auch hat nicht jeder immer zu allen Beiträgen die richtige Antwort parat, weil vielleicht die persönlichen Geschichten zu weit auseinander gehen. Wenn eine Geschichte mit der meinen nur wenig zu tun hat, vermeide ich es auch darauf zu antworten, weil ich der Meinung bin, dass so banales "Tut mir leid, hier ne Kerze"-Gerede in dem Moment auch nicht sehr hilfreich ist. #gruebel Und manchmal fehlt mir auch ganz einfach die Lust, jeden Beitrag zu kommentieren. So ehrlich bin ich.

Und das mit dem Hinterfragen solltest du auch nicht allzu sehr persönlich nehmen. #herzlich Leider treiben sich hier bei Urbia viel zu viele kranke Menschen rum, die sich einen Spaß daraus machen, mit dem Schicksal anderer Leute zu spielen. Die Ungereimtheit mit deinen eigenen Angaben und den Angaben deiner VK ist mir natürlich auch gleich als allererstes mit ins Auge gefallen, aber ich habe davon abgesehen, das zu hinterfragen. Man kann aber glaube ich keinem nachtragen, dass er erst mal nachfragt, bevor er vielleicht einem Witzbold seine privaten, intimen Gedanken mitteilt.

Zu deinem ursprünglichen Beitrag: es tut mir für dich natürlich sehr, sehr leid. Bei mir war die Entwicklung auch zurück, ich konnte aber einen verschobenen ES aufgrund des Zeitpunkts des positiven SS-Tests ausschließen. Meine Gyn ließ mich trotzdem noch fast 2 Monate antanzen, um ganz sicher zu gehen. So blöd es klingt, aber ich war am Ende nur noch genervt, dass sie nicht endlich auch einsehen wollte, dass das ganze rechnerisch überhaupt nicht mehr mit dem US-Bildern hinhaute.

Die Ursache konnte man mir auch wieder mal nicht nennen. Die 2 Schwangerschaften mit meinen Söhnen waren super, keine Probleme. Es wahr wohl Pech. Das sagte man mir auch noch nach der 3.FG.

Natürlich bist du, mit Verlaub, auch nicht mehr die allerjüngste, und das FG-Risiko steigt natürlich ab einem bestimmten Alter. Dennoch solltest du wirklich nicht aufgeben. Meine Mama hat nach uns drei Großen mit ihrem neuen Lebensgefährten im Alter von 40 noch meinen Halbbruder und mit etwa 42 noch meine Halbschwester bekommen (dazwischen aber auch eine FG). Es spricht also nichts dagegen. Wenn du dich dadaurch besser fühlst, lass untersuchen was geht. Das habe ich auch getan. Im Besten Fall kommt nichts raus, dann kannst du zumindest optimitischer an einen neuen Versuch herangehen, im zweitbesten Fall erfährst du einen Grund, und kannst vorbeugen.

Wünsch dir alles erdenklich Gute!!! #klee


Liebe Grüße

Mandy mit
Silas (*06.12.08) und Tamino (*12.06.10) an der Hand und 3 #stern (Okt. 2007, April 2009, Februar 2011) im Herzen

Beitrag von ana2011 28.03.11 - 12:45 Uhr

Hallo,

ich hatte eine AS am Freitag und am Wochenende konnte mich meine kleine Tochter ein wenigs auf andere Gedanken bringen.

Es tut mir sehr leid was Dir passiert ist und ich wünsche Dir die Kraft die FG zu verarbeiten. Leider teilen wir hier in dem Forum alle dieses Schicksal.

Ich habe bereits vor AS beschlossen eine genetische Unterschung durchführen zu lassen. Die Zeit läuft weg. Immerhin bin ich Ü40 und bereits meine 2. FG.

Mal sehen wie es weitergeht. Momentan bin ich im Zwiespalt. Nochmal versuchen oder auf sich beruhen lasse. Die Statistik spricht nicht gerade für einen neuen Versuch.

LG
Ana

Beitrag von nefer-tari 28.03.11 - 13:59 Uhr

Hallo Mikka,

sorry- aber ich kam mir echt etwas vera..... vor! Denn deine Story ist fast gleich mit dem Text den ich hier hinterlegt hatte. Daher war ich eigentlich zuerst geschockt- das jemand in der gleichen Zeit das gleiche mitgemacht hat. Und auch das Alter und so stimmt. Und ich wollte dann eigenltich über deine Visitenkarten schreiben- weil es, wenn es so wäre, doch sehr persönlich geworden wäre. Aber dann hat mich echt dein "Alter" unddie leere Visitenkarte doch etws sehr iritiert! Also, nichts für ungut- aber es gibt leider genug Witzbolde hier- die uns verunken. Daher sind auch die Angaben auch dafür da- um sowas auszuschließen.
Also, wenn du trotz diesem "Missverständnis" noch mit mir kontakten wills- ich würde mich freuen. Denn wir haben ja dann leider viel gemeinsam. Meine As was letzten Donnerstag und es war die 8 SSW- und auch ich hatte die Story mit verspätetem Eisrpung und so.
Ich werde auch 40- aber das heißt noch gar nichts. Denn wir werden ja schwanger- das heißt- darüber das deine Kinderbekommzeit abgelaufen ist brauchst du dir keine gedanken zu machen. Denn sonst wäre es ja schon gar nicht passiert.
Also nichts für ungut- würd mich freuen.
Ich wünsch dir viel Kraft und viel Positives#klee

Lg nefer-tari

Beitrag von nefer-tari 29.03.11 - 20:11 Uhr

Hallo wollte dir grad auf deinen Brief Antworten, über Visitenkarte, aber leider kommt;User wird nicht gefunden oder will keine Nachrichten.
Schreib mir bitte nochmal und vielleicht dann mit deiner privat.mail. Oder ändere hier den Zugang.
LG und bis bald
nefer-tari